PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage an die Nabendynamiker



Siegfried
21-04-2008, 16:42
Grüsseuch Bikeboarder!

Ich bin heute bei einem Thema angelangt, von dem ich absolut nix verstehe :mad:

Ausstattung eines Trekkingbikes mit Nabendynamo. Wie macht man das?

Ich hätte mir schon dieses Laufrad hier ausgeschaut: KUCK (http://bike-components.de/catalog/Laufr%E4der/Nabendynamos/DH3D30+Nabendynamo+%2B+ZAC+19+%2B+Mach+2%2C0mm+Lau frad)
und hätte nun gern gewusst:

-) Brennt da das Licht ständig?
-) Wenn ja: gibts einen Schlater dafür?
-) Welches Kleinzeugs brauch ich noch (Scheinwerfer, Rücklicht, usw.)

Bitte um eure Inputs.

Supermerlin
21-04-2008, 16:59
Schalter brauchst separat, der Dynamo liefert 3W Leistung bei Spannungslage 6V. Wennst stehen bleibst is Licht aus, da müßte dann das entsprechende von Dir verbaute Licht eine Option auf Standlicht aufweisen.

Alle Infos hab ich mir auf Shimanopage geholt.

lg, Supermerlin

Siegfried
21-04-2008, 17:01
Das mit dem Standlicht is eh zum Glück ned Thema. A bisserlwas hab i mir auf der Shimano-HP auch schon zusammengekramt, aber eben die G´schicht mitm Schalter (ob der im Lieferumfang ist und so) das hab i ned gefunden.

Gary the Fish
21-04-2008, 21:16
busch und müller Lamperl (lumotec iq fly, 40 lux + toplite flat plus) die sich selber ein- und ausschalten, also mit lichtsensor. sind im simplon bikebook.
hat auch standlicht funktion und wird mit dh-3n80 shimano nabendynamo verbaut. schaut ned billig aus das zeug.

lizard
21-04-2008, 21:45
schalter ist bei dem laufrad nicht dabei,
meistens sitzen die am lamperl vorne.
günstige lampem mit schalter (ab ca. 20.-), haben ein kabel dabei, das schließt am dynamo an. vom vorderen lamperl geht dann das rücklichtkabel weg.
ein/aus - fertig!

teurere lampen haben dann noch einen sensor (automatik ein/aus) plus event. noch ein standlicht.

weiß nicht ob es noch den externen schalter (mit lichtsensor) von shimano gibt.

varadero
22-04-2008, 15:28
Hallo Siegfried!

Der Nabendynamo (http://www.komponentix.de/onlineshop/index.html?naben_nabendynamos.htm) den du Dir hier ausgesucht hast ist vom Leichtlauf her nicht der allerbeste (der Preis ist aber durchaus interessant).
Wenn Du mit dem Radl öfters unterwegs bist (auch ohne Licht!), würde ich Dir zum DH-3N71 von Shimano raten (noch ein bisserl besser/leichter, aber dann noch teurer wären der DH-3N80 oder der SON (http://www.nabendynamo.de)).
Was mir bei diesem Angebot fehlt ist "der Stecker" (http://bike-components.de/catalog/Stecker+f%FCr+Nabendynamo), der zu mindestens hier nicht explizit angeführt ist, aber zwingend notwendig ist!

Schalter ist wie schon erwähnt noch keiner dabei.
Bei der Lampe (http://www.komponentix.de/onlineshop/index.html?scheinwerfer.htm) würde ich Dir auch zu einer B&M Lumotec IQ Fly (http://www.bumm.de/index.html?docu/174q.htm) Variante (mit Schalter) raten (Lichtleistung ist phänomenal; der Preis dafür akzeptabel).
Als Rücklicht würde ich auch was von B&M mit LED Technik wählen.
Ob du Standlichttechnik, Einschaltautomatik (Lichtsensor) und andere Features willst musst Du natürlich selbst entscheiden.

Ganz wichtig finde ich auch, dass Du die Teile mit einem zweiadrigen Kabel verbindest (Rücklicht wird wegen dem Ein/Aus Schalter an den Frontscheinwerfer angeschlossen - sieh erstes Bild unten), und nicht den Rahmen als Masse missbrauchst!!

Ich bin mit diesen/ähnlichen Teilen seit Jahren (nur der IQ Fly ist rel. neu) sehr zufrieden:

http://farm3.static.flickr.com/2162/2357856722_fab52d2990_t.jpg (http://farm3.static.flickr.com/2162/2357856722_fab52d2990_b.jpg) http://farm4.static.flickr.com/3232/2357855004_fae1d4386f_t.jpg (http://farm4.static.flickr.com/3232/2357855004_fae1d4386f_b.jpg) http://farm3.static.flickr.com/2407/2357856060_e52cdd0875_t.jpg (http://farm3.static.flickr.com/2407/2357856060_e52cdd0875_b.jpg)

alternative Rücklichtmontage am Cantisockel (aus alter Speiche (http://www.bumm.de/docu/grafiken/246.jpg) einen solchen Halter (http://www.bumm.de/docu/grafiken/330cross.jpg) gebogen):
http://si6.mtb-news.de/fotos/data/5493/thumbs/IMG_2117.JPG (http://si6.mtb-news.de/fotos/data/5493/IMG_2117.JPG)

Standlich (~1-2 min.) finde ich am Stadtradl auch nicht schlecht. Den Lichtsensor hab ich früher als dumme Spielerei abgetan, doch seit dem ich die Lampe mit Sensor fahre, hab ich nicht mehr auf ein bzw. aus geschalten!!! :eek:

noch Fragen? :)

Varadero :wink:

123mike123
15-10-2008, 13:04
Hallo!

Ich habe schon DH-3N80 und Lumotec IQ Fly Seno Plus gekauft.

Ich frage mich nun, ob ich einen Überspannungsschutz montieren muss, wenn ich kein Rücklicht verwende?

Danke, LG,
Mike

123mike123
22-10-2008, 12:48
Hallo!

Ich habe schon DH-3N80 und Lumotec IQ Fly Seno Plus gekauft.

Ich frage mich nun, ob ich einen Überspannungsschutz montieren muss, wenn ich kein Rücklicht verwende?

Danke, LG,
Mike

KEINE ANTWORTEN???

lizard
22-10-2008, 14:30
auf der B&M homepage steht eh einiges (FAQ),
alle B&M scheinwerfer haben einen überspannungsschutz eingebaut.

wenn ich es richtig verstanden habe (bin kein elektrotechniker) sollte der überlastungschutz nicht dauernd "beansprucht" werden.
so schreibens halt beim ausfall vom vorderen scheinwerfer.
ein diodenrücklicht wird nicht viel strom wegnehmen, könnte also ohne rücklicht funktionieren - vielleicht gibt es hier im board einen techniker der sich da auskennt.
bzw. noch einfacher: schreib doch B&M ein mail!

Matthias
22-10-2008, 17:41
Schalter brauchst separat, der Dynamo liefert 3W Leistung bei Spannungslage 6V. Wennst stehen bleibst is Licht aus, da müßte dann das entsprechende von Dir verbaute Licht eine Option auf Standlicht aufweisen.

Alle Infos hab ich mir auf Shimanopage geholt.

lg, SupermerlinEh eigentlich ein Witz, mit die 3 Wattis kannst bei den 08/15 Laternen brausen gehen. Ich ärgere mich immer wieder, wenn ich abends mit dem Radl der Mutter in die Stadt düse und es schon finster ist, dass man ab 20km/h eigentlcih im Blindflug unterwegs ist. Ist wie mit dem Abblendlicht beim Auto bei 100 Sachen...:rolleyes:
Verstehe nicht, warum die Hersteller da net mindestens auf 10 W Ausgangsleistung gehen. Entweder sind deren Dynamos/Generatoren so schlecht vom Wirkungsgrad (30 W Input, 3 W Output) oder ich weiß net, was sonst daran schuld ist. Einen Stromschlag wird bei 10W und 6V wohl keiner bekommen...

Zu diesen Schaltern: ich merke da kaum was am Widerstand des Nabendynamos, ob der auf off/on ist. Der Dynamo hat aufgrund seiner Bauweise eigentlich eh immer mehr Laufwiderstand, als eine normale Nabe.

grey
03-04-2011, 09:38
ein so interessanter thread, dass ich ihn wiederbeleben muss.

hab mir einen lr mit dh3n30 bestellt und soweit ich weiß is kein überspannschutz dabei.
Da ich ja immer schnell wie der Wind fahre, wüsst ich gern, ob ich gleich mal wahrscheinlich damit meine Lampen killen werde.. (alte Glühlampen beleuchtung)
Oder gibts tricks das zu verhindern?

krull
03-04-2011, 09:55
LED Lampe kaufen wäre keine Option? Ansonsten wurde bei mir ein Überspannungsschutz mitgeliefert, der seither nur rumkugelt (LED-Lampen). Kannst haben.

varadero
03-04-2011, 10:24
Sollte aus dem erzeugten Strom wirklich Licht werden, dann unbedingt eine LED Lampe kaufen!!!
B&M IQ Fly (http://www.bumm.de/produkte/dynamo-scheinwerfer/lumotec-iq-fly.html) würde ich als P/L Empfehlung abgeben.
Aber das richtige Modell (für Nabendynamo) wählen!

Varadero

MalcolmX
03-04-2011, 21:21
http://www.systart-webshop.de/index.php?page=shop.browse&category_id=8&option=com_virtuemart&Itemid=28&vmcchk=1&Itemid=28
keine ahnung, ob das wirklich funktioniert---
wäre mir aber, hätte ich einen anständigen alten scheinwerfer, einen versuch wert...

grey
03-04-2011, 21:44
neue LED lampe is dann eine option wenns so wies jetzt is ned funktioniert.. ich denk ich werds mal testen und dann einfach bestellen. (sicherheitshalber in der testphase natürlich akku licht mitnehmen..)

ich häng nicht wahnsinnig an den uralt lampen aber vll hat ja schon wer mit so einem setup erfahrungen gemacht :)
@krull, danke, aber sollts wirklich nicht funktionieren werd ich mir einfach mal eine gscheite beleuchtung leisten.. brauch ja auch noch an schalter oder sonstwas sollte es eh ohne probleme funktionieren
verwend das stadtrad ja oft genug, da bin ich dann ned so geizig..
@malcom, is kaum billiger als eine neue beleuchtung.. und dann hab ich sachen wie lichtautomatik oder schalter integriert. aber danke :)

aber wenn man mir sagt dass ich keine 100m oder 25kmh damit fahren kann ohne dass sich die birne verabschiedet würd ich natürlich gleich bestellen..

MalcolmX
03-04-2011, 22:25
bei meiner schwester ist kein überspannungsschutz drinnen, und die fährt seid einem jahr mit nabendynamo und birne...
aber hald nie abfahrten etc, nur geradeaus in der stadt...

grey
13-04-2011, 12:50
so, nachdem mein nabendynamo schon ein paar tage in betrieb ist:

funktioniert bisher problemlos, überspannschutz war überraschenderweise eh mitgeliefert - habe aber aus faulheitsgründen darauf verzichtet ihn zu montieren.
Durchgebrannt is noch nix, bin auch schon etwas flotter gefahren..
Neue LED Beleuchtung ist aber schon bestellt.
Unfassbar wie gut er rollt, im vergleich zu dem alten krampf vorderrad.