×
Abus Powerdome Erlkönig

Abus Powerdome Erlkönig

13.04.23 08:06 5.043Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Erwin Haiden
Leichter und günstiger Aero-Helm für Road und Gravel in vielen Farben und Ausstattungsvarianten.13.04.23 08:06 7.901

Abus Powerdome Erlkönig

13.04.23 08:06 7.9016 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Erwin Haiden
Leichter und günstiger Aero-Helm für Road und Gravel in vielen Farben und Ausstattungsvarianten.13.04.23 08:06 7.901

Der Abus Powerdome ist ein preisgünstiger Aero-Helm für Rennrad und Gravel, der erstmals auf der Eurobike 2022 präsentiert wurde und jetzt erhältlich ist. Genauso wie die drei anderen Road-Helme „GameChanger“, „AirBreaker“ und „StormChaser“ wird auch der Powerdome in Italien - eine Autostunde von Venedig entfernt - produziert und so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass er über zahlreiche Technologien verfügt, die ursprünglich den Abus Highend-Modellen vorbehalten waren.

Abgesehen von vielen verschiedenen Farben und drei Größen ist er obendrein in drei verschiedenen Ausstattungsvarianten verfügbar: Die Standard Variante besticht mit ihrem günstigsten Kaufpreis und dem geringen Gewicht von nur 230 Gramm, beim Powerdome ACE sorgt eine mitgelieferte Schirmmütze für modische sowie praktische Highlights und der Powerdome MIPS schützt den Kopf dank der patentierter MIPS-Technologie noch besser, vor allem bei einem schrägen Aufprall. Die leichten festen FlowStraps und das Zoom Ace-Halterungssystem sind bei allen Helmen mit an Board.

 Made in Italy 

Ingenieurskunst und höchste Sicherheitsstandards treffen auf "Dolce Vita"
  • Abus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
Detailansicht
Bolle C-Shifter
DetailansichtDie C-Shifter hebt sich durch markantes zylindrisches Design und Top-Performance dank ultra-technischer Eigenschaften hervor. Ihre Halbrandfassung sorgt für ausgezeichnete Belüftung und ihr Fassungsmaterial TR90 Nylon zeichnet sich dadurch aus, dass es besonders leicht, flexibel und sehr angenehm zu tragen ist. Der anpassbare Nasensteg und die Bügelenden mit Thermogrip Gummierung garantieren zudem einen perfekten Sitz - auch bei intensiver sportlicher Betätigung.
+ Mehr Infos
Powerdome Erlkönig M
DetailansichtMit dem PowerDome erweitert ABUS sein Rennradhelm-Sortiment „Made in Italy“. Der ideale Begleiter für Coffee Rider, Gravel Biker und Urban Cycler.
+ Mehr Infos
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig

Powerdome Technik & Design

Neben der auflackierten "Made in Italy" Fahne und großzügig angelegten Luftkanälen - 10 Einlässe und 7 Auslässe an der Zahl - beherrscht der auffällige Powerdome das moderne Design des alltagstauglichen Aerohelms. Einen "Powerdome" (auch Motorhaubenaufsatz genannt) findet man zumeist an leistungsstarken Boliden, um ausreichend Platz für die übergroßen und starken Aggregate zu schaffen. Im Falle vom ABUS Helm handelt es sich in erster Linie um ein namensgebendes Designelement, das allerdings mit einer schnittigen Lufthutze versehen wurde, um die Luftzirkulation in jeder Fahrsituation - auch bei hohen Temperaturen - zu optimieren.

Der Helm ist in der Standardvariante in Größe M mit 214 Gramm recht leicht, mit dem fein justierbaren Zoom Ace Verstellsystem ausgestattet und besitzt die erprobte Passform der erfolgreichen Gamechanger- und Stormchaser-Modelle. Dabei ist ein Ponytail Outlet integriert, das für viele Zopfträgerinnen passen sollte.
Seine Gurte, die sogenannten FlowStraps, liegen besonders weich an der Haut an und machen die individuelle Anpassung - abgesehen von der Längeneinstellung - unnötig, sprich: Der klassische Gurtteiler unterm Ohr entfällt.

  • Abus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig

Abus Powerdome Std.

Größen Small (51-55 cm), Medium (54-58 cm), Large (57-61 cm)
Farben Velvet Black, Shiny Black, Titan, Goldfish Orange, Shiny White, Blaze Red, Erlkönig, Flip Flop Purple
Gewicht 210 g (Small), 214 g (Medium, gewogen), 250 g (Large)
Aero Aerodynamisches Profil, inkl. Abrisskante oben im Heck
FlowStraps: aerodynamisches, flatterfreies und hautfreundliches Gurtband
Belüftung Forced Air Cooling Technology verbindet 10 Luftein- und 7 Luftauslässe mit tiefen Kanälen für einen kühlen Kopf - inkl. Hutze (oben) für den sogenannten Venturi-Effekt.
Schutz In-Mold für eine dauerhafte Verbindung der Außenschale mit dem stoßabsorbierendem Helmmaterial (EPS)
Einstellsystem Zoom Ace: feinjustierbares, höhenverstellbares Verstellsystem mit griffigem Verstellrad für individuellen Sitz
Floating Padding: punktuelle Befestigung des Polsters durch drei ausgewählte Befestigungspunkte
Helm für Zopfträger gut geeignet - höhenverstellbares Verstellsystem am Hinterkopf schafft Platz für Zöpfe
Preis (UVP) € 119,95
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig

In der Praxis

Ich kam (zur Eurobike), sah (den Powerdome) und orderte. Dass es sich dabei "nur" um den neuen Einsteigerhelm vom Abus Rennrad-Performance-Portfolio handeln sollte, war mir gleich, denn mir ging es vorrangig um die sensationelle Lackierung des Erlkönigs. Absolut einzigartig, jedoch genauso universell einsetzbar wie ein weißer, schwarzer oder grauer Helm.

Hätte man mich nicht extra auf den Preisbereich hingewiesen, es wäre mir vermutlich nicht großartig aufgefallen. Die Passform würde ich tatsächlich irgendwo zwischen meinem Gamechanger und meinem Stormchaser einordnen, auch die Einstellmöglichkeiten waren mehr oder weniger mit den erwähnten Helmen ident und die fix vernähten Riemen passten auf Anhieb. Einzig die innenliegenden Pölster schwächelten ein wenig gegenüber den X-Static Pads vom Gamechanger in puncto Komfort, aber sei's drum.

Viel mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Belüftung top, Aerodynamik wird schon passen bzw. weiß nicht und beim Schutz kann man meiner Meinung nach blind auf die Abus Sicherheitsweltmeister vertrauen - logischerweise ist der Helm nach der CE EN 1078 Norm zertifiziert und obendrein "Made in Italy" - mittlerweile ein echtes Qualitätsmerkmal und Statement.

  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome ErlkönigAbus Powerdome Erlkönig
  • Abus Powerdome Erlkönig

Bikeboard Fazit

Abus Powerdome "Standard"
Modelljahr: 2023
Preis: € 119,95
+ Passform
+ Design
+ Aerodynamik & Kühlung
+ Preis/Leistung
+ Made in Italy
o Komfort
o Gewicht
BB-Urteil: Auffallend auffälliger Premium-Helm zum Nice-Price für Kaffee, Sport und Spiel.


Wieder einmal heißt es "Design meets Aerodynamik - ohne Zugeständnisse bei Funktion, Kühlung oder gar bei der Stoßabsorption." Der günstige Abus Powerdome lehnt sich in seinem Grundgerüst an den drei Erfolgsmodellen Gamechanger, Airbreaker und StormChaser an und ist ein relativ leichter, vielseitiger, komfortabler und gut belüfteter Aerohelm für alle Köpfe, die mit den fixen Gurtteilern zurande kommen.

Ob auf der nächsten Graveltour, beim Rennen gegen die Zeit (bzw. gegen den Hungerast) auf der Strade Bianche oder in der City: Der Powerdome vermittelt das italienische Lebensgefühl von la dolce vita, das süße Leben, das Lebensfreude versprüht, glücklich macht und Ärger sowie Stress vorbeugt.

Ein echter Geheimtipp für Sparfüchse in drei Varianten, jeweils drei Größen und vielen Farbkombinationen zu einem verlockenden UVP von 119,95 Euro.


Ich finde den Helm (für einen Aerohelm) nicht "relativ leicht", sondern ausgesprochen leicht und hätte ihm ein dickes Plus dafür gegeben, auch sonst in jeder Hinsicht interessant, ein Minus bekommt bei mir jeder Helm für den Verschluss wenn er nicht magnetisch funktioniert, das möchte ich nicht mehr missen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 13.4.2023 um 09:20 schrieb ricatos:

Hab den Erlkönig schon seit letzter Woche in meinem Einkaufswagen. Noch zöger ich, da ich eigentlich eh einen relativ neuen Helm (Oakley) hab 🙄

Kaufen!

Der Trend geht sowieso zum dritt, viert und fünft Helm,...😁

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version