×
Merida Big.Nine Hardtail 2024

Merida Big.Nine Hardtail 2024

09.08.23 07:16 4.603Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Merida
Länger, flacher, tiefer: Der überarbeitete Hardtail-Klassiker Big.Nine von Merida ist in zwei Varianten und jeweils zwei Farboptionen erhältlich und soll Hobbyfahrer wie Profis gleichermaßen ansprechen.09.08.23 07:16 8.713

Merida Big.Nine Hardtail 2024

09.08.23 07:16 8.7134 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Merida
Länger, flacher, tiefer: Der überarbeitete Hardtail-Klassiker Big.Nine von Merida ist in zwei Varianten und jeweils zwei Farboptionen erhältlich und soll Hobbyfahrer wie Profis gleichermaßen ansprechen.09.08.23 07:16 8.713

Seit jeher bilden Mountainbike-Hardtails das Herzstück des Performance-orientierten Produktportfolios von Merida. Die Bandbreite reicht dabei von World-Cup-inspirierten Carbon-Rennmaschinen bis hin zur umfangreichen Auswahl hochwertiger Aluminiumbikes, die für jedes Budget geeignet sind.

Gemäß des Mottos "Back to the Roots" präsentierte Merida kürzlich das grundlegend überarbeitete Big.Nine Carbon Hardtail. Um das Bike für die Anforderungen moderner Cross-Country-Strecken fit zu machen und ohne die Anforderungen der Trail-Bike-Gemeinde außer Acht zu lassen, wurde in erster Linie die Geometrie auf den neuesten Stand gebracht, um die Abfahrts- und Klettereigenschaften zu verbessern.
Das leichte, rennorientierte Big.Nine kommt mit "klassischen" 100 mm Federweg. Außerdem bieten alle Rahmengrößen Platz für Reifen bis zu einer Größe von 29x2,4", um mehr Grip und Traktion zu generieren.

  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Geometrie & Ergonomie

Um das Wesentliche beim Biken nicht aus den Augen zu verlieren - die Rede ist vom "perfekten Flow" - lag der Fokus der Entwickler in erster Linie auf einer neuen, progressiven Geometrie und Fahrwerksplattform. Das sogenannte "Agilometer"-Größensystem soll nun auch zukünftigen Big.Nine-Käufern die bestmögliche Freiheit bieten, das bevorzugte Fahrverhalten basierend auf der Länge des Reach zu wählen: länger für Stabilität, kürzer für Agilität, oder dazwischen für eine Balance aus beidem.

  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Egal, ob ein Bike mit langem Reach zum Drüberbügeln oder eines mit quirliger Agilität und kurzem Radstand gefordert sein sollte: Dank Meridas radikaler Geometrie lässt sich jedes Bike beispielhaft nach den individuellen Bedürfnissen einstellen.
Kombiniert wird das alles mit einem steilen Sitzwinkel für ausdauernde Kletterperformance, einem flachen Lenkwinkel für ein laufruhiges Fahrverhalten und einem kürzeren Steuerrohr in allen Größen zur Verbesserung der Position des Cockpits.

Detailansicht

Für mehr Komfort sorgt ein wesentlich kürzeres Sitzrohr, wodurch ein größerer Anteil der Sattelstütze außerhalb des Rahmens liegt und mehr Flex zulässt. Außerdem ermöglicht das kurze Sitzrohr je nach Rahmengröße eine größere Überstandshöhe von 40 bis 90 mm, was das Selbstvertrauen von MTB-Neulingen stärkt und jedem die Möglichkeit bietet, eine Vario-Sattelstütze mit langem Hub zu nutzen.

Detailansicht

Um das Handling noch weiter zu verbessern, wurden bei den neuen Carbon-Modellen größenspezifische Kettenstrebenlängen eingeführt. Die übrigen Geometriedaten blieben gleich.
Auf einem Cross-Country-Bike müssen der Fahrer oder die Fahrerin für maximale Effizienz oft sitzen bleiben. Wenn die Kettenstrebenlänge proportional zum Reach wächst, bedeutet das, dass die fein abgestimmte Gewichtsbalance zwischen Vorder- und Hinterrad im Sitzen über einen größeren Bereich von Fahrergrößen beibehalten wird. Das führt laut Merida zu exzellenten Kletter- und Kurveneigenschaften, insbesondere in flachen Singletrail-Kurven.

Geometrie Big.Nine CF3/CF5 III

  S M L XL XXL
Laufradgröße 29" 29" 29" 29" 29"
Sitzrohr (mm) 380 410 440 470 500
Oberrohr (mm) 591 611 633 655 678
Kettenstrebe (mm) 430 433 436 439 442
Steuerrohrwinkel 68° 68° 68° 68° 68°
Sitzrohrwinkel 75,3° 75,3° 75,3° 75,3° 75,3°
Tretlagerabsenkung (mm) 65 65 65 65 65
Steuerrohrlänge (mm) 95 95 105 115 125
Reach (mm) 432 452 472 492 512
Stack (mm) 606 606 615 624 634
Radstand (mm) 1123 1146 1173 1199 1226
Überstandshöhe (mm) 704 704 710 731 752

 Agilometer Sizing 

Die individuell optimale Geometrie für den perfekten Flow am Trail
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Big.Nine 10K 2024

Das Big.Nine Topmodell besitzt Meridas hochwertigsten CF5 Carbonrahmen, der in Größe Medium gerade einmal 880 Gramm auf die Waage bringen soll. Da er auf Wettkämpfe ausgerichtet ist, verfügt er nicht über Befestigungsmöglichkeiten für Ständer, Schutzbleche oder Gepäckträger. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Kettenführung mit BB-Montage zu verwenden.

Zu den Rahmen-Features zählen:
+ BSA Tretlager
+ 30.9 mm Sattelstütze
+ Integrierter Steuersatz
+ 148x12 mm Boost
+ Max. 29x2.4" Reifenfreiheit
+ Sram UDH Aufnahme
+ Flat Mount Hinterradbremse, 160 mm Standard (180 mm mit Adapter)
+ 1-fach mit 55 mm Kettenlinie
+ Aufnahmen für zwei Flaschenhalter + Reserveschlauch/Werkzeug

Big.Nine 10K Specs

Rahmen Big.Nine CF5 III, Carbon, max. 29x2.4", 148x12mm Steckachsen, BSA Tretlager Gabel Rock Shox SID SL Ultimate Air, 100 mm, 2 Position Remote Lockout, 44mm Offset
Rahmengrößen S, M, L, XL Gewicht* 9,3 kg (Medium)
Innenlager Sram DUB BSA 73 MTB Steuerlager Acros ICR Merida Integrated, IPS
Kurbel Sram XX SL Eagle Transmission
34 teeth, incl. Powermeter, 170 mm-S, 175 mm-M/L/XL
Kassette Sram XX Eagle SL Transmission, 10-52, 12-fach
Achsen Merida Expert TR Steckachsen mit abnehmbarem Hebel Kette Sram XX Eagle SL Transmission Flattop
Bremsen Sram Level Ultimate Stealth, 2 Kolben, Sram CenterLine X, 180 mm/160 mm Reifen Maxxis Rekon Race 29x2.4" WT, TLR, 3C MaxxTerra EXO
Lenker Merida Team CC II, Carbon, 760 mm, 12.5 mm Rise Laufräder Reynolds Blacklabel 309/289 XC, Carbon, TLR
Vorbau Merida Team CC III Alu, 31.8 mm, -6°, incl. Merida Smart Mount, S, M: 60 mm, L, XL: 70 mm, XXL: 80 mm Sattelstütze FSA SL-K, Carbon, 30.9 mm, 0 mm setback, 400 mm-S/M, 450 mm-L/XL
Griffe Merida Team CC Sattel Prologo Scratch M5 PAS NACK
inkl. Merida Minitool
Schalthebel Sram AXS POD Ultimate Controller Schaltwerk Sram XX Eagle SL Transmission AXS, T-Type

* Herstellerangabe

Fotostrecke 10K Golden Bronze/Ocean Blue

  • Merida Big.Nine Hardtail 2024Merida Big.Nine Hardtail 2024
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024Merida Big.Nine Hardtail 2024

Fotostrecke 10K Cool Grey

  • Big.Nine 10K 2024
Golden Bronze/Ocean Blue
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)Big.Nine 10K 2024
Golden Bronze/Ocean Blue
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)Big.Nine 10K 2024
Golden Bronze/Ocean Blue
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
    Big.Nine 10K 2024
    Golden Bronze/Ocean Blue
    Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
    Big.Nine 10K 2024
    Golden Bronze/Ocean Blue
    Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
  • Big.Nine 10K 2024
Cool Grey
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)Big.Nine 10K 2024
Cool Grey
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)Big.Nine 10K 2024
Cool Grey
Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
    Big.Nine 10K 2024
    Cool Grey
    Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
    Big.Nine 10K 2024
    Cool Grey
    Listenpreis: € 9.499,- (Deutschland)
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Features

  • MODERNE CROSS-COUNTRY-FEDERGABELN
Alle Bikes verfügen über Federgabeln mit kurzem 44-mm-Offset, was für ein angenehmes und stabiles Fahrverhalten sorgt, ohne dass das Bike in den Kurven träge wird. Das ist auch der Grund, warum bei allen Rahmengrößen ein längerer Reach mit kürzerem Vorbau kombiniert wurde.MODERNE CROSS-COUNTRY-FEDERGABELN
Alle Bikes verfügen über Federgabeln mit kurzem 44-mm-Offset, was für ein angenehmes und stabiles Fahrverhalten sorgt, ohne dass das Bike in den Kurven träge wird. Das ist auch der Grund, warum bei allen Rahmengrößen ein längerer Reach mit kürzerem Vorbau kombiniert wurde.
    MODERNE CROSS-COUNTRY-FEDERGABELN
    Alle Bikes verfügen über Federgabeln mit kurzem 44-mm-Offset, was für ein angenehmes und stabiles Fahrverhalten sorgt, ohne dass das Bike in den Kurven träge wird. Das ist auch der Grund, warum bei allen Rahmengrößen ein längerer Reach mit kürzerem Vorbau kombiniert wurde.
    MODERNE CROSS-COUNTRY-FEDERGABELN
    Alle Bikes verfügen über Federgabeln mit kurzem 44-mm-Offset, was für ein angenehmes und stabiles Fahrverhalten sorgt, ohne dass das Bike in den Kurven träge wird. Das ist auch der Grund, warum bei allen Rahmengrößen ein längerer Reach mit kürzerem Vorbau kombiniert wurde.
  • VERBESSERTE REIFENFREIHEIT
Komfort und Grip sind zwei der Schlüsselelemente eines modernen Mountainbikes. Um diese beiden Punkte zu verbessern, wurde die Reifenfreiheit massiv vergrößert. Dadurch ist es möglich, Reifen bis zu 2,4“ zu montieren. Breitere Reifen tragen zudem zu einem besseren Pannenschutz und mehr Traktion bei.VERBESSERTE REIFENFREIHEIT
Komfort und Grip sind zwei der Schlüsselelemente eines modernen Mountainbikes. Um diese beiden Punkte zu verbessern, wurde die Reifenfreiheit massiv vergrößert. Dadurch ist es möglich, Reifen bis zu 2,4“ zu montieren. Breitere Reifen tragen zudem zu einem besseren Pannenschutz und mehr Traktion bei.
    VERBESSERTE REIFENFREIHEIT
    Komfort und Grip sind zwei der Schlüsselelemente eines modernen Mountainbikes. Um diese beiden Punkte zu verbessern, wurde die Reifenfreiheit massiv vergrößert. Dadurch ist es möglich, Reifen bis zu 2,4“ zu montieren. Breitere Reifen tragen zudem zu einem besseren Pannenschutz und mehr Traktion bei.
    VERBESSERTE REIFENFREIHEIT
    Komfort und Grip sind zwei der Schlüsselelemente eines modernen Mountainbikes. Um diese beiden Punkte zu verbessern, wurde die Reifenfreiheit massiv vergrößert. Dadurch ist es möglich, Reifen bis zu 2,4“ zu montieren. Breitere Reifen tragen zudem zu einem besseren Pannenschutz und mehr Traktion bei.
  • WIRE PORT
Das von Merida entwickelte Acros-Steuersatzsystem ermöglicht es, alle Steuerkabel durch den Steuersatz in den Rahmen zu führen, um einen cleanen und übersichtlichen Look zu schaffen. Gleichzeitig werden Kabelgeräusche und mögliche Kratzer am Rahmen reduziert.WIRE PORT
Das von Merida entwickelte Acros-Steuersatzsystem ermöglicht es, alle Steuerkabel durch den Steuersatz in den Rahmen zu führen, um einen cleanen und übersichtlichen Look zu schaffen. Gleichzeitig werden Kabelgeräusche und mögliche Kratzer am Rahmen reduziert.
    WIRE PORT
    Das von Merida entwickelte Acros-Steuersatzsystem ermöglicht es, alle Steuerkabel durch den Steuersatz in den Rahmen zu führen, um einen cleanen und übersichtlichen Look zu schaffen. Gleichzeitig werden Kabelgeräusche und mögliche Kratzer am Rahmen reduziert.
    WIRE PORT
    Das von Merida entwickelte Acros-Steuersatzsystem ermöglicht es, alle Steuerkabel durch den Steuersatz in den Rahmen zu führen, um einen cleanen und übersichtlichen Look zu schaffen. Gleichzeitig werden Kabelgeräusche und mögliche Kratzer am Rahmen reduziert.
  • BSA-TRETLAGER UND UDH-SCHALTAUGE
Ein BSA-Gewindetretlager macht den Austausch und die Wartung zum Kinderspiel. Das Sram UDH-Schaltauge ist weit verbreitet und gewährleistet beste Kompatibilität mit den neuesten Antriebssystemen.BSA-TRETLAGER UND UDH-SCHALTAUGE
Ein BSA-Gewindetretlager macht den Austausch und die Wartung zum Kinderspiel. Das Sram UDH-Schaltauge ist weit verbreitet und gewährleistet beste Kompatibilität mit den neuesten Antriebssystemen.
    BSA-TRETLAGER UND UDH-SCHALTAUGE
    Ein BSA-Gewindetretlager macht den Austausch und die Wartung zum Kinderspiel. Das Sram UDH-Schaltauge ist weit verbreitet und gewährleistet beste Kompatibilität mit den neuesten Antriebssystemen.
    BSA-TRETLAGER UND UDH-SCHALTAUGE
    Ein BSA-Gewindetretlager macht den Austausch und die Wartung zum Kinderspiel. Das Sram UDH-Schaltauge ist weit verbreitet und gewährleistet beste Kompatibilität mit den neuesten Antriebssystemen.
  • VIELSEITIGE ANBRINGUNGSMÖGLICHKEITEN
Für ein Maximum an Optionen für die Wasser- und Werkzeugmitnahme wurde das Big.Nine mit zwei Montageoptionen für Flaschenhalter (zwei 750-ml-Flaschen) am Unterrohr sowie einer Trail Mount Halterung am unteren Oberrohr ausgestattet. Darüber hinaus sind beide Carbon-Modelle mit dem V-Mount-Multitool am Sattel und dem 4/6-mm-Innensechskantschlüssel an der Hinterachse bestückt.VIELSEITIGE ANBRINGUNGSMÖGLICHKEITEN
Für ein Maximum an Optionen für die Wasser- und Werkzeugmitnahme wurde das Big.Nine mit zwei Montageoptionen für Flaschenhalter (zwei 750-ml-Flaschen) am Unterrohr sowie einer Trail Mount Halterung am unteren Oberrohr ausgestattet. Darüber hinaus sind beide Carbon-Modelle mit dem V-Mount-Multitool am Sattel und dem 4/6-mm-Innensechskantschlüssel an der Hinterachse bestückt.
    VIELSEITIGE ANBRINGUNGSMÖGLICHKEITEN
    Für ein Maximum an Optionen für die Wasser- und Werkzeugmitnahme wurde das Big.Nine mit zwei Montageoptionen für Flaschenhalter (zwei 750-ml-Flaschen) am Unterrohr sowie einer Trail Mount Halterung am unteren Oberrohr ausgestattet. Darüber hinaus sind beide Carbon-Modelle mit dem V-Mount-Multitool am Sattel und dem 4/6-mm-Innensechskantschlüssel an der Hinterachse bestückt.
    VIELSEITIGE ANBRINGUNGSMÖGLICHKEITEN
    Für ein Maximum an Optionen für die Wasser- und Werkzeugmitnahme wurde das Big.Nine mit zwei Montageoptionen für Flaschenhalter (zwei 750-ml-Flaschen) am Unterrohr sowie einer Trail Mount Halterung am unteren Oberrohr ausgestattet. Darüber hinaus sind beide Carbon-Modelle mit dem V-Mount-Multitool am Sattel und dem 4/6-mm-Innensechskantschlüssel an der Hinterachse bestückt.
  • TEAM CC II VORBAU MIT SMART-MOUNT
Leichter Aluminium-Vorbau, der perfekt mit Meridas Wire Post Kabelintegration zusammenarbeitet und mit der nach vorne gerichteten Smart Mount Halterung ausgestattet ist. Diese ermöglicht die Anbringung verschiedenster Fahrradcomputer direkt im Blickfeld der Piloten. An der Unterseite der Halterung können Zubehörteile wie ein Frontlicht angebracht werden.TEAM CC II VORBAU MIT SMART-MOUNT
Leichter Aluminium-Vorbau, der perfekt mit Meridas Wire Post Kabelintegration zusammenarbeitet und mit der nach vorne gerichteten Smart Mount Halterung ausgestattet ist. Diese ermöglicht die Anbringung verschiedenster Fahrradcomputer direkt im Blickfeld der Piloten. An der Unterseite der Halterung können Zubehörteile wie ein Frontlicht angebracht werden.
    TEAM CC II VORBAU MIT SMART-MOUNT
    Leichter Aluminium-Vorbau, der perfekt mit Meridas Wire Post Kabelintegration zusammenarbeitet und mit der nach vorne gerichteten Smart Mount Halterung ausgestattet ist. Diese ermöglicht die Anbringung verschiedenster Fahrradcomputer direkt im Blickfeld der Piloten. An der Unterseite der Halterung können Zubehörteile wie ein Frontlicht angebracht werden.
    TEAM CC II VORBAU MIT SMART-MOUNT
    Leichter Aluminium-Vorbau, der perfekt mit Meridas Wire Post Kabelintegration zusammenarbeitet und mit der nach vorne gerichteten Smart Mount Halterung ausgestattet ist. Diese ermöglicht die Anbringung verschiedenster Fahrradcomputer direkt im Blickfeld der Piloten. An der Unterseite der Halterung können Zubehörteile wie ein Frontlicht angebracht werden.
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024
  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Big.Nine XT 2024

Das Einstiegsmodell verfügt prinzipiell über die gleichen Rahmenfeatures wie das Topmodell, wird jedoch aus den günstigeren CF3-Carbonfasern gefertigt. Das Rahmengewicht soll in Größe Medium 1.100 Gramm (also 220 Gramm mehr) auf die Waage bringen.

Big.Nine XT Specs

Rahmen Big.Nine CF3 III, Carbon, max. 29x2.4", 148x12mm Steckachsen, BSA Tretlager Gabel Rock Shox SID SL Air, 100mm,
2 position remote lockout, 44 mm Offset
Rahmengrößen S, M, L, XL, XXL Gewicht* 10,2 kg (Medium)
Innenlager Shimano BB-MT-801 24mm Steuerlager Acros ICR Merida Integrated, IPS
Kurbel Shimano XT, 34Z, 170 mm-S, 175 mm-M/L/XL/XXL Kassette Shimano XT, 10-51, 12-fach
Achsen Merida Expert TR Steckachsen mit abnehmbarem Hebel Kette KMC X12
Bremsen Shimano XT M8100 / Shimano XT M8110, 2-Kolben Reifen Maxxis Rekon Race 29x2.4" WT, TLR, 3C MaxxTerra EXO
Lenker Merida Team CC II, Carbon, 760 mm, flat Laufräder Merida Expert CC II, Alu, 25mm innen, Shimano XT Naben, 32 Speichen
Vorbau Merida Team CC III Alu, 31.8 mm, -6°, incl. Merida Smart Mount, S, M: 60 mm, L, XL: 70 mm, XXL: 80 mm Sattelstütze FSA SL-K, Carbon, 30.9 mm, 0 mm setback, 400 mm-S/M, 450 mm-L/XL
Griffe Merida Team CC Sattel Merida Expert SL incl. Merida Tool
Schalthebel Shimano XT M8100, Multi Release Schaltwerk Shimano XT SGS

* Herstellerangabe

  • Big.Nine XT 2024
Grey/Silver
Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)Big.Nine XT 2024
Grey/Silver
Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)Big.Nine XT 2024
Grey/Silver
Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)
    Big.Nine XT 2024
    Grey/Silver
    Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)
    Big.Nine XT 2024
    Grey/Silver
    Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)
  • Big.Nine XT 2024
Red/Black
Preis Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)Big.Nine XT 2024
Red/Black
Preis Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)Big.Nine XT 2024
Red/Black
Preis Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)
    Big.Nine XT 2024
    Red/Black
    Preis Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)
    Big.Nine XT 2024
    Red/Black
    Preis Listenpreis: € 2.999,- (Deutschland)

Die Preise und Verfügbarkeiten für Österreich findest du in Kürze auf Merida-bikes.com

  • Merida Big.Nine Hardtail 2024

Jetzt passens 5 Jahre nach den anderen ihre Steinzeit Geo an und dann kommt wieder a Murx raus... 

Das Sitzrohr ist für XC taugliche Dropper bzw. Starre Stütze doch viel zu kurz, XL würde vom Reach her gut passen aber ich müsst eine sau schwere 170er Dropper oder eine seltene 450er Sattelstütze nehmen.

Der Lenkwinkel hät auch ruhig a spur flacher ausfallen dürfen.

 

Acros Steuersatz, dann noch integriert ist der nächste nicht haltbare murx... Abgesehen davon hab ich noch bei keiner marke so viele Rahmenbrüche miterlebt wie bei merida...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version