PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : die GRILLSAISON ist eröffnet



gif0061
27-04-2013, 13:30
hallo,

habt ihr empfehlungen, welchen grill (will einen mit holzkohle) zu empfehlen ist. von den preisspannen und funktionen sind ja jeweils welten unterschied...
meiner muss nicht sonderlich viel können, sollte nur einigermaßen praktisch sein und nicht zu viel mühe beim dreck beseitigen machen!

lg

bs99
27-04-2013, 13:56
Wenn du was fuer laenger haben willst, dann kauf dir einen Weber Kugelgrill.
Da kannst nach Belieben auch Jahre spaeter Zubehoer dazu kaufen.

reini1100
28-04-2013, 00:15
Weber, Durchmesser würd ich 57cm nehmen, am 47 kanns eng werden

Blackburger
28-04-2013, 17:25
Weber 57cm - uneingeschränkte Empfehlung für Holzkohlegrills. Ich hab diesen seit 5 Jahren in Verwendung. Der 47er taugt nur zum direkten grillen. Für beer can chicken, grillstelze, braten etc. ist dieser zu klein. Wenn du nur Würstchen grillen willst, reicht dieser auch, dann tut´s aber auch der vom Baumarkt um 25 Euro. Ich würde auf jeden Fall einen mit Deckelthermometer und geschlossenen Aschebehälter nehmen. Die Johann-Lafer-Edition bietet ein gutes Gesamtpackage um ca 300 Euro.

m0le
29-04-2013, 13:51
Weber it is! Hammer Teil! Hab seit letztem Jahr den in 57cm und werde mir diese Jahr vielleicht noeien 2ten kaufen. Der is jedes WE im Einsatz!

pirate man
03-05-2013, 11:16
Jop, Weber rules :D
Hab einen 57er in der Special Edition. Hat wie die Lafer Edition auch den Deckelhalter aber statt dem kleinen Tisch vorne gibts einen Edelstahlrost. Kosten tun beide Varianten 299€.
Eine große Auswahl bietet Blaha Gartenmöbel in Korneuburg. Die Baumärkte haben meist nicht viele Modelle ausgestellt.

bike charly
03-05-2013, 11:45
wer genug platz hat, dem würde ich sowas empfehlen!

http://www.google.at/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1024&bih=631&oq=Smoky+Fun+BBQ+Smoker+Euro+Smoker+&gs_l=img.12...1474.1474.0.2836.1.1.0.0.0.0.238.238 .2-1.1.0...0.0...1ac..12.img.LjTUPK8EYT4&q=Smoky%20Fun%20BBQ%20Smoker%20Euro%20Smoker

m0le
03-05-2013, 12:16
wer genug platz hat, dem würde ich sowas empfehlen!

http://www.google.at/search?hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp&biw=1024&bih=631&oq=Smoky+Fun+BBQ+Smoker+Euro+Smoker+&gs_l=img.12...1474.1474.0.2836.1.1.0.0.0.0.238.238 .2-1.1.0...0.0...1ac..12.img.LjTUPK8EYT4&q=Smoky%20Fun%20BBQ%20Smoker%20Euro%20Smoker

Smoker sind scho cool, aber wenn i halt nur paar Kotletten oder so aufn Rost hau bissl overpowerd.
Aber ein Smoker muss mir auch noch ins Haus. :love:

Siegfried
03-05-2013, 14:42
Ich, für meinen Teil, halte die Weber-Kugelgriller für überbewertet, und das Zubehör für (extrem) überteuert.
Ich habe zwar selbst den "One Touch", kostete Neu im Angebot 150€, aber ich bin weder von der Verarbeitung noch von der Wertanmutung angetan.
Beim Schwager steht der hier:
http://www.amazon.de/Barbecue-Kugelgrill-ClassicPro-Edelstahl-Klappdeckel/dp/B007ACS9UO/ref=sr_1_8?s=garden&ie=UTF8&qid=1367581158&sr=1-8&keywords=kugelgrill
fürs halbe Geld, und das Ding ist sauber gearbeitet, funktioniert gut, greift sich gut an, und vorallem: GRILLT GUT!

Was ich dazu empfehlen würde: Anzündekamin (bloss nicht von Weber sondern für billig) und eine gscheite Multi-Bürste zum Rostputzen.

bike charly
03-05-2013, 14:51
Smoker sind scho cool, aber wenn i halt nur paar Kotletten oder so aufn Rost hau bissl overpowerd.
Aber ein Smoker muss mir auch noch ins Haus. :love:

stimmt da sollten schon einige leute zum essen kommen :D
sonst ist der aufwand zu groß

Karl_rudolf
03-05-2013, 15:02
Ich hatte ein paar Jahre lang einen 08/15 Kugelgrill um 30.- im Einsatz. hat auch gegrillt - und das um einen Bruchteil der Kosten eines Webers. Da investiere ich lieber in Bike-Parts ;-)

Ich weis: du willst deine Kohle verbrennen .... ;)
Seit 3 Jahren habe ich einen GasGriller. Sensationell! Anzünden - grillen - fertig! Die Kinder kommen 2h später noch um ein Würstchen? Kein Problem: Anzünden - grillen - fertig! Ich finde es entpannter.

Blackburger
03-05-2013, 18:20
Dem stimme ich zum Teil zu. Für´s Würstchen oder Kotelett reicht schon ein einfacher Grill auch. Hab ich früher auch gemacht. Aber für ordentliche Spare Ribs, Schweinebraten, Haxen etc. (Grillzeit zum Teil bis zu 3 Stunden) muss es schon ein Weber sein. Und entgegen der Meinung von Siegfried hab ich bis jetzt noch kein Gerät gesehen dass von der Verarbeitung her dem One Touch das Wasser reichen kann. Da kommt auch der Outdoorchef eines Freundes nicht ran, welcher annähernd das Gleiche des Webers kostet.

Bei mir steht der seit 5 Jahren Sommer und Winter im Freien (allerdings mit zugehöriger Abdeckung) und sieht noch immer aus wie neu... Aber wie gesagt für´s banale Direktgrillen tut´s ein billiger Gasgrill auch (den verwende ich dann beim campen)

bike charly
03-05-2013, 22:55
Seit 3 Jahren habe ich einen GasGriller. Sensationell! Anzünden - grillen - fertig! .

zum grillen gehört Feuer, Rauch, das knistern..............;)

Gatschbiker
03-05-2013, 23:43
Und der nächste schwärmt vom Elektrogrill.
Vü Spaß ihr praktisch denkenden Menschen, ich bleib unbelehrbar bei Kohle, Weber ist für mich Preis/Leistung voll ok (es passen eben alle Details und der Nutzwert ist für mich persönlich gegeben).
Smoker ist für lange Sachen super, aber solange ich Radsport betreibe hab ich eh keine zeit für amigrillstyle :-)
Es geht aber auch im Kugel zB ein Surbraten. War saftiger als im Backrohr...
Ciao
Paolo

schirel
07-05-2013, 15:47
1. grillversuch mit dem weber mit kleinen problemen gemeistert, ripperl waren saugut.

ABER: was verwendet ihr als anzünder, das zeug, das beim zündkamin dabei war raucht und stinkt erbärmlich, ist ja den nachbarn nicht zuzumuten?

m0le
07-05-2013, 15:57
1. grillversuch mit dem weber mit kleinen problemen gemeistert, ripperl waren saugut.

ABER: was verwendet ihr als anzünder, das zeug, das beim zündkamin dabei war raucht und stinkt erbärmlich, ist ja den nachbarn nicht zuzumuten?

Ich hab mir mal von Weber die Grillanzünder geleistet aber zerknüllte Zeitung tuts auch ganz gut. Rauchen und stinken tut ziemlich alles. I nehm da keinen Rücksicht auf meine Nachbarn.

StB
07-05-2013, 16:33
auch ich schliesse mich der Meinung an, dass es nur ein Weber sein kann - und dann nur der 57cm...

Wegen Anzünden:
Ich verwende solche Dinger, die aus verdrillten, in Wachs getränkten "Holzsträhnen" bestehen. 2-3 davon unter den Anzündkamin (nicht von WEBER), vielleicht vorher etwas aufzwirbeln - dann anzünden. Am Anfang rauchts zwar etwas, läßt aber rasch nach - wenn einmal die unteren Briketts brennen, ist's praktisch rauchfrei.

Wegen Gasgrill:
Ich hab noch keinen Gasgrill gesehen, den man so weit runterdrehen kann wie einen Weber mit Briketts. Je nach Briketts-Menge (!!) kann ich jede Temperatur zwischen 90 und 220 Grad kontinuierlich halten. Mit der Zeit kriegt man ein Gefühl, wieviel Briketts man für welche Temperatur braucht.




Fürs Steak-Grillen wiederrum eignet sich die Express Kohle, mit der ich in 10 Minuten auf Steak-Grill-temp bin (ca 280 Grad) bin - die aber nur für ca. 20-30 min habe.

Dann gibts noch die Steak.house-Kohle, die hab ich aber noch nicht probiert.

Habe selber die Lafer-Edition - aber ehrlich gesagt das Beistellbrettl ist "für die Würscht" - sicher nicht für einen 2kg Braten gedacht (der wiederrum im Weber excellent wird :-)

Viel Vergnügen :-)

LG
StB

beb73
07-05-2013, 17:08
Weber 57 cm - seit neuesten verwende ich diesen Rost - ein Hammer!
143800

Tante Edith sagt: Der Rauch und Geruch kommt mE nicht von den Anzündern, sondern von den Weber Briketts

bs99
07-05-2013, 18:40
...aber zerknüllte Zeitung tuts auch ganz gut...

+1
Der Weber meines Vaters ist nun ca. 15 Jahre alt und tut immer noch hervorragend, sieht auch noch sehr gut aus.

reini1100
07-05-2013, 18:50
mit den (recht teuren) Weber Anzündwürferl hält sich der Rauch in Grenzen, mit denen von Husch qualmts ordentlich, die Nachbarn sind mir dabei auch wurscht, wegen der (meiner) Fassade warats aber...

Anna1981
26-05-2013, 22:15
Hallo,

ich habe neulich in einem Prospekt eine große Grillplatte gesehen auf einem Standfuß. Habe so ein Ding vorher noch nie gesehen, fand das aber optisch sehr ansprechend und würde mir das gerne für unseren Garten holen. Derzeit haben wir einen Gasgrill.

Wobei, wenn ich eure Beiträge so lese, sollte wohl auch ich mir einen Weber zulegen... hihihi...

VlG Annalena

Rudi.H
03-06-2013, 10:23
dada (http://www.mindsdelight.de/2013/06/der-4-internationale-bratwursttag-steht-an-7-juni-2012/) hab ich was für euch...