Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 4 von 65 123456754 ...
Ergebnis 46 bis 60 von 974
  1. #46
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    Linz
    Beiträge
    57
    danke an hubschraufer für die ausführliche Beschreibung!

  2. #47
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    La Ciguë
    Beiträge
    2.050
    An dieser Stelle vielleicht noch einen Tip:
    an anderer Stelle wird viel über die Kompatibilität der Ritzelgewinde geschrieben, ich hab aber nie Probleme gehabt, Ritzel oder Freilaufritzel aufs Gewinde oder wieder runter zu bringen.
    Ob und wieviel da nu also dran ist, müssen andere beurteilen, zumal ich Fixed nur mit Bahnnaben und Konterring fahre.

    Es gibt jedoch Stimmen die behaupten, man könne auf ner normalen Schraubnabe das Ritzel so bombenfest aufschrauben, dasses sich auch beim Skidden nicht lösen würde.
    Der Arbeitsvorgang ist easy;- ich schraube schon immer meine Ritzel so drauf, damit die schon fest sind, wenn der Konterring aufgedreht und festgezogen wird:
    Kette vorne vom Kettenblatt nehmen, nen Lappen ums Tretlagergehäuse wickeln und die Kette drauf legen.
    Nu das Hinterrad mit lose aufgeschraubtem Ritzel (und ggf. gleich Konterring;- dann muss mans nimmer ausbauen, wenn man nen passenden Hakenschlüssel hat) einbauen und festziehen, die Kette ums Ritzel schlingen und zwar so, dass das untere Kettentrum einmal komplett rumgeht und unter dem abgehenden, oberen Trum zu liegen kommt und von diesem "bekniffen" wird.
    Nun kann man mit dem Hinterrad als Hebel selbiges rückwärts drehen und damit das Ritzel bombenfest aufschrauben bzw. (nach Lösen des Konterrings) auch wieder abschrauben (dazu muss man natürlich die Kette unten am Ritzel einkneifen), ohne mit Kettenpeitschen rumhantieren zu müssen.

    Verständlich oder brauchts Buidln?
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  3. #48
    NACHTAKTIV Avatar von hubschraufer
    User seit
    May 2003
    Ort
    1120 WIEN
    Beiträge
    3.602
    ...mir brauchen imma buidln, also her damit...
    RECTA SEQUI

    EMERITUS

  4. #49
    flesh_eating_mother Avatar von random
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    1120 meidling oida.
    Beiträge
    1.798
    Zitat Zitat von ziller Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle vielleicht noch einen Tip:
    an anderer Stelle wird viel über die Kompatibilität der Ritzelgewinde geschrieben, ich hab aber nie Probleme gehabt, Ritzel oder Freilaufritzel aufs Gewinde oder wieder runter zu bringen.
    Ob und wieviel da nu also dran ist, müssen andere beurteilen, zumal ich Fixed nur mit Bahnnaben und Konterring fahre.

    Es gibt jedoch Stimmen die behaupten, man könne auf ner normalen Schraubnabe das Ritzel so bombenfest aufschrauben, dasses sich auch beim Skidden nicht lösen würde.
    Der Arbeitsvorgang ist easy;- ich schraube schon immer meine Ritzel so drauf, damit die schon fest sind, wenn der Konterring aufgedreht und festgezogen wird:
    Kette vorne vom Kettenblatt nehmen, nen Lappen ums Tretlagergehäuse wickeln und die Kette drauf legen.
    Nu das Hinterrad mit lose aufgeschraubtem Ritzel (und ggf. gleich Konterring;- dann muss mans nimmer ausbauen, wenn man nen passenden Hakenschlüssel hat) einbauen und festziehen, die Kette ums Ritzel schlingen und zwar so, dass das untere Kettentrum einmal komplett rumgeht und unter dem abgehenden, oberen Trum zu liegen kommt und von diesem "bekniffen" wird.
    Nun kann man mit dem Hinterrad als Hebel selbiges rückwärts drehen und damit das Ritzel bombenfest aufschrauben bzw. (nach Lösen des Konterrings) auch wieder abschrauben (dazu muss man natürlich die Kette unten am Ritzel einkneifen), ohne mit Kettenpeitschen rumhantieren zu müssen.

    Verständlich oder brauchts Buidln?
    ist das berühmt-berüchtigte "rotafix", imho. beschrieben/verlinkt unter "biketechnik" auf fg.at wenn ich nicht irre.
    online seit 1997. früher war alles besser.

    i say no to drugs, but they just won't listen.

    "let's fetz" sagte der papagei
    und flog in den ventilator.

  5. #50
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    La Ciguë
    Beiträge
    2.050
    Zitat Zitat von random Beitrag anzeigen
    ist das berühmt-berüchtigte "rotafix", imho.
    Namen sind Schall und Rauch...



    Hier die Buidln:





    Festziehen:




    Lösen:

    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  6. #51
    flesh_eating_mother Avatar von random
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    1120 meidling oida.
    Beiträge
    1.798
    quellenangaben nicht.
    http://en.wikipedia.org/wiki/Rotafix


    bzw wo/wie hast du diese methode gelernt?
    online seit 1997. früher war alles besser.

    i say no to drugs, but they just won't listen.

    "let's fetz" sagte der papagei
    und flog in den ventilator.

  7. #52
    NACHTAKTIV Avatar von hubschraufer
    User seit
    May 2003
    Ort
    1120 WIEN
    Beiträge
    3.602
    ...genial...
    RECTA SEQUI

    EMERITUS

  8. #53
    fixiert! Avatar von fullspeedahead
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.058
    hast du keine Sorge, dass dabei ein Kettenglied verbogen wird und daher die Kette unbrauchbar?

  9. #54
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    La Ciguë
    Beiträge
    2.050
    Zitat Zitat von random Beitrag anzeigen
    Aah, danke, kannte ich auch noch nicht.


    bzw wo/wie hast du diese methode gelernt?
    Ich bin jetzt versucht, zu sagen, ich kenne die schon immer, stimmt aber natürlich nicht.
    Nach einigem Nachdenken, meine ich, die müsse mir mal einer unserer alten Hasen ausm Verein gezeigt haben.
    In meiner Jugendzeit (liegt weit zurück im letzten Jahrtausend) haben wir immer den Winter über die Schraubkassetten abgenommen, die Naben umgespacert und die Felgen wieder mittig zentriert, haben Bahnritzel auf die Nabe geschraubt und sind des "runden Trittes" wegen fix gefahren.
    Die Ritzel haben wir immer so festgezogen und gelöst.

    Zitat Zitat von fullspeedahead Beitrag anzeigen
    hast du keine Sorge, dass dabei ein Kettenglied verbogen wird und daher die Kette unbrauchbar?
    Eigentlich nicht, nein.
    Könnte mich nicht dran erinnern, dass das schonmal vorgekommen wäre.
    Habs jetzt nur fix (hähä--> Wortwitz... ) fürs Foto lieblos rumgewurschtelt;- normal schaust scho, dass die Kette vernünftig aufm Ritzel und übereinander liegt.
    Man muss freilich auch nedd dran ziehn wie ein vom Jenseits Geschickter.
    Geändert von ziller (29-03-2009 um 19:23 Uhr)
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  10. #55
    Houseish Avatar von stetre76
    User seit
    Nov 2004
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    4.703
    blöde Frage: ich hab derzeit ein Sugino Messenger KB montiert - 130mm Lochkreis

    ich gehe jetzt einmal davon aus, dass ein Gebhardt KB, logischer Weise auch mit 130mm Lochkreis problemlos passen müsste

    bei Londonfxie bekomme ich nämlich das Gebhardt zu einem verdammt günstigen Preis und könnte auch noch mein paypal Guthaben verprassen
    stefan
    Chaot N° 489


  11. #56
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    La Ciguë
    Beiträge
    2.050
    Prinzipiell wird das schon passen, du solltest dich aber darauf einrichten, dass sich das Kettenblatt nicht sehr geschmeidig in die Arme der Kurbel schmiegt.
    Gibt oft nen Absatz zwischen Kurbelarm und Kettenblatt, der nicht so harmonisch ineinander übergeht wie original.
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

  12. #57
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.081

    Question

    Zitat Zitat von stetre76 Beitrag anzeigen
    blöde Frage: ich hab derzeit ein Sugino Messenger KB montiert - 130mm Lochkreis

    ich gehe jetzt einmal davon aus, dass ein Gebhardt KB, logischer Weise auch mit 130mm Lochkreis problemlos passen müsste
    Hat das einen Vorteil/Sinn?

  13. #58
    Houseish Avatar von stetre76
    User seit
    Nov 2004
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    4.703
    was? dass ich vom Sugino auf ein Gebhardt wechsle?
    ja, das hat einen Sinn, es schont mein Konto, da ich das Gebhardt für weniger als ein Drittel billiger bekomme als das Sugino und immer noch um 25% billiger, als das billigste Gebhardt Kettenblatt (baugleich) im bekannten deutschen Onlineshop für Fixies.


    jetz hab ich leider noch ein Frage, diesmal die Achse/Nabe des Hinterrads betreffend.

    hab jetzt gerade die Gewindeachse ausgebaut.
    auf der Freilaufseite, wo das Kugellager sitzt hat sich die Kontermutter gelockert >>> die Achse hat in der Nabe leichtes Spiel >>> das Hinterrad (zusammen gebaut) hat ebenfalls Spiel

    ich hab jetzt die Kontermutter wieder etwas festgeschraubt, zu fest ist aber unsinnig, da dann der Lauf nimmer flüssig is.
    Das Kugellager schaut ok aus, auch sonst hätt ich jetzt nix gesehn, was auf einen Defekt schliessen lässt.

    wenn ich das HR wieder einbaue und auch die Unterlegscheib vor die Kontermutter und dann die Achsmutter drauf setze und dann das HR fixiere, dann dreht sich die Gewindeachse durch und die Mutter und Kontermutter lockern sich wieder etwas und das Spiel beginnt von neuem

    dass ich das HR zu locker eingespannt habe, das schliesse ich aus, die Schrauben sind schön fest zu.
    derzeit bin ich ein bissl ratlos, keine Ahnung, was da sein könnte, bzw was ich noch machen könnte....

    ich hoffe, ich konnte das Problem halbwegs verständlich schildern Siehe auch Foto), ansonsten einfach nachfragen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Achse.jpg
Hits:	191
Größe:	29,0 KB
ID:	99741  
    stefan
    Chaot N° 489


  14. #59
    uber-curmudgeon Avatar von flobilek
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    dings
    Beiträge
    2.757
    !!!ziller fährt sheriffsterne im rostigen strassenrad!!!
    __ o
    _< \_
    (_)>(_) bei der endgeschwindikeit einbusen?

    VERKAUFE:
    SUCHE:

  15. #60
    willst du flicken? Avatar von ziller
    User seit
    Jan 2009
    Ort
    La Ciguë
    Beiträge
    2.050
    Zitat Zitat von stetre76 Beitrag anzeigen
    auf der Freilaufseite, wo das Kugellager sitzt hat sich die Kontermutter gelockert >>> die Achse hat in der Nabe leichtes Spiel >>> das Hinterrad (zusammen gebaut) hat ebenfalls Spiel

    ich hab jetzt die Kontermutter wieder etwas festgeschraubt, zu fest ist aber unsinnig, da dann der Lauf nimmer flüssig is.
    Das Kugellager schaut ok aus, auch sonst hätt ich jetzt nix gesehn, was auf einen Defekt schliessen lässt.

    wenn ich das HR wieder einbaue und auch die Unterlegscheib vor die Kontermutter und dann die Achsmutter drauf setze und dann das HR fixiere, dann dreht sich die Gewindeachse durch und die Mutter und Kontermutter lockern sich wieder etwas und das Spiel beginnt von neuem
    Du gehst falsch vor:
    • Achse komplett ausbauen, und zwar durch Lösen/Abschrauben der RECHTEN Konuslager.
    • Nun links ordentlich fest verkontern.
    • Nabe reinigen und neu fetten, Kugeln einlegen (ins Fett "kleben")
    • Achse von rechts in die Nabe stecken
    • Linken Konus, die ganzen Distanzhülsen und Nasenscheiben einschrauben
    • Nu am besten das Rad waagrecht mit der rechten Achsseite in nen Schraubstock einspannen. Dazu mindestens Alubacken, besser Holzstücke oder am besten nen Achsspannkloben nehmen.
    • Linke seite fest verkontern. Das ist ein wenig Gefühlssache, da man das Rad mehrmals ausm Schraubstock nehmen und die Einstellung überprüfen muss.
    • Wenns passt, Hinterrad wieder einbauen.
    Ein bisschen Tri schadet nie
    Grand Bazaar

+ Antworten
Seite 4 von 65 123456754 ...

Ähnliche Themen

  1. Singlespeed
    Von Krokogeil im Forum Singlespeed
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04-11-2008, 15:51
  2. Singlespeed
    Von YETI-CH im Forum Singlespeed
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22-10-2005, 21:46
  3. Singlespeed
    Von Filip im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19-12-2004, 23:02
  4. Singlespeed
    Von JohnnyT im Forum 2RadChaoten.com
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11-02-2004, 12:04
  5. singlespeed
    Von kaboom im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05-01-2002, 20:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!