PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was hilft gegen Windgeräusche beim Fahren?



Inigo Montoya
30-12-2015, 18:02
mich macht das windrauschen im ohr beim rennradfahren fertig. fahre im winter eh mit haube aber das hilft kaum. und im sommer laesst sich das problem so eh nicht loesen.
ich habe ein paar produkte gefunden die helfen koennten. hat jemand damit erfahrung oder eine empfehlung?

OHROPAX Windwolle
http://www.ohropax.de/produkte/windwolle.html
Cat-Ears
http://www.cat-ears.com/index.html
Windfree Ohrmuscheln
http://windfree.de/
NoNoise Ohrstöpsel
http://www.nonoise-earplugs.com/de/
Alpine MotoSafe
https://www.alpine-gehoerschutz.de/ohrstoepsel/motosafe/

Siegfried
30-12-2015, 20:21
Wenn dich das wirklich stört, dann würde ich mal ganz unten und billig(st) anfangen und was nehmen, das nicht komplett zu macht.
Von 3m gibts da welche, die´s eigentlich überall zu kaufen gibt; sehen aus,w ie die im angefügten Link.
http://www.seton.de/D96075000/3M-E-A-R-ULTRAFIT-Gehoerschutzstoepsel-Extra-Stark-32-dB-Gehoerschutz.html

marty777
31-12-2015, 19:52
Ein Piratentuch/Buff über den Ohren hilft auch ordentlich (wenn es nicht zu warm ist).

wifi
31-12-2015, 21:56
Aerohelm?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

yellow
01-01-2016, 09:19
hast Du Geräusche "im Ohr", oder vom Helm - konkret vom Helmband (da hab ich so ein Supermodell ...)

Winter ist doch leicht:
Unterziehhaube, reicht nicht?

Sommer:
Stirnband

Inigo Montoya
02-01-2016, 20:52
hast Du Geräusche "im Ohr", oder vom Helm - konkret vom Helmband (da hab ich so ein Supermodell ...)

Winter ist doch leicht:
Unterziehhaube, reicht nicht?

Sommer:
Stirnband
ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht vom helm ist, aber muss mal genauer drauf achten.
im winter laesst sich das mit buff oder aehnlichen schon loesen, aber im sommer bei 35grad will ich nicht umbedingt mit stirnband unterwegs sein.
ich werde wohl mal irgendwelche ohrstoepsel ausprobieren.

CoFFeeCup
02-01-2016, 23:01
Schau dir das mal an...
https://www.kickstarter.com/projects/wind-blox/wind-blox-block-the-wind-enjoy-the-ride-bike-freel/description

rukufi
04-01-2016, 10:18
in der gruppe stören mich windgeräusche eher nicht da man sich ohnehin meistens unterhält.
beim alleine fahren gibt's für mich nur eines....i-pod.
einmal gewohnt geht's ohne nicht mehr. ist irgendwie wie autofahren ohne radio.
und der große vorteil ist auch noch daß man nervige geräusche vom bike, falls vorhanden, nicht so wahrnimmt.

:D(vorsicht, zynismus....)...dacia und motorradfahrer werden windgeräuschen eher gelassener gegenüberstehen....:D

Inigo Montoya
12-01-2016, 18:47
ich hab mir jetzt mal die Alpine MotoSafe bestellt. mal schauen wir gut das funktioniert.
musik beim fahren ist fuer mich keine option.

Tom Elpunkt
12-01-2016, 19:37
Kennt jemand eine Bezugsquelle für die Cat-Ears? Ausser deren eigener Shop?

varadero
12-01-2016, 20:05
Am Radl stören mich die Windgeräusche nicht - bin wahrscheindlich zu langsam.
Aber für's Mopped fahren (https://www.flickr.com/photos/varadero/sets/72157647706863450) habe ich Neuroth Soundsaver Soft PRO+ (http://www.neuroth.at/fileadmin/user_upload/PDFs/2.1.3.1_Freizeit_Datenblatt_Soundsaver_Soft_Pro__. pdf).
Für diese wird zuerst ein Abdruck vom äusseren Gehörgang genommen, und der Gehörschutz dann danach angefertigt.
Auch nach einem einwöchigem Motorradurlaub, bei dem ich den Gehörschutz täglich nutze, habe ich keine Probleme.
Mit normalen "Ohropax" und ähnlichen "Stoppeln" schmerzt mein Ohr schon nach wenigen Stunden.

sonicphil
12-01-2016, 20:34
das neuroth zeug schaut interessant aus, danke!

punkti
13-01-2016, 16:04
.dacia und motorradfahrer werden windgeräuschen eher gelassener gegenüberstehen....:D

interessanterweise ist mein dacia dokker (Kangoo nachbau) innen lieser als ein VW Caddy .. ;)

Inigo Montoya
14-01-2016, 13:18
ohrenstoepsel sind angekommen und passen halbwegs.
173458
173459
vielleicht komm ich ja am wochenende zum testen.

yellow
14-01-2016, 19:11
Ohrenstöpsel, Ohrhörer für Musik; dicke, zusätzliche Bänder ums Helmband...
Straßenfahrer sind lustig
:rolleyes:

rukufi
15-01-2016, 14:26
Ohrenstöpsel, Ohrhörer für Musik; dicke, zusätzliche Bänder ums Helmband...
Straßenfahrer sind lustig
:rolleyes:


Schon.

Allerdings ist bei mir der I-Pod auch beim Biken mit dabei...hab' halt gern a bissl Heavy Metal im Hintergrund...hat allerdings mit Windgeräuschen nix zu tun, die sind für mich kein Problem. Und die meisten Avid-Bremser unter uns sind ohnehin geräuschresistent...da hilft nur absolute Taubheit.:D

Verstehen kann ich den TE aber schon. Mich persönlich macht es absolut fertig wenns irgendwo jeiert oder knistert am Rad, wenn's auch noch so leise ist.
Andere sind da entspannter..ich kenne wen, da knistert das Tretlager, da knackt die Sattelstütze, dem ist das sowas von wurscht...



@punkti...

tatsächlich interessant!
bei einem Dacia Duster hab' ich da andere Erfahrungen gemacht...ich hab' überall herumgeschaut ob wo ein Fenster offen ist oder eine Tür nicht ganz zu..aber nein; der ist so laut...:)

rukufi
15-01-2016, 14:34
Am Radl stören mich die Windgeräusche nicht - bin wahrscheindlich zu langsam.
Aber für's Mopped fahren (https://www.flickr.com/photos/varadero/sets/72157647706863450) habe ich Neuroth Soundsaver Soft PRO+ (http://www.neuroth.at/fileadmin/user_upload/PDFs/2.1.3.1_Freizeit_Datenblatt_Soundsaver_Soft_Pro__. pdf).
Für diese wird zuerst ein Abdruck vom äusseren Gehörgang genommen, und der Gehörschutz dann danach angefertigt.
Auch nach einem einwöchigem Motorradurlaub, bei dem ich den Gehörschutz täglich nutze, habe ich keine Probleme.
Mit normalen "Ohropax" und ähnlichen "Stoppeln" schmerzt mein Ohr schon nach wenigen Stunden.



wenn's auch a bissl offtopic ist...deinem Namen nach zu urteilen wirst auch auf einer Varadero sitzen, hab' ich recht?
Da ich meinerseits auf einer BMW-GS sitze kann ich aufgrund der gleichen Sitzhaltung ein ähnliches Lied wie du singen...ab 100-120km/h wird's absolut ungemütlich. Beim radeln wird's bei mir wahscheinlich ähnlich sein..vermutlich zu langsam:U:

varadero
16-01-2016, 08:43
Hallo Rukufi! :wink:

Deine Schlussfolgerung ist schon richtig.
Nur: der Nickname stammt aus der Zeit als die Varadero als DIE Nachfolgerin der AfricaTwin angekündigt wurde und ich schon ganz ... war! ;-)
Na ja, gekommen ist dann halt nicht ganz das, was ICH mir erwartet habe, und jetzt schon wieder Geschichgte ist.
Darum fahr ich immer noch die Ur Africa Twin, weil mich all die anderen auch nicht so richtig angesprochen haben, überzeugen konnten :

https://c1.staticflickr.com/1/584/21732214418_5b2366f79a_n.jpg (https://www.flickr.com/search/?text=mw1504%20xrv&view_all=1&sort=interestingness-desc) :love:


Aber eine kleine Moppedrunde zwei Tage vor Weihnachten lässt neue Hoffnung keimen: :bounce: :klatsch: :toll:

https://c1.staticflickr.com/1/660/23889160925_eb28213a7c_n.jpg (https://www.flickr.com/photos/varadero/albums/72157662063198800) https://c1.staticflickr.com/1/695/23615832140_8314ed0d7b_n.jpg (https://www.flickr.com/photos/varadero/sets/72157662103672010)

Also werde ich einstweilen die typ. österr. Lösung weiter verfolgen: schaun mer moi :wink:

rukufi
18-01-2016, 18:53
@varadero...

coole pic's.:love:
Beneidenswert. Die neue AfricaTwin gefällt mir ausnehmend gut. Vor Allem bei weit besserer Ausstattung und weit günstigerem Preis als eine vergleichbare GS.
Gratuliere.
Aber jetzt will ich nicht weiters den Thread blockieren...da geht's um ein anderes Thema.:U::wink:

Gatschbiker
18-01-2016, 22:58
Hallo Rukufi! :wink:

Wie (beinah) Doppelbödig: Bike-Kennzeichen "HNI" (oiso fast HNO), wo wir wieder beim Thema wären.

Ich kann den TE verstehen, mich überkommt auch immer wieder eine kurze Ärgerphase wegen der Windgeräusche, aber irgendwie verschwindet das dann meist wieder von selbst. Wenn ich genauer darüber nachdenke, ist dass meist beim Losfahren, also in der den ersten 15 Minuten.
Darüber nachgedacht, 2 Theorien:
1) Der "Kopf" blendet mit der Zeit Dinge die er nicht braucht aus, also mit etwas Geduld oder Phlegmatismus Problem gelöst.
2) Wenn ich alleine fahre, hab ich meist Musik laufen, wenn im Straßenverkehr dann so leise, sodass ich die Umwelt noch eindeutig wahrnehmen kann. Trotzdem lenkt die Musik ev. ausreichend vom Windgeräusch ab.
Oder, vielleicht eine Komi aus 1) und 2)
ciao
Paolo

123mike123
19-01-2016, 07:12
Auch mich nerven gelegentlich Windgeräusche beim Fahren, v.a., wenn sie so laut sind, dass eine Unterhaltung dadurch kaum mehr möglich ist.

Aber den Gehörsinn auf dem Rennrad also im Straßenverkehr mit Stöpseln auszublenden könnte der Fahrsicherheit nicht zuträglich sein und auch rechtlich bedenklich (im Falle eines Unfalls)!?

LG,
Mike

varadero
19-01-2016, 07:53
Auch mich nerven gelegentlich Windgeräusche beim Fahren, v.a., wenn sie so laut sind, dass eine Unterhaltung dadurch kaum mehr möglich ist.

Aber den Gehörsinn auf dem Rennrad also im Straßenverkehr mit Stöpseln auszublenden könnte der Fahrsicherheit nicht zuträglich sein und auch rechtlich bedenklich (im Falle eines Unfalls)!?

LG,
Mike
Genau das sollte bei dem Gehörschutz von Neuroth nicht der Fall sein - lt. Beschreibung. (http://www.neuroth.at/fileadmin/user_upload/PDFs/2.1.3.1_Freizeit_Folder_Soundsaver__R__Pro__Motorr ad.pdf)
Und noch was: Schäden am Gehör sind irreparable!!!

rukufi
19-01-2016, 09:19
@Gatschbiker

so mach ich es auch. Ohne I-Pod gehe ich nicht mehr biken oder rennradfahren..soweit ich mich allerdings erinnere mag der TE eher keine Musik beim radeln.
Ich kann mich ganz gut in seine Lage hineinversetzen...wie schon einmal erwähnt, nerven mich zum Beispiel jedwede unüblichen Geräusche, die vom Bike ausgehen..Quietschen, knarzen, schleifen...es treibt mich zur Weißglut..und in weiterer Folge ich meinen Bikehändler.

Wie gesagt bekämpfe ich das Problem mit Musik...im Falle des TE wird's wahrscheinlich ohne einer Lösung a la Gehörschutz nicht gehen.

Venomenon
19-01-2016, 14:26
Was kosten den die Neutroth dinger etwa? Online hab ich nix gefunden. Wären sicher nett für die nächste Tour mit dem Moped.

varadero
19-01-2016, 14:32
Was kosten den die Neutroth dinger etwa?
Ich habe vor ein paar Jahren ca. 120€ dafür gezahlt.

rukufi
19-01-2016, 16:35
Ich habe vor ein paar Jahren ca. 120€ dafür gezahlt.

Na bumm.
Heftig.
Da ich allerdings als Brillenträger einen Klapphelm verwende der bauartbedingt noch lauter als ein normaler ist wird mir höchstwahrscheinlich nix anderes übrig bleiben:(

zwartrijder
19-01-2016, 18:46
Ipod ist eine gute Idee - da bekommst du vom restlichen Strassenverkehr auch nichts mehr mit.

Tom Elpunkt
19-01-2016, 19:01
Ich hab mir so einen Gehörschutz mal beim Hartlauer machen lassen, ist vielleicht etwas günstiger als Neuroth. Hab glaub 80.- dafür bezahlt. Die Idee hatte ich bis dato noch gar nicht, die beim Radfahren zu benutzen. Hab sie mir eigentlich für den Proberaum und Konzerte anfertigen lassen.

Werd ich mal probieren!

Venomenon
20-01-2016, 07:15
@rukufi

Ich hab nen Schuberth Klapphelm, der is vom Gefühl her genau so leise wie ein Integralhelm, vielleicht mal so einen probieren.
Der Preis der Neuroth Dinger schreckt mich jetzt aber nicht.

@varadero, schicke alte African, war lange Zeit mein Traum, nur nicht zu bekommen. Hab dann Ersatz gefunden:D

rukufi
21-01-2016, 09:38
@zwartrijder

stimmt nicht.
immer eine Frage der Lautstärke.
oder hast du deinen Autoradio auch so laut, daß du vom Straßenverkehr nix mitbekommst? Aber ich nehme an das war eher sarkastisch gemeint und ich hab' dich falsch verstanden...

@Tom Elpunkt

wie is'n das mit den Hartlauer Dingern? Dämpfen die nur oder kriegst du da von der Umwelt überhaupt nix mit? Wär dann wieder auch nicht optimal...diese Frage richtet sich auch an varadero wg. der Neuroth Stöpsel. Hab' gesehen daß es da drei Varianten gibt..nehme an die leichteste/schwächste würde reichen, oder lieg' ich da falsch? Würde sie ebenfalls zum Mopedfahren brauchen, beim radeln stören mich die Windgeräusche eher nicht..

@Venomenon

hab' schon gehört daß der Schuberth recht leise sein soll...meiner ist ein Caberg.
Die Preise der Schuberth Helme sind allerdings gesalzen..zw. 500 und 700Euro, und das mal zwei(Beifahrerin) schrecken mich schon a bissl..da nehm' ich lieber einen Gehörschutz. Außerdem bin ich eher ein Gelegenheits Motorradler, ich betreib's nicht so exzessiv wie anscheinend varadero, den Fotos nach zu urteilen(leider..)..
zum Thema AfricaTwin...mein Traum war eher die TransAlp, da war's am Gebrauchtmarkt ähnlich, ganz schlimm isses bei den GS Modellen von BMW.
Gebraucht nix zu finden, und wenn, dann unbezahlbar. Habe dann im Endeffekt bei einer "kleinen" GS 650 F zugeschlagen.
Für's Gebotene zwar ebenfalls restlos überteuert, aber was soll's...der Name BMW muß ja auch bezahlt werden. Wie beim Biken, Image kostet.....:(

Venomenon
21-01-2016, 09:45
Du wohnst in Wr. Neustadt und hast en Bike-Expert vor der Türe, der macht Top Preise, hab dort für meinen Schuberth 350€ gezahlt. Gibt als Zusatz dann noch ein Pad was unten angebracht wird, damit is er dann ganz leise, fast schon erschreckend leise.

werde mal beim Neuroth vorbei schauen heut, mal hören was mir die erzählen. Nachdem heuer 11 Tage Österreich und Deutshcland und im Septemnber eine Woche Toskana anstehen mit dem Motorrad, sicher nicht verkehrt.

rukufi
21-01-2016, 10:54
Hm...mein Caberg ist vom BikeExpert. Ich find' dort nie was g'scheits.
Tu mir beim Louis oder HeinGericke leichter...außerdem ist mein Helm erst ein knappes halbes Jahr alt, muß also jetzt mal eine Zeit mit ihm leben. Drum interessieren mich diese Gehörschutzoptionen schon ein wenig..weils mir mit den ordinären Ohrstöpseln gleich geht wie dem TE...mit der Zeit tun mir die Ohrwascheln weh.
Wie gesagt, ich mach' nur so kleinere Tagesausflüge, meistens am Vormittag radeln, Nachmittag Mopedfahren.
Bei großen Touren glaub' ich schon daß dir die Windgeräusche auf die Nerven gehen..werde mal beim Hartlauer vorbeischauen.

Tom Elpunkt
21-01-2016, 21:17
@zwartrijder

stimmt nicht.
immer eine Frage der Lautstärke.
oder hast du deinen Autoradio auch so laut, daß du vom Straßenverkehr nix mitbekommst? Aber ich nehme an das war eher sarkastisch gemeint und ich hab' dich falsch verstanden...

@Tom Elpunkt

wie is'n das mit den Hartlauer Dingern? Dämpfen die nur oder kriegst du da von der Umwelt überhaupt nix mit? Wär dann wieder auch nicht optimal...diese Frage richtet sich auch an varadero wg. der Neuroth Stöpsel. Hab' gesehen daß es da drei Varianten gibt..nehme an die leichteste/schwächste würde reichen, oder lieg' ich da falsch? Würde sie ebenfalls zum Mopedfahren brauchen, beim radeln stören mich die Windgeräusche eher nicht..

@Venomenon

hab' schon gehört daß der Schuberth recht leise sein soll...meiner ist ein Caberg.
Die Preise der Schuberth Helme sind allerdings gesalzen..zw. 500 und 700Euro, und das mal zwei(Beifahrerin) schrecken mich schon a bissl..da nehm' ich lieber einen Gehörschutz. Außerdem bin ich eher ein Gelegenheits Motorradler, ich betreib's nicht so exzessiv wie anscheinend varadero, den Fotos nach zu urteilen(leider..)..
zum Thema AfricaTwin...mein Traum war eher die TransAlp, da war's am Gebrauchtmarkt ähnlich, ganz schlimm isses bei den GS Modellen von BMW.
Gebraucht nix zu finden, und wenn, dann unbezahlbar. Habe dann im Endeffekt bei einer "kleinen" GS 650 F zugeschlagen.
Für's Gebotene zwar ebenfalls restlos überteuert, aber was soll's...der Name BMW muß ja auch bezahlt werden. Wie beim Biken, Image kostet.....:(

Der Gehörschutz vom Hartlauer ist in drei Dämpfungsvarianten zu haben und nein, der dichtet nicht komplett ab. Wäre ja auch sinnlos, ich hab ihn mir ja für den Proberaum machen lassen. Wenn der alles wegdämpfen würde, würde ich ja die anderen Musiker und mich selbst nicht mehr hören. Es ist mehr wie ein dB-Filter und Frequenzfilter zu sehen. Es wird einfach alles um x-dB leiser, je nach Filter.

Ganz eine feine Sache, aber fürs Radeln hätt ich daran noch nicht gedacht, werde ich aber bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren. Eventuell vertragen sich die Filter und der Fahrtwind auch nicht, kommt auf deren Frequenzen an.

Ich werds bei der ersten Ausfahrt dieses Jahr probieren und hier Bericht erstatten!