×
DT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz

DT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz

16.05.24 13:32 624Text: PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
Fotos: DT Swiss
Die Schweizer ergänzen ihr Bikepark- und Gravity-Sortiment um einen erschwinglichen Alu-Satz sowie die beiden neuen Felgen E 593 und F 572.16.05.24 13:32 644

DT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz

16.05.24 13:32 6441 Kommentare PM, NoMan
Lisi Hager

nicht mehr sehr blond, immer noch blauäugig, schokosüchtiger denn je

Klicke für alle Berichte von NoMan
DT Swiss
Die Schweizer ergänzen ihr Bikepark- und Gravity-Sortiment um einen erschwinglichen Alu-Satz sowie die beiden neuen Felgen E 593 und F 572.16.05.24 13:32 644

Letztes Jahr präsentierte DT Swiss den dezidiert für Bikepark- und Gravity-Einsätze gedachten Laufradsatz FR 1500 Classic. Nun folgt mit dem F1900 Classic der kleine Bruder, welcher dem Erstgeborenen in nichts nachstehen soll - außer rund 200 g mehr Gewicht.
Die beiden Geschwister teilen sich folglich die wesentlichen Technologien und auch Speichendifferenz: vorne 28 für mehr Flex bei gleichzeitig hoher Haltbarkeit, hinten 32. Mit einem UVP von 499,80 Euro kostet der Neue aber deutlich weniger.

Das im Vergleich zur aktuellen FR 1950-Felge modifizierte Profil mit mehr Material in stark beanspruchten Zonen soll besonders stoßbeständig sein, der überarbeitete Felgenflansch durch seine breitere Form speziell Pinch-Flats effektiv vorbeugen. Die verbauten 370er-Naben setzen auf das bewährte Ratchet LN System mit 18 Zähnen. Klassische DT Competition Speichen in J-Bend-Ausführung samt Pro-Lock Alu-Nippel schaffen eine haltbare Verbindung.
Insgesamt verspricht DT Swiss mit diesem Aufbau Nehmerqualitäten für unzählige Bikepark-Runden und sämtliche Freeride- und Downhill-Praktiken - Stürze inklusive.

  • DT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz
  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz
  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz
  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz
  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz

Wie der große Bruder ist auch der ASTM-5-klassifizierte F1900 sowohl in 27,5 als auch 29" und mit allen im Downhill- und Endurosektor gängigen Einbaumaßen (15x110, 20x110, 12x148, 12x150, 12x157 mm) erhältlich. Die 30 mm Innenweite waren offensichtlich ebenfalls gesetzt, an Freiläufen sind Sram XD, Shimano Microspline und Shimano HG kompatibel. Für die Bremsscheiben gibt's 6-Loch-Aufnahmen.
Das Gewicht des Newcomers startet laut Hersteller bei 2.118 g in 27,5" und bei 2.222 g in 29". Maximal belasten darf man den Alu-Satz mit 140 kg.

  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz
  • DT Swiss F1900 Classic-LaufradsatzDT Swiss F1900 Classic-Laufradsatz

Neue Felgen

Zeitgleich mit dem Komplettlaufrad stellt DT Swiss auch zwei neue Felgen im ebenfalls moderaten Preisbereich vor:
Enduristen könnten demzufolge auf die lediglich 36,90 Euro kostende E 593 setzen. Erhältlich in 26 (!), 27,5 oder 29“, wiegt der Ring je nach Größe 598-665 g und gestattet Aufbauten mit 30 mm Maulweite und wahlweise 28 oder 32 Speichen. Wermutstropfen: die nur ASTM-4-zertifizierte Felge weist einen gesteckten Stoß auf.
Gesleevt und der ASTM-5-Klasse zugehörig ist hingegen die doppelt so „teure“ (UVP € 69,90) F 527. Diese Freeride-Felge gibt’s wahlweise in 27,5 und 29“ mit 620 bzw. 660 g Gewicht. Zu 30 mm Innenbreite gesellen sich entweder 28 oder 32 Speichenlöcher.


Die Schweizer ergänzen ihr Bikepark- und Gravity-Sortiment um einen erschwinglichen Alu-Satz sowie die beiden neuen Felgen E 593 und F 572.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version