×
Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

02.05.24 09:04 1.831Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Flyer
Live vom Riva Bike Festival: Das brandneue und besonders sportliche Trail-Fully mit Carbonrahmen, 130 mm Federweg und dem Bosch Performance Line SX Motor mit 55 Nm.02.05.24 09:04 4.172

Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

02.05.24 09:04 4.1722 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Flyer
Live vom Riva Bike Festival: Das brandneue und besonders sportliche Trail-Fully mit Carbonrahmen, 130 mm Federweg und dem Bosch Performance Line SX Motor mit 55 Nm.02.05.24 09:04 4.172

Rechtzeitig zum Saisonauftakt präsentieren die Schweizer E-Bike Experten ihr leichtes und agiles E-MTB Uproc SL:X. Mit seinem leichten Carbonrahmen, dem neuen Bosch Performance Line SX Motor und ausgesuchten Komponenten wiegt das Trail-Fully nur knapp 18 Kilogramm und richtet sich an alle, die ein sportliches E-Mountainbike mit natürlichem Fahrgefühl suchen.

  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Der neue Bosch SX ist ein Minimal-Assist-Motor, der mit bis zu 55 Nm Drehmoment unterstützt. Er gilt als recht leise und bietet mit 450 Watt Dauerlast sowie maximalen 600 Watt eine vergleichsweise hohe Spitzenleistung. Der technische Aufbau des SX ist der gleiche wie beim CX, jedoch wurde zwecks Größe und Gewicht auf eine dritte Untersetzungsstufe verzichtet. Aufgrund der anderen Primärübersetzung verschiebt sich der Effizienzbereich nach oben und der Fahrer muss eine höhere Trittfrequenz aufbringen, um die volle Leistung ausschöpfen zu können.
Dafür schrumpfte neben der Außenbreite des Motorgehäuses auch der Q-Faktor von 178 mm auf 160 mm, was dem Fahren mit einem Bio-Bike näher kommt. Trotzdem blieben die Abmessungen des SX deutlich größer als die von anderen E-Bike-Light-Motoren (Fazua, Bafang, Maxon und TQ), wodurch eine fast unsichtbare Integration des Motorsystems nicht möglich ist.

  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

"Das Uproc SL:X gleicht im Handling einem Mountainbike ohne Motor, besitzt jedoch den nötigen Boost für jede Menge Uphill-Flow", sagt Philipp Suter, Head of Product Management bei FLYER.

"Das Uproc SL:X gleicht im Handling einem Bio-Mountainbike mit 18 kg und einem tiefen Schwerpunkt", sagen wir, aber nichtsdestotrotz: "Die Kinematik lädt zum aktiven Biken ein und spricht sportliche Fahrer, Umsteiger und alle an, die sich nicht alle Arbeit vom Motor abnehmen lassen wollen", so Suter weiter. Stimmt.

  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Das Uproc SL:X läuft auf 29 Zoll Laufrädern, verfügt über 130 mm Federweg und besitzt eine agile Geometrie für maximalen Spaß auf dem Trail. Zudem lässt sich die Kinematik per Flip-Chip in zwei Positionen (High oder Low) anpassen und der Carbon-Hinterbau ermöglicht einen dezenten Flex ohne zusätzliche Lager.

Das Uproc SL:X ist in vier Spezifikation und in der Rahmenfarbe "Cast Silver Gloss" ab einem UVP von 5.799 Euro erhältlich. Die beiden Topmodelle verfügen ab Werk über den Bosch "PowerMore"-Akku im Trinkflaschenformat und ein integriertes Multi-Tool im Vorbau. Alle vier Bikes integrieren die praktische Monkey-Link-Schnittstelle für das Frontlicht; dazu wird der Scheinwerfer direkt am Vorbau angeklippt und bezieht den Strom direkt aus dem Bosch-Akku.

 Der SX kombiniert muskelbetriebenes Fahren ausgezeichnet mit ordentlich Punch. 

Mein Kollege Lukas über den Bosch Performance Line SX. Ich stimme ihm zu!
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Tech Specs Flyer Uproc SL:X 9.50

Rahmen Carbon, interne Kabelführung, abgestützte 1-Link-Federung mit Flex Pivots, 130 mm Federweg, 12×148 mm Schaltung Sram XX Eagle Transmission, 12-Gang, 10-52 t, Kettenschaltung
Größen S/M/L/XL Laufradgröße 29 Zoll
Motor Bosch Smart System Performance Line SX, 55 Nm Remote Bosch System Controller & Mini Remote
Akku Bosch CompactTube 400 (400 Wh / 11.00 Ah / 36 V) Zusatzakku Bosch PowerMore 250 (250 Wh / 6.7 Ah / 36 V)
Gabel Fox 34 Float Factory, 130 mm, 15 × 110 mm Dämpfer Fox Float Factory, 210 × 47,5 mm
Bremsen Shimano XTR BR-M9120 & BL-M9120 Vorbau* Satori Ursa, 35 × 35 mm, 0°
Lenker Hayes ProTaper Carbon, 810 mm, 8°, 25 mm Sattel Fizik Ridon
Sattelstütze OneUp Components V3, 150 (S / M) / 180 (L) / 210 (XL) mm, 31.6 mm Laufräder DT Swiss HXC1501, 30 mm
Reifen Schwalbe Wicked Will Super Ground 29 × 2.4 (62 - 622) Beleuchtung Kompatibel mit «MonkeyLink Connect und Recharge»
Gewicht Inkl. Akku ab 18 kg Preis: € 9.999,- UVP

* Das Cockpit des Modells 9.50 ist mit einem praktischen Multi-Tool ausgestattet.

  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Fotostrecke Flyer Uproc SL:X 9.50

  • Weniger (Gewicht) ist mehr (Fahrspaß): Der leichte Carbonrahmen ermöglicht mit den ausgesuchten Komponenten ein Gewicht von rund 18 Kilogramm.Weniger (Gewicht) ist mehr (Fahrspaß): Der leichte Carbonrahmen ermöglicht mit den ausgesuchten Komponenten ein Gewicht von rund 18 Kilogramm.
    Weniger (Gewicht) ist mehr (Fahrspaß): Der leichte Carbonrahmen ermöglicht mit den ausgesuchten Komponenten ein Gewicht von rund 18 Kilogramm.
    Weniger (Gewicht) ist mehr (Fahrspaß): Der leichte Carbonrahmen ermöglicht mit den ausgesuchten Komponenten ein Gewicht von rund 18 Kilogramm.
  • Schutz für hohe Langlebigkeit: Der großflächige Kettenstrebenschutz, ein Mud-Guard über dem Hauptlager und ab Werk angebrachte Schutzfolien an neuralgischen Stellen sorgen dafür, dass das Bike lange aussieht wie neu.Schutz für hohe Langlebigkeit: Der großflächige Kettenstrebenschutz, ein Mud-Guard über dem Hauptlager und ab Werk angebrachte Schutzfolien an neuralgischen Stellen sorgen dafür, dass das Bike lange aussieht wie neu.
    Schutz für hohe Langlebigkeit: Der großflächige Kettenstrebenschutz, ein Mud-Guard über dem Hauptlager und ab Werk angebrachte Schutzfolien an neuralgischen Stellen sorgen dafür, dass das Bike lange aussieht wie neu.
    Schutz für hohe Langlebigkeit: Der großflächige Kettenstrebenschutz, ein Mud-Guard über dem Hauptlager und ab Werk angebrachte Schutzfolien an neuralgischen Stellen sorgen dafür, dass das Bike lange aussieht wie neu.
  • Flexstays: Die spezielle Carbon-Konstruktion des Hinterbaus ermöglicht auch ohne Lager einen optimalen Flex am richtigen Ort und reduziert sowohl Gewicht als auch den Serviceaufwand.Flexstays: Die spezielle Carbon-Konstruktion des Hinterbaus ermöglicht auch ohne Lager einen optimalen Flex am richtigen Ort und reduziert sowohl Gewicht als auch den Serviceaufwand.
    Flexstays: Die spezielle Carbon-Konstruktion des Hinterbaus ermöglicht auch ohne Lager einen optimalen Flex am richtigen Ort und reduziert sowohl Gewicht als auch den Serviceaufwand.
    Flexstays: Die spezielle Carbon-Konstruktion des Hinterbaus ermöglicht auch ohne Lager einen optimalen Flex am richtigen Ort und reduziert sowohl Gewicht als auch den Serviceaufwand.
  • Geometrie nach Wunsch: Das Fahrwerks-Setup und die Geometrie lassen sich per Flip-Chip an das Gelände und den Fahrstil anpassen.Geometrie nach Wunsch: Das Fahrwerks-Setup und die Geometrie lassen sich per Flip-Chip an das Gelände und den Fahrstil anpassen.
    Geometrie nach Wunsch: Das Fahrwerks-Setup und die Geometrie lassen sich per Flip-Chip an das Gelände und den Fahrstil anpassen.
    Geometrie nach Wunsch: Das Fahrwerks-Setup und die Geometrie lassen sich per Flip-Chip an das Gelände und den Fahrstil anpassen.
  • Extra Power: Alle Uproc SL:X lassen sich mit dem Bosch "PowerMore 250"-Akku im Trinkflaschenformat nachrüsten. Bei den Modellen 8.70 und 9.50 befindet er sich bereits im Lieferumfang.Extra Power: Alle Uproc SL:X lassen sich mit dem Bosch "PowerMore 250"-Akku im Trinkflaschenformat nachrüsten. Bei den Modellen 8.70 und 9.50 befindet er sich bereits im Lieferumfang.
    Extra Power: Alle Uproc SL:X lassen sich mit dem Bosch "PowerMore 250"-Akku im Trinkflaschenformat nachrüsten. Bei den Modellen 8.70 und 9.50 befindet er sich bereits im Lieferumfang.
    Extra Power: Alle Uproc SL:X lassen sich mit dem Bosch "PowerMore 250"-Akku im Trinkflaschenformat nachrüsten. Bei den Modellen 8.70 und 9.50 befindet er sich bereits im Lieferumfang.
  • Multifunktional und aufgeräumt: Ein Ausstattungs-Highlight bei den Modellen 8.70 und 9.50 ist das Cockpit mit integriertem Multitool und einem Carbon-Lenker.Multifunktional und aufgeräumt: Ein Ausstattungs-Highlight bei den Modellen 8.70 und 9.50 ist das Cockpit mit integriertem Multitool und einem Carbon-Lenker.
    Multifunktional und aufgeräumt: Ein Ausstattungs-Highlight bei den Modellen 8.70 und 9.50 ist das Cockpit mit integriertem Multitool und einem Carbon-Lenker.
    Multifunktional und aufgeräumt: Ein Ausstattungs-Highlight bei den Modellen 8.70 und 9.50 ist das Cockpit mit integriertem Multitool und einem Carbon-Lenker.
  • Bosch Smart System Performance Line SX: Bis zu 600 Watt Leistung, mit max. 55 Newtonmeter Drehmoment und integriertem 400 Wh-Akku. Ein smarter Zusatzakku mit 250 Wh Unterstützungsstufen liegt bei.Bosch Smart System Performance Line SX: Bis zu 600 Watt Leistung, mit max. 55 Newtonmeter Drehmoment und integriertem 400 Wh-Akku. Ein smarter Zusatzakku mit 250 Wh Unterstützungsstufen liegt bei.
    Bosch Smart System Performance Line SX: Bis zu 600 Watt Leistung, mit max. 55 Newtonmeter Drehmoment und integriertem 400 Wh-Akku. Ein smarter Zusatzakku mit 250 Wh Unterstützungsstufen liegt bei.
    Bosch Smart System Performance Line SX: Bis zu 600 Watt Leistung, mit max. 55 Newtonmeter Drehmoment und integriertem 400 Wh-Akku. Ein smarter Zusatzakku mit 250 Wh Unterstützungsstufen liegt bei.
  • Bosch eBike Flow App: Über die Smartphone App lassen sich viele Funktionen des Antriebs, der Akkus, des Displays und der Bedieneinheit anpassen, erweitern und auf dem letzten Stand halten.Bosch eBike Flow App: Über die Smartphone App lassen sich viele Funktionen des Antriebs, der Akkus, des Displays und der Bedieneinheit anpassen, erweitern und auf dem letzten Stand halten.
    Bosch eBike Flow App: Über die Smartphone App lassen sich viele Funktionen des Antriebs, der Akkus, des Displays und der Bedieneinheit anpassen, erweitern und auf dem letzten Stand halten.
    Bosch eBike Flow App: Über die Smartphone App lassen sich viele Funktionen des Antriebs, der Akkus, des Displays und der Bedieneinheit anpassen, erweitern und auf dem letzten Stand halten.
  • Bosch System Controller: Die minimalistische Steuereinheit mit Ein/Aus-Schalter erleichtert den schnellen Überblick bezüglich der Fahrmodi (Eco, Sport, eMTB bzw. Turbo) und der noch zur Verfügung stehenden Akkuladung.Bosch System Controller: Die minimalistische Steuereinheit mit Ein/Aus-Schalter erleichtert den schnellen Überblick bezüglich der Fahrmodi (Eco, Sport, eMTB bzw. Turbo) und der noch zur Verfügung stehenden Akkuladung.
    Bosch System Controller: Die minimalistische Steuereinheit mit Ein/Aus-Schalter erleichtert den schnellen Überblick bezüglich der Fahrmodi (Eco, Sport, eMTB bzw. Turbo) und der noch zur Verfügung stehenden Akkuladung.
    Bosch System Controller: Die minimalistische Steuereinheit mit Ein/Aus-Schalter erleichtert den schnellen Überblick bezüglich der Fahrmodi (Eco, Sport, eMTB bzw. Turbo) und der noch zur Verfügung stehenden Akkuladung.
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Geometrie

Sowohl Geometrie als auch Kinematik lassen sich am Flyer Light E-MTB per Flip-Chip an den Fahrstil und das Gelände anpassen. Bei Bedarf wechselt man im Handumdrehen von der High- zur Low-Position mit flacherem Lenkwinkel und tieferem Schwerpunkt.

Zusätzlich bietet das spezielle Carbon-Layup des Hinterbaus zusätzlichen Flex ohne komplexe Lagerpunkte im Bereich der Hinterradachse.

Geometrie Uproc SL:X High Position

Größe S
155-165
M
165-175
L
175-185
XL
185-195
Sitzrohrlänge (mm) 380 400 440 480
Oberrohrlänge (mm) 570 604 628 663
Steuerrohrlänge (mm) 100 110 120 135
Kettenstrebenlänge (mm) 451 451 451 451
Lenkwinkel 65,6° 65,6°    65,6°     65,6°
Sitzrohrwinkel (effective) 77.9° 77.7°     77.6°  77.4°
Stack (mm) 600 609 618 631
Reach (mm) 440 471 491 521
Tretlagerabsenkung (mm) 30 30 30 30
Tretlagerhöhe (mm) 344 344 344 344
Gesamtlänge (mm) 1945 1979 2004 2040
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Geometrie Uproc SL:X Low Position

Größe S
155-165
M
165-175
L
175-185
XL
185-195
Sitzrohrlänge (mm) 380 400 440 480
Oberrohrlänge (mm) 571 605 629 664
Steuerrohrlänge (mm) 100 110 120 135
Kettenstrebenlänge (mm) 453 453 453 453
Lenkwinkel 65,0° 65,0° 65,0° 65,0°
Sitzrohrwinkel (effective) 77.3° 77.1°     77.0°  76.8°
Stack (mm) 605 614 623 637
Reach (mm) 435 465 485 515
Tretlagerabsenkung (mm) 38 38 38 38
Tretlagerhöhe (mm) 336 336 336 336
Gesamtlänge (mm) 1946 1981 2005 2041
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Modelle und Preise

Angeboten wird das neue Uproc SL:X in vier Modellspezifikationen in den Größen S-XL und in der Farbe Cast Silver Gloss von 5.799 bis 9.999 Euro.
Das Einstiegsmodell 4.10 kommt mit Shimano Deore Schaltung und TRP Slate Evo-Bremsen und einem Fahrwerk aus X Fusion E-Slide 34 RC-Gabel und X Fusion O2 Pro RLX-Dämpfer. Beim Akku muss der Bosch CompactTube 400 genügen.
Das Topmodell 9.50 setzt auf feinste Parts, beispielsweise Sram XX Eagle Transmission, Fox Float Factory Gabel und Dämpfer, Shimano XTR Bremsen und DT Swiss HXC1501-Laufräder. Als Goodie beinhaltet es ein im Steuerrohr verstecktes Multitool und der Bosch PowerMore 250 Zusatzakku liegt automatisch bei.
Dazwischen liegen mit einem UVP von 6.999 Euro das Flyer Uproc SL:X 6.50 (Sram GX Eagle Transmission, Fox 34 Float Rhythm/Fox Float Performance-Fahrwerk, DT Swiss H1900) und das Flyer Uproc SL:X 8.70 (Shimano XT, Fox 34 Float Performance, DT Swiss HX1700) mit Multitool und Zusatzakku um 7.499 Euro. Die serienmäßige Bereifung ist mit Schwalbe Wicked Will Super Ground 29 × 2.4 bei allen vieren gleich.

Detailansicht
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024
  • Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024Flyer Uproc SL:X E-MTB Light 2024

Live vom Riva Bike Festival: Das brandneue und besonders sportliche Trail-Fully mit Carbonrahmen, 130 mm Federweg und dem Bosch Performance Line SX Motor mit 55 Nm. Erste Eindrücke unseres Trailbike-Stars NoPain folgen in Kürze.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version