×
Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

27.07.23 10:41 1.917Text: Ralf Hauser
Ralf Hauser
Klicke für alle Berichte von Ralf Hauser
Fotos: Erwin Haiden
Innovation für Lastenräder: Beim weltweit ersten "Combined Braking System" sorgt ein rein mechanischer Bremskraftverteiler stets für eine optimal-anteilige Verzögerung am Vorderrad - selbst wenn nur die Hinterbremse betätigt wird.27.07.23 10:41 2.174

Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

27.07.23 10:41 2.1741 Kommentare Ralf Hauser
Ralf Hauser
Klicke für alle Berichte von Ralf Hauser
Erwin Haiden
Innovation für Lastenräder: Beim weltweit ersten "Combined Braking System" sorgt ein rein mechanischer Bremskraftverteiler stets für eine optimal-anteilige Verzögerung am Vorderrad - selbst wenn nur die Hinterbremse betätigt wird.27.07.23 10:41 2.174

CBS - Combined Braking System

Optimale Verzögerungswerte - sprich: möglichst kurze Bremswege bei maximalen Sicherheitsreserven - lassen sich nur im Zusammenspiel beider Bremsen mitsamt der erforderlichen Bremskraftverteilung zwischen dem Vorder- und Hinterrad erzielen.

Was in der Theorie mehr als nur logisch klingt, bereitet allerdings manch einem im Alltag Probleme. Sei es die Angst vor einem Überschlag oder dem Wegrutschen des Vorderrads, fehlende Routine oder der Mangel an innerer Ruhe - viele Radfahrer bremsen zu stark bzw. ausschließlich hinten und nutzen die Vorderbremse wenig bis gar nicht. Das wollen auch kürzlich durchgeführte Studien von Magura zum Thema "Belagsverschleiß" belegen. Besonders in Gefahrensituationen kann dies zu übertrieben langen Bremswegen oder gar zum Sturz oder Unfall führen.

„Wer sein Fahrzeug hauptsächlich mit der Hinterradbremse verzögert, erhöht nicht nur den Verschleiß dieser enorm, sondern büßt auch massiv an Sicherheit und Stabilität ein“, so Dennis Wohlbold, Produktmanagement Magura.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Die Lösung des Dilemmas heißt "Combined Braking Systems" oder kurz Magura CBS. Die neue CBS Studie für Lastenräder will sowohl geübten als auch ungeübten Fahrern dabei helfen, beide Bremsen kombiniert zu nutzen und dadurch den Bremsweg messbar zu verkürzen.

Eigenen Testreihen zufolge führt die kombinierte Bremsung mit CBS auf trockener Fahrbahn zu einem bis zu 40% kürzeren Bremsweg - verglichen mit einer ausschließlich per Hinterbremse durchgeführten Vollbremsung (ohne CBS). Insgesamt soll der Anhalteweg mit CBS sogar auf dem gleichen hohen Niveau liegen wie bei einer optimalen Ausnutzung der Vorder- und Hinterradbremse durch einen erfahrenen Fahrer.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Magura CBS Technik

Maguras Combined Braking System ergänzt die MT C Scheibenbremsen-Produktfamilie und funktioniert rein mechanisch und gänzlich ohne Stromquelle. Dabei ist das CBS Modul selbst nicht viel größer als eine Zigarettenschachtel und beinhaltet den Bremskraftverteiler zwischen Vorder- und Hinterradbremse.

Funktion: Bei Betätigung der Hinterradbremse erfolgt gleichzeitig eine anteilige Verzögerung des Vorderrads.

Das Verhältnis der Verteilung auf Vorder- und Hinterrad kann werkseitig je nach Einsatz, Gewichtsverteilung oder Fahrzeug individuell abgestimmt werden. Spezielle Bremsleitungen mit Easy Link Leitungskupplungen erleichtern die Handhabung. Im Service- oder Wartungsfall kann die CBS Box mit wenigen Handgriffen von der Leitung getrennt werden.

  • Auf der Eurobike 2023 präsentiert MAGURA einen ersten Prototypen zum Ausprobieren.Auf der Eurobike 2023 präsentiert MAGURA einen ersten Prototypen zum Ausprobieren.Auf der Eurobike 2023 präsentiert MAGURA einen ersten Prototypen zum Ausprobieren.
    Auf der Eurobike 2023 präsentiert MAGURA einen ersten Prototypen zum Ausprobieren.
    Auf der Eurobike 2023 präsentiert MAGURA einen ersten Prototypen zum Ausprobieren.
  • Das CBS Modul ist relativ kompakt und lässt sich einfach und günstig an Lastenrädern (beispielsweise außen an der Transportschale) integrieren.Das CBS Modul ist relativ kompakt und lässt sich einfach und günstig an Lastenrädern (beispielsweise außen an der Transportschale) integrieren.Das CBS Modul ist relativ kompakt und lässt sich einfach und günstig an Lastenrädern (beispielsweise außen an der Transportschale) integrieren.
    Das CBS Modul ist relativ kompakt und lässt sich einfach und günstig an Lastenrädern (beispielsweise außen an der Transportschale) integrieren.
    Das CBS Modul ist relativ kompakt und lässt sich einfach und günstig an Lastenrädern (beispielsweise außen an der Transportschale) integrieren.
  • Betätigung der Hinterbremse: Die kombinierte Nutzung beider Bremsen sorgt für eine bessere Verzögerung des Fahrzeuges.Betätigung der Hinterbremse: Die kombinierte Nutzung beider Bremsen sorgt für eine bessere Verzögerung des Fahrzeuges.
    Betätigung der Hinterbremse: Die kombinierte Nutzung beider Bremsen sorgt für eine bessere Verzögerung des Fahrzeuges.
    Betätigung der Hinterbremse: Die kombinierte Nutzung beider Bremsen sorgt für eine bessere Verzögerung des Fahrzeuges.
  • Betätigung der Vorderbremse: Anders als beim Motorrad wird dann auch nur die Vorderbremse aktiviert.Betätigung der Vorderbremse: Anders als beim Motorrad wird dann auch nur die Vorderbremse aktiviert.
    Betätigung der Vorderbremse: Anders als beim Motorrad wird dann auch nur die Vorderbremse aktiviert.
    Betätigung der Vorderbremse: Anders als beim Motorrad wird dann auch nur die Vorderbremse aktiviert.

Zur Markteinführung 2024 konzentriert sich Magura hauptsächlich auf Lastenräder der Long John-Bauart, also zweirädrige Cargo-Bikes, bei denen sich die Last vor dem Fahrer befindet. Eine Ausweitung auf andere Fahrradtypen (City-, Trekking- und Allroad-Bikes) wird mittelfristig angedacht. Eine Nachrüstungsoption ist zunächst nicht geplant.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Magura MT A2

Ab Spätsommer 2023 eröffnet die neue Magura MT A2 den Einstieg in die Welt der Magura Scheibenbremsen für die Einsatzbereiche City bis MTB. Trotz ihres schlichten Designs und des attraktiven Preises besitzt sie die bewährte MT Bremsperformance, eine besonders hohe Montage- und Wartungsfreundlichkeit sowie fünf Jahre Dichtigkeitsgarantie.
Damit auch die Leitungsführung den modernen Anspruch cleaner Cockpits erfüllt, besitzt die MT A2 einen parallel zum Lenker ausgerichteten Leitungsabgang. Besonders für Bikes mit „internal headset routing“ ermöglicht die MT A2 so ein sehr aufgeräumtes Design. Dank ihrer hohen Bremskraft und Standfestigkeit soll sie selbst schwere E-Bikes zuverlässig verzögern.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Schön und kräftig, aber auch wartungsfreundlich
Insbesondere bei intensiver Nutzung im Pendlerverkehr ist Zuverlässigkeit von größter Bedeutung. Daher setzt die MT A2 auf das bewährte Magura Royal Blood als Bremsflüssigkeit. Im Vergleich zu vielen anderen Bremsflüssigkeiten erfordert Mineralöl keinen regelmäßigen Austausch und zeichnet sich durch die einfache Handhabung im Servicefall aus.

Im Falle eines Sturzes oder Defektes bietet Magura für die MT A2 ab Werk vorbefüllte Bremsgeber und -zangen als Ersatzteile an. Händler oder versierte Kunden können die Bremse so noch schneller reparieren.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

MT A2 Technik
Die MT A2 ist mit den gängigsten Standards und Nabenoptionen kompatibel. Zur Auswahl stehen gleich drei verschiedene Bremsscheiben für 6-Loch, 5-Loch und Centerlock in jeweils zwei Durchmessern (180 und 160 mm).

• Einsatzbereich: City, Trekking, Allroad, MTB
• Gewicht: 250 g
• Material Bremsgriff: Carbotecture
• Kolbenanzahl: 2-Kolben
• Bremshebel: 3-Finger, Carbotecture
• Hebelweitenverstellung: Torx T25
• Bremsflüssigkeit: Royal Blood Mineralöl
• Anbau: Postmount
• Schneller Belagswechsel durch Entnahme an der Oberseite
• 5 Jahre Dichtigkeitsgarantie auf Bremsgriff und -zange
• Bremsscheiben: MDR-A 6-Loch, MDR-A 5-Loch, MDR-A Centerlock
• Durchmesser & Stärke: 160 mm, 180 mm - 1.8 mm
• Bremsbelag: MAGURA 10.A
• inkl. 5-Jahres-Garantie auf die Dichtigkeit von Bremsgriff und -zange.

Die MT A2 ist ab Sommer 2023 zunächst ausschließlich an Komplettbikes erhältlich.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Magura Scheibenbremsen am Mubea Carbo Pick-Up

Das elektrische Mubea Cargobike mit offener Ladefläche ist ein stylischer Allrounder für alle, die mehr Platz für Transporte brauchen. Das ideale elektrische Lastenrad für den Alltag mit einer maximalen Zuladung von bis zu 230 kg und einem zulässigen Gesamtgewicht von 500 kg vertraut auf vier speziell dafür entwickelte, hydraulische Magura Scheibenbremsen.

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Mubea Carbo Pick-Up
Motor: Valeo Cyclee Go7
Nenndauerleistung: 250 W
Drehmoment: 130 Nm
Schaltung: 7-Gang-Automatikgetriebe
Max. elektrisch unterstützte Geschwindigkeit: 25 km/h*
Elektrische Rangierhilfe rückwärts: ja, bis 6 km/h
Elektrische Anfahrhilfe (Schiebehilfe): ja, bis 6 km/h
Zulässiges Gesamtgewicht: 500 kg
Außenmaße Fahrzeug (L x B x H): 2.770 mm x 995 mm** x 1.990 mm
Radstand: 1.746 mm
Ladefläche Pick-up (L x B x H): 1.300 mm x 907 mm x 330 mm
Zuladung: bis zu 230 kg

  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024Magura CBS Prototyp und MT-News 2024
  • Magura CBS Prototyp und MT-News 2024

Zur Desktop-Version