Bikeboard.at Logo
Magura MCI-Konzeptbike

Magura MCI-Konzeptbike

24.04.20 06:28 2.684Text: Luke BiketalkerFotos: MaguraRund ein Jahr nach der ersten Studie zu einer vollständig in den Lenker integrierten Bremse schieben die Schwaben ein Konzeptrad nach.24.04.20 06:28 2.737

Magura MCI-Konzeptbike

24.04.20 06:28 2.737 Luke Biketalker MaguraRund ein Jahr nach der ersten Studie zu einer vollständig in den Lenker integrierten Bremse schieben die Schwaben ein Konzeptrad nach.24.04.20 06:28 2.737

So wie Di2 und AXS ihren Anteil am reduzierten Kabel-Salat rund ums MTB-Cockpit leisten, steuert auch Magura seinen Teil zum cleanen Look bei. Und zwar längst nicht nur mit der via Funk angesteuerten Stütze Vyron eLect, sondern - zumindest im Vorserienstatus - auch mit einer vollkommen in den Lenker integrierten Bremse namens MCi. Mit dem Magura MCi Konzeptbike geben die Schwaben nun einen Ausblick, wie die Integration der Zukunft am MTB aussehen könnte.

  • Vyron eLect und kabellose Schaltung, dazu das MCi-System - ein Hardtail, fast ohne sichtbare Leitungen.
    Vyron eLect und kabellose Schaltung, dazu das MCi-System - ein Hardtail, fast ohne sichtbare Leitungen.
    Vyron eLect und kabellose Schaltung, dazu das MCi-System - ein Hardtail, fast ohne sichtbare Leitungen.
  • Neben der zukünftigen MCi passt natürlich auchNeben der zukünftigen MCi passt natürlich auch
    Neben der zukünftigen MCi passt natürlich auch
    Neben der zukünftigen MCi passt natürlich auch
  • die bereits verfügbare Vyron eLect perfekt ins Bild.die bereits verfügbare Vyron eLect perfekt ins Bild.
    die bereits verfügbare Vyron eLect perfekt ins Bild.
    die bereits verfügbare Vyron eLect perfekt ins Bild.
  • Verlegt wird intern.Verlegt wird intern.Verlegt wird intern.
    Verlegt wird intern.
    Verlegt wird intern.
  • Die Leitungen können über Steckverbindungen gekoppelt werden.Die Leitungen können über Steckverbindungen gekoppelt werden.Die Leitungen können über Steckverbindungen gekoppelt werden.
    Die Leitungen können über Steckverbindungen gekoppelt werden.
    Die Leitungen können über Steckverbindungen gekoppelt werden.
  • Die Bremspower soll Magura-typisch hoch sein.Die Bremspower soll Magura-typisch hoch sein.Die Bremspower soll Magura-typisch hoch sein.
    Die Bremspower soll Magura-typisch hoch sein.
    Die Bremspower soll Magura-typisch hoch sein.

Das Besondere am Konzept-Hardtail ist neben der Bremse und dem dafür nötigen Lenker auch ein auf das MCi-System optimierter Vorbau sowie der innovative Steuersatz. Zusammen ermöglichen sie eine unsichtbare Leitungsführung.
Herzstück der MCi ist ein Hydraulik-Zylinder, welcher unsichtbar im Griffbereich des Lenkers sitzt. Die Dimensionen von Ausgleichsbehälter und Kolbendurchmesser entsprechen dabei jenen der beliebten Magura MT-Serie - nur eben anders verpackt. Bohrungen im Lenker und Vorbau erlauben die innenliegende Leitungsführung. Von außen sind lediglich die Bremshebel und die Leitung der Vorderbremse ab dem Vorbau sichtbar. Die Hinterradleitung kann dank eines überdimensionierten Steuerrohres samt passendem Steuersatz am Gabelschaft vorbei in den Rahmen laufen. Durchgängiges 1.5" Steuerrohr und 1 1/8 zu 1.5" Gabelschaft machen dies möglich. Eine Lösung, die bereits jetzt an einigen Serienrädern zu finden ist.
Easy Link Tube Leitungskupplungen sorgen dank Steckverbindungen für einfaches Service und unkomplizierten Aufbau. Entlüftet wird wie gewohnt mit Maguras Easy Bleed Technologie über eine Entlüftungsschraube am Lenkerende.

  • Machen die Integration möglich: 1.5" Steuerrohr,Machen die Integration möglich: 1.5" Steuerrohr,Machen die Integration möglich: 1.5" Steuerrohr,
    Machen die Integration möglich: 1.5" Steuerrohr,
    Machen die Integration möglich: 1.5" Steuerrohr,
  • spezieller Vorbau und Lenker sowie spezieller Vorbau und Lenker sowie spezieller Vorbau und Lenker sowie
    spezieller Vorbau und Lenker sowie
    spezieller Vorbau und Lenker sowie
  • ein massiv angepasste Hydraulik.ein massiv angepasste Hydraulik.ein massiv angepasste Hydraulik.
    ein massiv angepasste Hydraulik.
    ein massiv angepasste Hydraulik.
  • Aussenansicht vs. ...Aussenansicht vs. ...Aussenansicht vs. ...
    Aussenansicht vs. ...
    Aussenansicht vs. ...
  • Innenansicht der MCi.Innenansicht der MCi.Innenansicht der MCi.
    Innenansicht der MCi.
    Innenansicht der MCi.

Die Hebelneigung kann ob der Integration nur begrenzt justiert werden und muss entsprechend vorab an jedes Fahrradmodell angepasst werden. Was die Lenkerbreite betrifft, ist man natürlich hinsichtlich des eigenständigen Kürzens auch eingeschränkt. Spezielle Griffe mit hartem Kern sollen hier den Lenker um bis zu 2 cm verbreitern können. Die Griffweite selbst wird stufenlos am Hebel verstellt.
Zunächst bleibt MCi OE-Partnern vorbehalten. Magura wird bei der Bike-Entwicklung als Systemlieferant fungieren und gemeinsam mit den Herstellern Komponenten spezifizieren. Eine allen zugängliche Aftermarket-Version ist in absehbarer Zukunft noch nicht vorgesehen. Wir sind gespannt, an welchem Serienbike die Magura MCi ihren Einstand feiern wird.


Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    386

    Magura MCI-Konzeptbike

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.610
    Bin verwirrt, unsichtbare Leitungsführung ja oder nein?

    Warum führt man nicht auch die vordere Bremsleitung durch den Gabelschaft und unten wieder raus. Einen Expander/Kralle mit einer entsprechenden Aussparung zu konstruieren wird doch bei so einem Projekt nicht mehr wirklich ins Gewicht fallen und wirkt irgendwie unvollständig und lieblos.

    Das Design geht jedenfalls in die richtige Richtung, auch wenns für die Schrauber ähnlich wie bei den Rennrädern einiges an Mehraufwand bedeuten wird bis alle Leitungen dort sind wo sie hin gehören.
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  3. #3
    Admin Avatar von NoSane
    User seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.612
    hab mir jetzt nicht alle Details angesehen, aber ich glaub bei der Führung durch den Gabelschaft hast du bei Federgabeln das Problem der Leitungs-Durchbiegung, wenn z.B. 160mm einfedern... da muss die Leitung irgendwo hin, weißt was ich mein?

  4. #4
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.610
    ja, zugegeben, das ist a Argument dagegen.
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    35
    Elektromagnetische Bremsen sind die Zukunft.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2012
    Ort
    Lichtenegg
    Beiträge
    236
    ...es wird immer seltsamer...