Bikeboard.at Logo
Bikeboard.at Logo
Salzkammergut Trophy 2012

Salzkammergut Trophy 2012

Text: NoMan Fotos: NoSane, martinbihounek.com (5)Der erste hochauflösende Bildbericht auf Bikeboard.at mit regnerisch sonnigen Fotos von der Salzkammergut Trophy 2012 in und um Bad Goisern.15.07.12 16:23 31.005

Hochauflösende Fotos

Dieser Bericht ist auch in einer für Retina-Displays optimierten, hochauflösenden Version verfügbar. Dazu müsst ihr einfach diesem Link folgen:

Salzkammergut Trophy 2012 HighRes Version


Details hierzu findet ihr im Thread "Bikeboard goes Retina".

 Teilnehmerfotos von allen Teilnehmern findet ihr unter: www.sportograf.com

Vom Aufgang der Sonne ...

...bis zu ihrem Niedergang und lange darüber hinaus stand Bad Goisern und Umgebung am Wochenende im Zeichen des Marathons.

Vorangemeldet zur 15. Auflage von Österreichs größtem MTB-Marathon waren rekordverdächtige 4.600 Teilnehmer, gestartet sind dann, abgeschreckt von den Wetterprognosen, exakt 3.824. In nicht enden wollenden Wellen schwappten sie ab fünf Uhr früh über das Salzkammergut - angestachelt vom Ziel, zu gewinnen, die einen, beseelt von der Hoffnung, durchzukommen, die anderen.

Letzteres gelang ob des am frühen Nachmittag einsetzenden, teils heftigen Regens bei weitem nicht allen - zumal die Niederschläge die insgesamt sechs Marathonstrecken bereits tags zuvor tief und rutschig gemacht hatten.
Sogar A-Sieger Ondrej Fojtik, der die 211 km in 10:37 gewann, bekam angesichts des Salzbergs Zweifel, ob er durchkommen würde. "Nach 150 Kilometern hatte ich ein Tief", gestand der Tscheche, der sein hohes Tempo aber letztlich durchziehen und sich mit 07:14 Minuten Vorsprung auf Olympiasieger Bart Brentjens und weiteren zweieinhalb Minuten auf den Deutschen Max Friedrich durchsetzen konnte.
Schnellste Dame war vom Start weg die Deutsche Natascha Binder. Sie gewann in 14:06 Stunden vor der Italienerin Michaela Ton und der Deutschen Anja Dintner.
Vorjahressieger Wolfgang Krenn, 80 Kilometer lang ebenfalls Mitglied der Führungsgruppe, musste in Bad Ischl aufgeben. Vermutlich war's ein grippaler Infekt, der den sichtlich enttäuschten Liezener mit Krämpfen und "bei 145 abriegelndem Puls" vom Fahrrad zwang. Wie dem Team Zwillingscraft-Fahrer erging es insgesamt 55 AthletInnen, darunter der bis Hallstatt gut auf Kurs liegende Ex-Skispringer Andreas Goldberger, und Local Bernhard Windhager, der in der Hochmuth-Abfahrt stürzte und mit Schulterbruch - übrigens die einzige schwere Verletzung des gesamten Wochenendes - ins Krankenhaus eingeliefert werden musste Weitere 34 A-Starter scheiterten an den Zeitlimits - macht in Summe 287 Finisher auf der Extrem-Distanz!

Soukup gewinnt B-Strecke
Die mit Teilnehmern wie dem mehrfachen finnischen Meister Jukka Vastaranta, dem früheren Armstrong-Edelhelfer Roberto Heras oder dem ehemaligen Goisern-Sieger Roman Rametsteiner prominent besetzte 119-Kilometer-Distanz bekam im letzten Moment einen Favoriten mehr: Der Olympia-Sechste Christoph Soukup entschloss sich, nachzumelden und führte das Feld auch alsbald gemeinsam mit Jukka Vastaranta und Überraschungsmann Herman Pernsteiner an.
Nach dem Salzberg, den der Hitec-Racer zwar durchfuhr, allerdings "in Schlangenlinien", setze sich der 14-fache österreichische Staatsmeister von seinen Verfolgern ab und gewann mit der ersten Siegerzeit unter 5 Stunden seit Gilberto Simoni 2008: Bei 4:59,56 blieb die Uhr stehen, gute sieben Minuten später fuhr Vastaranta ein, Pernsteiner folgte in 5:10.

Bei den Damen entwickelte sich ein spannender Dreikampf zwischen Marathon-Staatsmeisterin Verena Krenslehner aus Tirol, der Oberösterreicherin Sabine Sommer und der Deutschen Barbara Kaltenhauser. Anfangs noch etwas zurück, konnte sich die Corratec-Fahrerin zu Halbzeit an Krenslehner vorbeischieben, wurde von dieser zurücküberholt, parierte erneut und zog schließlich mit einem starken Finish an der bis dahin führenden Freistädterin vorbei, um gut vier Minuten Vorsprung ins Ziel zu bringen (Fahrzeit: 6:21).

Die weiteren Sieger...

Distanz C Herren 
1) Fischbacher Hannes, 3:22:11 - 2) Huber Andreas, 3:23:47 - 3) Bachman Milan, 3:31:11
Distanz C Damen
1) Pleyer Lisa, 3:52:36 - 2) Schneider Sabine, 4:13:44 - 3) Emberger Margareta, 4:21:21

Distanz D Herren
1) Hochenwarter Uwe, 2:16:47 - 2) Zöger Manfred, 2:19:18 - 3) Moitzi Christian, 2:19:19
Distanz D Damen
1) Kollmann Christina, 2:40:51 - 2) Deubler Martine, 2:40:53 - 3) Krenn Irina, 2:55:51

Distanz E Herren
1) Mick Christoph, 1:33:36 - 2) Müller Jonas, 1:35:04 - 3) Wetzelberger Philipp, 1:35:18
Distanz E Damen
1) Niederacher Franziska, 1:59:20 - 2) Lechner Lisa, 2:05:50 - 3) Smejkalová Natalie, 2:05:56

Distanz F Herren
1) Schemmel Daniel, 0:56:56 - 2) Hausmann Werner, 0:58:17 - 3) Pfundstein Matthias, 0:59:37
Distanz F Damen
1) Glanz Katharina, 1:12:35 - 2) Reisenbacher Julia, 1:12:38 - 3) Feldhammer Iris, 1:15:02

Sonntags, immer wieder sonntags ...

Wie immer war's mit sechs Marathons, diversen Show-Einlagen, großzügiger Expo samt Teststrecke und durchgehendem Rennbetrieb von 5 Uhr früh bis 21:30 nachts aber noch nicht getan. Mehr als 900 freiwillige Helfer sorgten nicht nur dafür, dass der Renntag selbst, den am Nachmittag widrigen Bedingungen zum Trotz, zu einem wahren Volksfest wurde.
Bei der am Freitag erstmals veranstalteten Ö3-Disco zeigten die Einheimischen ebenfalls vollen Einsatz bis in die frühen Morgenstunden, und tags darauf stand eine kleinere Abordnung von Freiwilligen bei strömendem Regen und kühlen Temperaturen gemeinsam mit 16 Unbeirrbaren erneut zu einer Premiere parat – schließlich stand der Hillclimb hinauf zum Predigtstuhl am Programm! Bernhard Eisl und Sabine Schneider krönten sich zu den ersten Siegern dieses neuen Side Events.
Deutlich mehr, nämlich 66 Verwegene, stürzten sich am Nachmittag auf gleicher Strecke, allerdings gegengleich und mit nur einem Rad, bergab. Der Tscheche Jakub Rulf und die Österreicherin Cornelia Panozzo, letztere hauchdünne zwei Zehntel vor Landsfrau Tina Pötz, gewannen den Einrad-Downhill.
Die unbestrittenen Stars des Tages waren aber einmal mehr die Nachwuchsfahrer. Über 300 Teilnehmer warfen sich in den Kategorien U5 bis U17 mit Todesverachtung ins Getümmel, scheuten weder Wind und Wetter noch Überholmanöver oder Bodenkontakt und arbeiteten – auch materialmäßig (Schnuller! Stützräder!) mit allen Mitteln. Selber schuld, wer das verpasste!




Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079

    Salzkammergut Trophy 2012 - HighRes Bildbericht

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Mansi
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Hopfgarten
    Beiträge
    58
    ...bei der B-Strecke waren`s doch 4:59 statt unter 4h, also kein 30er Schnitt, trotzdem sauschnell

  3. #3
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.554
    ...bei der B-Strecke waren`s doch 4:59 statt unter 4h, also kein 30er Schnitt, trotzdem sauschnell
    hoppla. da war ich so stolz, die 59,56 seit heinz hörhagers zieldurchsage noch immer auswendig zu wissen, dass ich aufs korrekte merken des anfangs vergaß is ausgebessert!
    NoMan

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von fralu
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    1.131
    Was passiert denn mit den Bildern, die hier nicht abgebildet sind?

  5. #5
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von fralu Beitrag anzeigen
    Was passiert denn mit den Bildern, die hier nicht abgebildet sind?
    Die gehen in die ewigen Jagdgründe ein

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von fralu
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Kufstein
    Beiträge
    1.131
    Mir bricht das Herz. So tolle Bilder, kann man doch nicht einfach löschen......

  7. #7
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von fralu Beitrag anzeigen
    Mir bricht das Herz. So tolle Bilder, kann man doch nicht einfach löschen......
    Naja, die besten Fotos werden eh aufgehoben, alle anderen sind oft "Versuche" aus der selben Serie, die halt nicht 100%ig geworden sind...

    Alles aufzuheben ist kostentechnisch (die Datenmengen sind unpackbar) leider nicht drinnen

  8. #8
    schau wie schoarf des is Avatar von Steve-O
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    My Home is my Castle o0
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    Naja, die besten Fotos werden eh aufgehoben, alle anderen sind oft "Versuche" aus der selben Serie, die halt nicht 100%ig geworden sind...

    Alles aufzuheben ist kostentechnisch (die Datenmengen sind unpackbar) leider nicht drinnen
    Wo ist mein Foto mit dem blutigen Arm??? Hast das du fotografiert? :P

    Da war ein Fotograf im Ziel, der sofort wie wild meinen Arm fotografiert hat, als ich den meinen Spezie gezeigt habe

    Cooles Event. Leider hat ich einen Sturz (unnötig aber wurscht) hat mich den Sieg vor meinen Kollegen gekostet. ganze 7 sec hat er mir abgenommen
    Geändert von Steve-O (17-07-2012 um 07:27 Uhr)
    http://dirtytrailfriends.jimdo.com/

    ......IIIII.......
    \m/(o.o)\m/

  9. #9
    W.W.M.T.B. Avatar von NoGo
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Wien West
    Beiträge
    621
    ...und wieder keine Bilder von den Kids am Sonntag!?!
    2RadChaoten.com

  10. #10
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von Steve-O Beitrag anzeigen
    Wo ist mein Foto mit dem blutigen Arm??? Hast das du fotografiert? :P

    Da war ein Fotograf im Ziel, der sofort wie wild meinen Arm fotografiert hat, als ich den meinen Spezie gezeigt habe

    Cooles Event. Leider hat ich einen Sturz (unnötig aber wurscht) hat mich den Sieg vor meinen Kollegen gekostet. ganze 7 sec hat er mir abgenommen
    Nein, das war nicht nicht Schau am besten mal bei den Sportografen vorbei in der bestof oder unsorted-Abteilung, ich glaub da stehen die Chancen gut ...

    Gute Besserung, das nächste Mal schnupfst ihn, deinen Kollegen ...

  11. #11
    schau wie schoarf des is Avatar von Steve-O
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    My Home is my Castle o0
    Beiträge
    812
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    Nein, das war nicht nicht Schau am besten mal bei den Sportografen vorbei in der bestof oder unsorted-Abteilung, ich glaub da stehen die Chancen gut ...

    Gute Besserung, das nächste Mal schnupfst ihn, deinen Kollegen ...
    Danke

    Bestimmt der Zittert schon, dass ich ihn bei dem Rennen in seinem Heimatort paniere.

    Dann bekommt er alle blöde Meldungen wie : "7sec auf die Distanz ist aber schon viel" etc. usw. doppelt und dreifach zurück
    http://dirtytrailfriends.jimdo.com/

    ......IIIII.......
    \m/(o.o)\m/

  12. #12
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von NoGo Beitrag anzeigen
    ...und wieder keine Bilder von den Kids am Sonntag!?!
    Aiaiai, das ist echt nicht leicht mit euch Ein 19-Stunden Arbeitstag mit 15kg Equipment am Rücken, im strömenden Regen, 310km am Quad, im Gatsch, und das einzige Feedback hier im Board ist: B-Zeit falsch - wo sind die restlichen Fotos? - wieder keine Kinderfotos! - wo ist der blutige Arm ? ....

  13. #13
    Gymbo Avatar von JIMMY
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.871
    .....na erwin - eh wieder gaanz ganz zuppa bericht und fotos
    jetzt bräucht ich nur noch ein mac book pro um die argen scharfen pix zu begutachten

  14. #14
    Admin Avatar von NoSane
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Wr. Neustadt
    Beiträge
    3.079
    Zitat Zitat von JIMMY Beitrag anzeigen
    .....na erwin - eh wieder gaanz ganz zuppa bericht und fotos
    jetzt bräucht ich nur noch ein mac book pro um die argen scharfen pix zu begutachten
    ma, danke Jimmy ... Tipp: Die argen Fotos kannst auch begutachten, wenn du die Retina-Auflösung einschaltest und die Links in einem neuen Tab öffnest (ist halt a bissl umständlicher)

  15. #15
    the slacker fka markusk Avatar von NoGrain
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    KO
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von NoSane Beitrag anzeigen
    und das einzige Feedback hier im Board ist: B-Zeit falsch - wo sind die restlichen Fotos? - wieder keine Kinderfotos! - wo ist der blutige Arm ? ....
    wär leicht zu lösen 8)

Seite 1 von 2 12