PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preisunterschiede Ö-D????



theBikeMike
21-01-2002, 17:57
Serv's!!!

Hätt' mal ne Frage:

Kann's sein, dass in Österreich (fast) alles fürs MTB teurer ist?

Beispiele zB
SID RACE CARBON
MountainBIKE: € 999
***** kostet's: € 1199

Stumpjumper M4 XC Comp
MountainBIKE: € 2500
***** kostet's: € 2595

Lässt sich mit Manitou usw. fortführen,.. (FUEL 100, 4199/4399 €)


Soll jetzt keine Kritik sein, sondern wirklich nur eine Frage. Sind die MTB-Sachen in Ö. allgemein teurer oder nur bei einigen GEschäften. Die Magazine kosten ja auch mehr, was aber logisch ist.

mikeva
21-01-2002, 18:19
schau auf die ktm mtb homepage. i hob mi scho direkt bei ktm beschwert (ordentlich) . die antwort war, östrr. hat höhere steuern.
i bestell alles (fast) in de.
entweder EU oder net !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Christoph
21-01-2002, 20:27
1.) Österreich hat eine höhere MwSt.
2.) in den Heftln hast ja meistens Preise von Versendern
3.) Keine Ahnung wieso bei uns Shimano im Einkauf mehr kostet als in D im Verkauf :confused:
4.) Oft ist es so das die deutschen Händler billiger ein- und teurer verkaufen als die österreichischen. Und das ist ziemlich frustrierend!
5.) Die Artikel die aber in Ö keinen Vertrieb haben (und das sind agr nicht so wenige) sollten bei uns soviel wie drüben kosten. Und Rock Shox kostet heuer auch gleich viel. Aber das sind natürlich nur empfohlene Verkaufspreise.

ingoShome
21-01-2002, 20:29
gibt's bei euch noch die Luxussteuer?
Meine Surf-Bekannten aus A haben darueber immer
geklagt - gilt/galt die noch und auch für MTB's?

gleich vorweg sorry, wenn's 'ne richig dumme
Frage ist.

ingo

Christoph
21-01-2002, 20:31
Ja, gibt's noch. Aber nicht auf Mountainbikes, sondern nur auf Luxusartikel.
Aber wir haben auch noch andere nette Steuern. ZB Schaumweinsteuer.

Auch ganz interessant: Kellner werden aus dem Bedienungsgeld bezahlt. Dieses wird auf den Speisen/Getränkepreis draufgeschlagen. Und zwar BEVOR die MwSt. dazukommt. Das heißt für das Gehalt eines Kellners zahlen sowohl der Kellner als auch der Gast Steuern!

soulman
21-01-2002, 21:21
ja wissts was für a steuer mir noch haben?
bitte lachts jetzt ned, die hasst wirki so!

die LUFTSTEUER!!!!!!!!!!!!!!

ja, i hab aa glaubt i mach mi an wie i des ghört hab.
und zwar zahlt die luftsteuer ein geschäft dann, wenn es ein schild an seinem shop montiert hat, das im rechten winkel von der baufluchtlinie, also von der mauer in die strasse hineinragt!

erfunden hat den schmarren irgend einer unserer letzten kaiser, weil's ihn angeblich gestört hat wenn's ihn mit da kutschn durch die engen gassln wiens schubiert haben und die zunftschilder ihm den blick gen firmament verstellt ham!

de bolitika woarn domois aa scho so deppat! nua heit derf ma's hoid sogn und schreim aa!

Christoph
21-01-2002, 21:31
Meine Lieblingssteuer ist aber die KESt. Denn aus volkwirtschaftlicher Sicht ist Sparen ja nichts anderes als zeitlich verzögerter Konsum. Ich zahl also ESt., KESt. und dann noch MWSt. (und vielleicht noch NOVA, Alkoholsteuer, Tabaksteuer, Luxussteuer, Schaumweinsteuer,...) wenn ich mein Gehalt spare.

Deshalb mein Tip: Steuern hinterziehen wo's nur geht! :D

Tommi
21-01-2002, 22:08
Ist wirklich schlimm dass es in Deutschland praktisch alle Produkte billiger gibt. Warum weiss ich auch nicht. Aber oft kommt man besser weg wenn man sich was in D bestellt aber dafür viel mehr Versand bezahlt...:(

Christoph
21-01-2002, 22:14
Ja, eh. Hast Recht.
Nachteil: umständliche Garantieabwicklung. Und kein Händler wird sich freuen wenn er Dir die Teile einbauen muß.

Muß halt jeder für sich selbst überlegen was er macht.

Aber ich bestell selber hin und wieder in D weil's die Teile bei uns nicht gibt, oder erst irgendwann, oder sie sauteuer sind.

Und gelegentlich nehm ich auch was aus den USA mit (noch billiger, noch größere Auswahl :D)

criz
21-01-2002, 22:59
langfristig gehts eh net anders als die Umsatzsteuer an den europäischen Durchschnitt anzupassen, durch den Euro ist des Ganze ziemlich transparent worden und das Internet macht es auch nicht schwerer im Ausland einzukaufen...

Es leben die Online-Shops! ;)

scotty
22-01-2002, 06:25
:cool: ...e kloar - wenn wir schon bei der EU sind na da nützen wir doch die gelegenheit bei unseren Eisbein-Nachbarn (Schweinshaxn hasts bei uns !!) einzukaufen - das ist doch gut so !:D

hab auch schon etliches aus DE kommen lassen:p - SCOTT-Maniac

theBikeMike
22-01-2002, 10:20
Serv's!!!

Was bestellt ihr denn alles online?
? Verschleissteile wie Ritzel, Kette,...
? Federgabeln
? Schaltungs-Sachen
? Gewand
?....

Das einzige, was ich bis jetzt online bestellt habe, waren ein paar Packerln Powerbars vom Bikepalast.

soulman
22-01-2002, 10:40
also ich bestell mir online nur die sachen die es bei uns nicht gibt!
und selbst da bin ich zurückhaltend!

in mickey-mouse-land sind die hersteller ohnedies a weng lockerer ggü. dem endkunden.
d.h. es kann schon mal passieren, daß du dir ein trumm direkt in der factory kaufen kannst.

is einem amigo so passiert. der typ fährt allerdings kein mtb sondern ganz gut triathlon. irgendwie kam der an der zipp-factory vorbei, hat dort herumgesudert und g'raunzt, ihnen im net a paar ergebnislisten gezeigt und schon is er mit einer zipp carbonkurbel dahergekommen.
einzige auflage: sie täten ihn halt recht schön bitten, daß er die paar pickerln die's ihm auch noch mitgegeben haben gut sichtbar auf sei radl pickt! na wenn's weiter nix is!
super gell?

theBikeMike
22-01-2002, 12:24
Wow, das nen ich Co-Sponsoring pur :D :D

Was kosten denn die Zipp's so im Laden? Sicher ur teuer!

Wievielter is' er denn so geworden? (beim Triathlon)

speci
22-01-2002, 21:23
servus an alle "online-besteller"!

frage: bei wem bestellts ihr in deutschland,etc.? könnt ihr mir ev.adressen nennen/empfehlen?

lg, speci :bounce:

Christoph
22-01-2002, 21:46
Mein Favourite ist der Ralph von mountainbikes.online (http://www.mountainbikes.net/mtbikes)

AB
22-01-2002, 22:04
So viel ich weiß gibts in Deutschland eine MWSt von ~16%!
Beim Versender (Bikepalast) bestell ich am meisten die Kette, die doch über 100ATS billiger als woanders ist!

Blauli
22-01-2002, 22:30
Habe auch gerade über Internet diverse Ersatzteile (Schaltug, Werfer, Kette, Ritzel,...) eingekauft und feststellen müssen das tatsächlich in D (unter anderem nur 16% Mwst) alles günstiger ist. Und das trotz der teilweise anfallenden Versandgebühren.
Habe z.B. für 9-fach XT-Schaltwerk 40,85 Euro, für LX-Hollowtech Kurbelsatz 76.- Euro, LX Laufradsatz Mavic 517 schwarz Euro 133.- bezahlt.
Folgende Adressen kann ich nur weiter empfehlen.

www.bike-mailorder.de
www.hibike.de
www.bicycles.de

Da ich alles selbst montiere kommt mir das wesentlich günstiger als die Teile in A zu kaufen !

Blauli

scotty
23-01-2002, 07:15
also ich hab sehr sehr gute erfahrung gemacht mit http://www.bicycles.de

http://www.bikediscount.at (eigentlich ein DE Frontend)

dere
SCOTT-Maniac
:devil:

Tommi
23-01-2002, 13:41
Kannst du mir vielleicht sagen wo du die Sachen so billig bekommen hast? Also z.b ist das billigste Xt Schaltwerk dass ich im Moment hab noch 6€ teuerer als deins??!!
Vielleicht kannst mir ja noch einen Tip geben wo ichs billig bekommen kann. Aber wahrscheinlcih kenn ich die Seite eh schon bin bald Onlineshop Surf Profi:cool:

na dann Mfg Tommi

Blauli
23-01-2002, 18:02
Hallo Tommy

Meine 3 Bezugsadressen habe ich bereits angegeben.
XT Schaltwerk habe ich bei www.bicycles.de gekauft. Kostet dort momentan aber wieder EU 49,95.
Soviel mir bekannt ist, ab EU 50.- keie Versandgebühr nach Österreich !

Gruß Blauli

mikeva
23-01-2002, 20:29
sosehr man über die bike auch schimpfen kann, aber wenn man was braucht is a klasses heftl. da sind die meisten händler in den anzeigen drin. tuts da amal preisvergleichen, zahlt sich aus. internetadressen stehn a dabei.
Bsp.: xt schaltwerk mit versand 820.-ös.
mavic 221 mit dt speichen und deore naben und schnellspanner, vorne u. hinten, 1000.-ös.
noch fragen ?

theBikeMike
23-01-2002, 20:39
Stimmt, schlecht find ich sie ja nicht, sonst würd' ich mir das Hefterl ja nicht kaufen.

Ich seh sie halt als eine Art Katalog mit vielen Infos,

und coolen Bildern:D :D

Golo
25-01-2002, 22:22
vergiss den Einkauf in A (nur manchmal hat bikepalast oder bikedirekt interessante Angebote). Gute Erfahrungen habe ich mit bicycles.de gemacht, bestellte schon seit Jahren dort. Die erste Bestellung geht per Nachname, danach ab einem Einkaufswert von 100 DM wird gratis auf Rechnung geliefert. 10-12 x jährlich bekommt man einen Folder mit wechselnden Sonderangeboten zugesendet, manches wirklich unverschämt billig (z.B. die unverwüstliche XC pro Vorderradnabe um 10 (!) Euro...). Da derzeit die Überweisungsgebühr in Ausland noch ca. 9 Euro beträgt, lohnt es sich, viel auf einmal zu bestellten (und zu bezahlen). Habe auch schon bei roseversand.de und H & S bestellt, ebenfalls problemlos. Die Händler in A beziehen ihre Ware brav beim Thallinger, fordern die von ihm vorgeschriebenen Endverkaufspreise und bemerken nicht, dass sie zwischenzeitlich mit halb Europa in Konkurrenz stehen...

theBikeMike
26-01-2002, 19:24
Serv's!!!

Geht denn hier niemand mehr in ein Geschäft einkaufen, dass nicht im Internet ist?

Ich mein, klar ist das Internet billiger und Verschleißteile und so kann man da ja auch kaufen, aber in einen Bikeshop geht ihr doch auch ab und zu, oder???

Racy
26-01-2002, 19:29
Ich kauf nur in meinem Bikeshop ein weil da bekomm ich 20% Rabbat weil ich Teamfahrer bin, aber im Internet hab ich mir noch nie was gekauft.

MfG. Race-Driver:D