Jump to content
×
FSA Gravel Adventure Komponenten

FSA Gravel Adventure Komponenten

08.02.24 09:13 1.515Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Erwin Haiden
Showroom + Workshop: Der FSA K-Wing AGX Carbon Lenker, FSA ST AGX VAS Vorbau und die FSA SP AGX Flowtron 100 mm Dropperpost für maximalen Komfort am Gravelbike.08.02.24 09:13 4.126

FSA Gravel Adventure Komponenten

08.02.24 09:13 4.1262 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Erwin Haiden
Showroom + Workshop: Der FSA K-Wing AGX Carbon Lenker, FSA ST AGX VAS Vorbau und die FSA SP AGX Flowtron 100 mm Dropperpost für maximalen Komfort am Gravelbike.08.02.24 09:13 4.126

Um den Komfort auf härteren bzw. längeren Graveleinsätzen zu verbessern, pimpen wir unser Merida Silex Gravelbike mit einer versenkbaren Sattelstütze, einem vibrationsdämpfenden Vorbau und dem "Highend-Superleicht-spielt-alle-Integrations-und-Ergonomie-Stückeln" Gravellenker aus dem AGX Line-Up von FSA.

Die AGX-Komponenten von FSA wurden speziell für Adventure, Gravel und Cyclocross entwickelt und zeichnen sich neben ihrer spezialisierten Ergonomie besonders durch ihre robuste Bauweise aus.

Unsere Wahl fiel auf die folgenden Teile:
FSA K-Wing AGX Carbon Lenker in 440 mm (Link zum FSA Shop)
FSA ST AGX VAS Vorbau in 80mm mit -6° (Link zum FSA Shop)
FSA SP AGX Flowtron 100 mm Dropperpost in 27,2 mm (Link zum FSA Shop)

 FSA AGX 

Produktlinie für Adventure, Gravel und Cyclocross.
  • FSA Gravel Adventure Komponenten

FSA K-Wing AGX Carbon Lenker in 440 mm

FSAs überarbeitetes Flaggschiff ihrer Rennrad-Lenker ist nun vollständig kompatibel mit dem Aerodynamic Integrated Cable Routing (ACR) sowie Semi-Integrated Cable Routing-Systemen. Das bedeutet, dass alle Leitungen entweder vollständig oder teilweise innen verlegt werden können, während weiterhin die Option besteht, sie extern zu führen.

Neben einer verbesserten Ergonomie fürs Graveln mit kurzem Reach und nach außen stehenden Lenkerbögen soll der Vollcarbon-Lenker auch einen strukturell verstärkten Klemmbereich aufweisen. Dadurch widersteht er nicht nur den höheren Kräften der Disziplinen Adventure, Gravel und Cyclocross, sondern ist gleichzeitig auch mit dem hauseigenen vibrationsgedämpften Vorbau kompatibel.

  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten
  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten

Hinweis zu den FSA Breitenangaben (Mitte-Mitte): Die K-WING AGX Breite von 44 cm (440 + 49 mm = 489 mm) entspricht im Unterlenkergriff ungefähr der angegebenen Breite von 42 cm anderer Hersteller, deren Gravel-Lenker weiter ausgestellt sind. Beispielsweise erreicht der Easton EC70 AX bei 42 cm (420 + 68 mm) eine nahezu ebenbürtige Gesamtbreite von 488 mm an den Lenkerenden.

FSA K-WING AGX CARBON

Technologie ACR (Integration), AGX (Gravel)
Material Carbon
Durchmesser Ø 31.8
Lenkerbreiten 400, 420, 440, 460, 480 mm
Ergonomie Compact, 115 mm Drop, 76 mm Reach, 12° Flare, 10° Frontsweep, Drops mit 25 mm Offset, Rise: 5 mm
Gewicht 205 g (420 mm), bzw. 230 g (440 mm gewogen)
Listenpreis € 336,00 UVP
  • FSA Gravel Adventure Komponenten

FSA ST AGX VAS Vorbau in 80mm mit -6°

Der neu entwickelte Gravel-Vorbau bietet eine hohe Vibrationsdämpfung, die durch eine 360-Grad-Isolierung des Lenkers erreicht wird. Dabei umschließt ein Elastomer den Klemmbereich des Lenkers und reduziert Stöße auf Hände, Handgelenke und Arme des Fahrers um bis zu 47% besser als ein herkömmlicher Vorbau. Der FSA ST AGX VAS wird mit drei unterschiedlich dämpfenden Elastomeren für "Race", "Sport" und "Comfort" geliefert.

  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten
  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten

Achtung: Besondere Vorsicht ist bei Carbon- oder Leichtbaulenkern geboten, falls diese im zentralen Klemmbereich mit Bohrungen zur internen Kabelführung versehen sind. Gegebenenfalls sollte mit dem jeweiligen Hersteller Rücksprache gehalten werden. Auf jeden Fall raten wir dazu, die innenliegende Vorbauklemme keinesfalls übermäßig fest anzuziehen.
Der FSA K-WING AGX Carbonlenker wurde im Klemmbereich entsprechend verstärkt.

FSA ST AGX VAS Vorbau

Technologie AGX (Gravel)
Material Aluminium
Durchmesser Ø 31.8
Vorbaulänge 100, 90, 80 mm -6° B2
Vibrationsdämpfung Light Grey (70A) Comfort, Dark Grey (80A) Sport, Dark Black (90A) Race
Gewicht 291 g (100 mm), bzw. 285 g (80 mm gewogen)
Listenpreis € 170,00 UVP
  • FSA Gravel Adventure Komponenten

FSA SP AGX Flowtron 100 mm Dropperpost

Ein technisches Highlight ist die leichte und kompakte FSA Flowtron Sattelstütze, die nun auch im Rennrad-typischen Durchmesser von 27,2 mm erhältlich ist. Im Lieferumfang enthalten ist ein mechanisch angesteuerter Remote-Hebel, der sich leicht am Rennlenker montieren und während der Fahrt bequem betätigen lässt. Zusätzlich kann das Ansprechverhalten mittels der in der Stütze integrierten Aktuatorfeder in drei Stufen eingestellt werden.

Die einteilige Standrohr-Klemmkopf-Einheit verfügt über eine versiegelte Leichtmetall-Kartusche, ein Gleitlagersystem mit Messing-Führungsstiften und eine besonders niedrige Klemmhöhe.

  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten
  • FSA Gravel Adventure KomponentenFSA Gravel Adventure Komponenten

Workshop

Da der Nippel des innenliegenden Seilzugs an der Stütze eingehängt wird, sind nur Remote-Hebel kompatibel, an die das blanke Seilzugende geklemmt werden kann. Daher sind Shimanos mechanische GRX Hebel mit der Dropper-Post-Schwenkfunktion nicht geeignet.

Wir haben jedoch eine Methode gefunden, um den Seilzug auch ohne Nippel am Mechanismus der Flowtron-Stütze zu befestigen, ohne irgendwelche Teile der Stütze zu modifizieren. Man benötigt lediglich eine Metallhüse, einen kleinen Klemmnippel sowie einen Bowdenzug, der lange genug ist, um diese Technik anzuwenden.

FSA Flowtron 27.2 AGX Vario

Technologie AGX (Gravel)
Material Aluminium
Hub 100 mm
Durchmesser Ø 27.2
Länge 363 mm, min. Einstecktiefe 100 mm + 35 mm, max. 250 mm + 35 mm
Setback 0/15 mm variabel
Sattelrails 2-Schrauben-Klemmung, kompatibel mit runden 7 mm und ovalen 7x9 mm Streben
Gewicht 486 g (Stütze) + 122 g (Remote-Hebel und Bowden)
Listenpreis € 321,00 UVP

Sehr schön! Jetzt wollen wir aber auch sehen, wie der GRX Hebel vollintegriert die Stütze ansteuert! Leider wird die Bowde wohl nicht durch die Lenkerführung gehen können, und reicht die freie Bowdenlänge?

 

Interessant wäre auch der gedämpfte Vorbau. Leider halt wirklich sackschwer, eine kleine psychologische Hürde. Leider ist er nicht ACR-fähig, was imho ein echtes Versäumnis ist, vor allem wenn man den dazugehörigen Lenker so vermarktet. Auch wenns technisch nicht leicht ist die Kabelei durch die Lenkerklemmung zu führen, wäre eine Abdeckung derselben nach unten schon zeitgemäß. So viele Gravelbikes die jetzt auf irgendwelche Kabeleingänge im Rahmen setzen und nicht durch den Steuersatz gibts ja nicht mehr. UNd wenn dann durch den Steuersatz, dann wäre schon auch schön, wenn dort die Kabel verdeckt wären. Insgesamt für mich also eher eine Retrofit-Lösung.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version