Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 14 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 197
  1. #1
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521

    Cannondale SuperSix Evo Black Inc. Sub 5 Projekt und SuperSix Diskussionen generell

    Hi All!

    Ich dachte ich starte mal einen SuperSix Thread. Es gibt unzählige Themen und Diskussionen zu dem Rad und ich versuch mal ihnen ein Zuhause zu geben. In dem Zug möchte ich auch den Aufbau meines SuperSix Evo Black Inc. dokumentieren und zeigen wie schwierig es ist das Rad fahrfertig (also mit 2 Flaschenhalter und Pedalen) auf unter 5 kg zu bringen. Von der Stange geht das nicht. Und ein halbes Kilo von 5,5 auf 5 abzuspecken ist in der Gewichtsklasse wahrlich nicht einfach. Noch dazu wenn man ein sub5 Projekt realisiert und dabei keine Kompromisse in Fahrstabilität, Steifigkeit, Aerodynamik und Funktion (Schaltung, Bremsen) eingehen will.

    Nun, ich denke ich habe so ein Projekt zusammengestellt und möchte nun den Aufbau (mit Parts on Scale) dokumentieren. Vielleicht ist ja die eine oder anderen hilfreiche Info für den einen oder anderen dabei. Auch ich würde mich freuen von euch zu lernen und bin dankbar für Kritik und Hinweise zur Verbesserung.

    Ich fange mal mit dem SuperSix Evo Black Inc. an. Es gibt ja unzählige Posts in vielen Foren mit wahnwitzigen Schätzungen zum Gewicht, habe aber noch keine vertrauenswürdige Quellen gefunden. Nachdem ich mein 52er SuperSix Evo Black Inc. Rahmenset gestern erhalten habe (Ich kaufe meine Cannondales nun schon länger bei 3c4sports.com in der Steiermark, Frohnleiten nähe Graz. Die sind super nett und kompetent und machen auch einen fairen Preis. Fragts einfach Jörg).

    Hier ist das gute Stück. Traumhaft verarbeitet.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03646.jpg
Hits:	317
Größe:	89,0 KB
ID:	139477


    Hier nun die Gewichte:

    Der Rahmen wiegt (ohne Ausfallende, ohne Zugführung im Tretlager, ohne Flaschenhalterschrauben, und Zugsteller, also komplett nackt) 673,4 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03599.jpg
Hits:	332
Größe:	42,6 KB
ID:	139478

    Die Gabel habe ich so gekürzt, dass noch ein 20mm Spacer Platz hat. Mal sehen ob das so bleibt, kürzen kann ich ja immer noch. Sie wiegt (ohne Aluring vom Steuersatz) 277,2 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03610.jpg
Hits:	408
Größe:	53,7 KB
ID:	139479

    Das Steuerlager wiegt (ohne die zwei dünnen Blechringe mit denen der Abstand zum Rahmen justiert werden kann) 59,7 Gramm. Das Foto zeigt das Gewicht mit einem dieser Ringe:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03600.jpg
Hits:	258
Größe:	105,0 KB
ID:	139480

    Die Zugführung wiegt 4,1 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03613.jpg
Hits:	261
Größe:	99,2 KB
ID:	139481

    Das Schaltauge wiegt 10,2 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03611.jpg
Hits:	300
Größe:	102,1 KB
ID:	139482

    Macht dann alles in allem 1.024,6 Gramm. Ich bin zufrieden damit! Das ist nur ein Bisschen mehr als mein Alter Rahmen alleine gewogen hat.
    Geändert von espresso (02-12-2012 um 14:35 Uhr)

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von magas66
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Kottingbrunn
    Beiträge
    811
    ist aboniert

  3. #3
    Unmotiviert Avatar von rm81
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    2.111
    Was war denn dein alter Rahmen für einer, wenn der sogar leichter als der Evo war?

  4. #4
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Sorry, da hab ich mich vielleicht unklar ausgedrückt. Mein alter Rahmen alleine wog 973 Gramm also so in etwas das was das ganze Evo Black Set mit Steuerlager wiegt. Leichter als das Black geht ja, zumindest von der Stange, kaum. Mein alter Rahmen, mit dem ich übrigens auch sehr zufrieden war, war ein Kuota KOM Limited. Das iss er: http://www.ebay.at/itm/221160196519.

  5. #5
    .......👌🏻.... Avatar von Netzhaut-76
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Dorf
    Beiträge
    744
    Zitat Zitat von magas66 Beitrag anzeigen
    ist aboniert
    Dito........
    „Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche mit dem Angenehmen so innig verbunden, wie beim Fahrrad.”

  6. #6
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Ein erster Vorgeschmack wie das Projekt geplant ist:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03674.jpg
Hits:	621
Größe:	98,6 KB
ID:	139485

  7. #7
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Ebensoviel Gemurmel gibt es rund um die SISL2 Kurbel. Ist eine echt sehr schöne Kurbel geworden. Und erst der Spyder mit den integrierten Kettenblättern. Sehr geil

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03651.jpg
Hits:	360
Größe:	88,1 KB
ID:	139491

    Hier gleich reale Gewichte:

    Rechter Kurbelarm in 170mm Länge mit 39/53 Spider 311,1 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03659.jpg
Hits:	349
Größe:	83,4 KB
ID:	139486

    Linker Kurbelarm in 170mm Länge 125,4 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03657.jpg
Hits:	223
Größe:	48,4 KB
ID:	139487

    Achse (Road) 66,2 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03660.jpg
Hits:	179
Größe:	89,3 KB
ID:	139488

    Kurbelschrauben 13,1 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03663.jpg
Hits:	172
Größe:	75,2 KB
ID:	139489

    Ceramic Innenlager BB30 PF30 samt aller Distanzscheiben, Hülsen und Ringe 72,4 Gramm:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03665.jpg
Hits:	234
Größe:	75,2 KB
ID:	139490

    Das macht dann 515,8 Gramm für die Kurbel mit Achse und 582 Gramm inklusive Lager.

    Die Kurbel ist übrigens zu haben. Es kommt bei dem Projekt meine doch noch um rund 50 Gramm leichtere Clavicula zum Einsatz. Zugegeben, die SISL2 wird wohl steifer sein aber bei meinen rund 72 kg fällt das nicht sooo ins Gewicht. Bei interesse bitte per PM. Danke!

  8. #8
    Unmotiviert Avatar von rm81
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    2.111
    Kurbel würde ich die SI nehmen, die gehört da einfach rein. Eine Clavicula, vielleicht auch noch in 3k Finish wäre da deplaziert!

    Das Gesamtbild wirkt schonmal gut. Einzig der MCFK?? Lenker hat eine sehr gewöhnungsbedürftige Form, die schon dem Auge schmerzt!

    Ach ja, die goldenen Schnellspaner gehen auch nicht!
    Geändert von rm81 (02-12-2012 um 15:40 Uhr)

  9. #9
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Kurbel würde ich die SI nehmen, die gehört da einfach rein. Eine Clavicula, vielleicht auch noch in 3k Finish wäre da deplaziert!
    Naja, die wird es aber werden. Ich gebe dir recht, zum Thema passt die SISL2 besser. Die ist mir mit 170mm aber zu kurz. Außerdem ist damit sub 5 nicht mehr drin. Aber eine Clavicula ist schon auch ein recht nettes Teil das für sich schön ist und passt damit auch fast auf jedes Rad.

    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Das Gesamtbild wirkt schonmal gut. Einzig der MCFK?? Lenker hat eine sehr gewöhnungsbedürftige Form, die schon dem Auge schmerzt!
    Der ist ein Bisschen zu weit nach unten gedreht. Das wird schon noch.

    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Ach ja, die goldenen Schnellspaner gehen auch nicht!
    Die habe ich über. Das sind welche aus der ersten Serie. Damals gabs die nur in Gold. Und irgendwann ist dann auch mal das Budget zu ende :-)

  10. #10
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    10.954
    Tufo Reifen, erste Fahreinbußen wurden schon gemacht.

    Bis auf die Reifen gefällts mir sehr gut, bei diesen sub5 Teilen muss ja umgedacht werden. Schön sind diese Leichtbautrümmer alle nicht, es gibt nur weniger und mehr schiarche. Bis jetzt sind die weniger schiarchen verbaut.

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Mansi
    User seit
    Jul 2008
    Ort
    Hopfgarten
    Beiträge
    62
    sag mal, wo liegt der Sinn im Gramm zählen, abgesehen vom Reiz auszutesten was machbar ist?

  12. #12
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Zitat Zitat von Mansi Beitrag anzeigen
    sag mal, wo liegt der Sinn im Gramm zählen, abgesehen vom Reiz auszutesten was machbar ist?
    Naja, die Sinnfrage muss jeder für sich beantworten (oder auch nicht). Ich fahre gerne und viel Rennrad und ich bau gerne feine technisch hochentwickelte Räder. Und ich fachsimple gerne mit anderen. Deshalb auch dieser Thread.

    Ob ein Rennrad jetzt 5 oder 5,5 kg hat ist relativ egal. Es zählt ohnehin mehr was du in den Beinen hast und was du in der Birne schaffst. Wobei so ein sub5 Renner, der noch dazu steif und aerodynamisch auch noch ok ist, fährt sich schon sensationell.

    Also ob das für andere Sinn macht kann ich und will ich gar nicht beantworten. Mir macht das ganz einfach großen Spaß.

    Ich vergleich das immer mit Motorrädern. Wenn jemand Motorrad fährt ist das von der Gesellschaft anerkannt und ganz normal. Aber wo liegt der Sinn darin in den meisten Fällen weit mehr als 10.000 Euro auszugeben, nicht unwesentliche monatliche Kosten zu haben, die Umwelt mit Ausfahrten zu verschmutzen die nur um der Ausfahrt willen getätigt werden, sich einem höheren Risiko auszusetzen und dabei nichts für sein Training zu tun?

    Wie gesagt, die Sinnhaftigkeit in seinem Handeln muss jeder für sich finden.
    Geändert von espresso (03-12-2012 um 12:23 Uhr)

  13. #13
    Unmotiviert Avatar von rm81
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    2.111
    Der Vergleich mit dem Motorrad passt so nicht ganz! Den wenn ich mir ein teures und dann meist auch leistungsstärkeres Motorrad kaufe, hat dies in der Regel weit bessere Fahrleistungen. Dies trifft beim Rennrad nicht, oder nur marginal zu. Denn da kommt es auf den Fahrer und dessen Fittnesszustand an.

    Also ein zusätzliches Trainingslager bringt dir sicher weit mehr, als 500g am Rennrad einzusparen. Deine Faszination schöne, technisch hochwertige Räder aufzubauen kann ich ja gut nachvollziehen. Ob das Rad dann 4,9kg oder 5,3kg hat, wäre mir da egal. Da hätte ich z.B. lieber die Kurbel verbaut die optisch perfekt zum Rad passt und würde die paar Gramm mehr gerne in Kauf nehmen.

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von Mr.Vain
    User seit
    Nov 2005
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    1.335
    Zitat Zitat von Mansi Beitrag anzeigen
    sag mal, wo liegt der Sinn im Gramm zählen, abgesehen vom Reiz auszutesten was machbar ist?
    Ich würd sagen die meisten von uns befinden sich mit ihrem Hobby in einer Sinnfreien Zone.
    Es muß Spaß machen! Alles Andere ist nebensächlich.
    Es liegt nicht an dir,es liegt an mir, ich hab was besseres verdient.

    Verkaufe:

  15. #15
    have fat crema, KvdW Avatar von espresso
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Wienerwood
    Beiträge
    521
    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit dem Motorrad passt so nicht ganz! Den wenn ich mir ein teures und dann meist auch leistungsstärkeres Motorrad kaufe, hat dies in der Regel weit bessere Fahrleistungen. Dies trifft beim Rennrad nicht, oder nur marginal zu. Denn da kommt es auf den Fahrer und dessen Fittnesszustand an.
    Genau das habe ich ja gesagt. Es zählt was man in den Beinen hat!

    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Also ein zusätzliches Trainingslager bringt dir sicher weit mehr, als 500g am Rennrad einzusparen.
    Du wirst doch nicht annehmen dass ich wegen dem Rad weniger oft auf Trainingslager fliege. Wenn ich die Zeit für ein zusätzliches Trainingslager hätte, dann würde ich auch ein zusätzliches Trainingslager einbauen. Aber das hat mit dem Rad ja nichts zu tun. Das ist ja keine entweder/oder Frage.

    Zitat Zitat von rm81 Beitrag anzeigen
    Deine Faszination schöne, technisch hochwertige Räder aufzubauen kann ich ja gut nachvollziehen. Ob das Rad dann 4,9kg oder 5,3kg hat, wäre mir da egal. Da hätte ich z.B. lieber die Kurbel verbaut die optisch perfekt zum Rad passt und würde die paar Gramm mehr gerne in Kauf nehmen.
    Naja, da nehme ich lieber die 175mm Kurbel die mir passt und mit der ich gut zurecht komme und die noch dazu genau die Übersetzung hat die mir passt bevor ich das Experiment mit 170mm wage und noch dazu nicht die Abstufung fahre die mir liegt. Und eine Clavicula zu entsorgen nur weil sie glänzend lackiert ist und in matt besser zum Rad passen würde mach nichtmal ich

+ Antworten
Seite 1 von 14 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11-08-2012, 12:08
  2. Rennrad: Cannondale Supersix 3 vs. Simplon Pride
    Von pitchpro im Forum Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-07-2012, 18:55
  3. Cannondale SuperSix Evo
    Von NoPain im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31-05-2012, 10:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!