Jump to content
×
Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D

Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D

15.07.12 15:23 14.858Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Erwin Haiden
Umbau des Preis-Leistungs-Wunders: in drei Schritten zum ultimativen "Trekking Bike"15.07.12 15:23 14.905

Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D

15.07.12 15:23 14.9057 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Erwin Haiden
Umbau des Preis-Leistungs-Wunders: in drei Schritten zum ultimativen "Trekking Bike"15.07.12 15:23 14.905

Bereits im vergangenen Herbst testeten wir das aktuelle 29er Hardtail von Merida (Big.Nine Lite 1200-D). Es ist nach wie vor ein gutes Beispiel dafür, dass auch bei einem günstigen Mittelklasse-Modell keine Kompromisse in Sachen Optik und Performance eingegangen werden müssen. Es sieht schnell aus, ist durchwegs gut bestückt und bietet mit 3x10 Gängen eine breite Übersetzungspalette für Einsteiger bis hin zu Touren- und ambitionierten Marathonfahrern.

Außerdem stellt dieses 29er eine gute Alternative für alle "Wellness-Fahrer" die bisher mit hässlichen 28"-Trekking-Rädern oder unmöglich gepimpten MTBs (Spacertürme, +45° Vorbauten, Steuerrohrverlängerungen, etc.) durch die Gegend fuhren. Natürlich müssen sie bei einem X.9 oder XT Rad etwas tiefer in die Tasche greifen, aber Rahmen, Geometrie, die vernünftige Gruppe und eine gute Gabel entschädigen dafür.

Hier einige Fotos vom neuen "Trekking-Rad" meines Vaters NoStrom. Er ist mit seinem Merida Big.Nine Lite 3000-D bereits seit drei Monaten (mit Pausen ;-) zwischen Wien und Greifenstein unterwegs und weiß die aufrechte Sitzposition, den Federungskomfort und das gute Abrollverhalten sehr zu schätzen. Einmal in Fahrt ist er kaum zu bremsen, obwohl die XT-Stopper ihren Dienst bestens verrichten. Eine Success-Story.

Soft pimp my bike

  • 2.5cm Spacer, die hohe Steuerlagerkappe, ein "positiv" montierter Vorbau und der geschwungene Lenker sorgen für eine komfortable Höhe2.5cm Spacer, die hohe Steuerlagerkappe, ein "positiv" montierter Vorbau und der geschwungene Lenker sorgen für eine komfortable Höhe
    2.5cm Spacer, die hohe Steuerlagerkappe, ein "positiv" montierter Vorbau und der geschwungene Lenker sorgen für eine komfortable Höhe
    2.5cm Spacer, die hohe Steuerlagerkappe, ein "positiv" montierter Vorbau und der geschwungene Lenker sorgen für eine komfortable Höhe
  • Ergon PC2 Pedale (Large) bieten den MTB-Schuhen besten Grip, aber auch ranzigen SportböckenErgon PC2 Pedale (Large) bieten den MTB-Schuhen besten Grip, aber auch ranzigen Sportböcken
    Ergon PC2 Pedale (Large) bieten den MTB-Schuhen besten Grip, aber auch ranzigen Sportböcken
    Ergon PC2 Pedale (Large) bieten den MTB-Schuhen besten Grip, aber auch ranzigen Sportböcken
  • der Prima Gel Men Sattel von Terry fügt sich perfekt ins Gesamtbild und schont den Allerwertestender Prima Gel Men Sattel von Terry fügt sich perfekt ins Gesamtbild und schont den Allerwertesten
    der Prima Gel Men Sattel von Terry fügt sich perfekt ins Gesamtbild und schont den Allerwertesten
    der Prima Gel Men Sattel von Terry fügt sich perfekt ins Gesamtbild und schont den Allerwertesten
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D

Ein Tipp zur Größe: Wer den teils verwirrenden Geometrie-Tabellen nicht zu 100% mächtig und mit den typischen Eigenschaften eines 29ers vertraut ist, möge unbedingt beim Händler eine Probefahrt vereinbaren. Aufgrund der Laufradgröße ist der Radstand meist recht lange und die Front sehr hoch. Menschen bis ca. 180cm Größe bzw. 85cm Schrittlänge, brauchen vermutlich nur einen 17" Rahmen. Sonst fällt die Sitzposition für Tourenfahrer mit geringer Mobilität im Rücken zu gestreckt aus.

  • einfache Einstellung auch für höheres Fahrergewichteinfache Einstellung auch für höheres Fahrergewicht
    einfache Einstellung auch für höheres Fahrergewicht
    einfache Einstellung auch für höheres Fahrergewicht
  • gute Schaltunggute Schaltung
    gute Schaltung
    gute Schaltung
  • top Federungtop Federung
    top Federung
    top Federung
  • relativ niedriges Gewicht (um den Preis)relativ niedriges Gewicht (um den Preis)
    relativ niedriges Gewicht (um den Preis)
    relativ niedriges Gewicht (um den Preis)
  • die Reifen sind für einen Touren-Fahrer mehr als nur OKdie Reifen sind für einen Touren-Fahrer mehr als nur OK
    die Reifen sind für einen Touren-Fahrer mehr als nur OK
    die Reifen sind für einen Touren-Fahrer mehr als nur OK
  • für niedriges Gewicht und einen hohen Pannenschutz sorgen die schweineteuren Eclipse-Schläuche, dafür spart man sich die tubeless-Patzereifür niedriges Gewicht und einen hohen Pannenschutz sorgen die schweineteuren Eclipse-Schläuche, dafür spart man sich die tubeless-Patzerei
    für niedriges Gewicht und einen hohen Pannenschutz sorgen die schweineteuren Eclipse-Schläuche, dafür spart man sich die tubeless-Patzerei
    für niedriges Gewicht und einen hohen Pannenschutz sorgen die schweineteuren Eclipse-Schläuche, dafür spart man sich die tubeless-Patzerei
  • schön lackiert und aufgeräumtschön lackiert und aufgeräumt
    schön lackiert und aufgeräumt
    schön lackiert und aufgeräumt
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D
  • Showroom: Merida Big.Nine Lite 3000-DShowroom: Merida Big.Nine Lite 3000-D

najo... bissl über 2 für ein gut ausgestattetes Carbon-29er ist nicht so übel, oder?

 

Aso hab ich wohl überlesen, dass das ein Carbonrahmen is. Hab nur auf das Bild mit dem Gewicht geschaut .... Naja dann kann mans wohl lassen.

 

Wobei da eben CD/Canyon etc wohl auch preislich/Gewicht mithalten können, wenns auch keinen Carbonrahmen haben. Merkt ma den Unterschied Carbon zu alu Rahmen sehr?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aso hab ich wohl überlesen, dass das ein Carbonrahmen is. Hab nur auf das Bild mit dem Gewicht geschaut .... Naja dann kann mans wohl lassen.

 

Wobei da eben CD/Canyon etc wohl auch preislich/Gewicht mithalten können, wenns auch keinen Carbonrahmen haben. Merkt ma den Unterschied Carbon zu alu Rahmen sehr?

 

mein Fehler, ist ein hydroformed Alurahmen, sah im ersten Moment aus wie Carbon ;)

 

Preislich schenken sich CD, Canyon, Merida und Co. sicher nix...

 

Den Unterschied Carbon-Alu merkt man je nach Technologie und Verarbeitung. Bei Standard-Alurohren kann der Entwickler nur mit verschiedenen Rohr-Wandstärken und -Durchmessern arbeiten.

 

Carbon kann durch verschiedene Lagen gezielt Steifigkeit und Flexibilität des Rahmens an bestimmten Stellen beeinflussen. Ebenso bei HF-Aluminium, wo durch die Hydro-Verformung (Innenhochdruckumformung) des klassischen Alurohres verschiedene Wandstärken und Geometrien möglich sind. Da hat der Designer viel mehr Möglichkeiten.

 

Wenn der Entwickler seinen Job richtig gemacht hat, ist so ein Carbon oder HF-Alurahmen besser auf die Anforderungen zugeschnitten (Leichter, steifer, komfortabler wo Komfort gewünscht...) ... wobei das ist natürlich nicht immer so, deshalb immer vorher Probefahren :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

habe mir heuer auch das 3000d zugelegt. hauptsächlich um den weg zur arbeit und retour

zurückzulegen. manchmal steht auch eine tour auf dem programm.laufradsatz getauscht

22er kettenblatt statt 24er und los ging es mit ca. 11.5 kg fahrfertig.erste abfahrt über 500 hm

gabel klappert, ab zum händler. fazit: steuersatz marke sparefroh. gabel lässt sich nach mehreren

versuchen nicht fixieren. bei MERIDA ist dieses problem natürlich nicht bekannt.ACROS steuersatz

auf eigene kosten nachgerüstet!! ...und schon läuft das 3000d das eigentlich sehr gut funktioniert.

 

zum thema PREIS/LEISTUNG: Merida wahr früher bekannt dafür, seit sie sich aber ein WORLDCUPTEAM vom feinsten leisten muss halt der kunde dieses bezahlen!.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version