PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biken - Impotenz



SirDogder
31-10-2002, 13:33
Wieder eine neue Untersuchung:


Www.derstandard.at/Wissenschaft/Mensch/

Potenz ist auch Formsache
Die Breite nicht die Polsterung macht den Fahrrad -Sattel "männerfreundlich"




Köln - Vor allem bei Langstrecken-Radsportlern kann es durch Durchblutungsstörungen im Genitalbereich zu Erektionsproblemen kommen. Von entscheidender Bedeutung ist dabei nicht die Polsterung des Sattels, sondern die Breite der Sitzfläche. Die Fahrradindustrie ist noch nicht ausreichend auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingegangen und somit der "männerfreundliche" Fahrradsattel auch noch nicht erfunden. Zu diesen Ergebnissen kommt Claus Martin Cremer in einer Untersuchung, die er an der Klinik und Poliklinik für Urologie der Universität zu Köln durchgeführt hat.

Ausreichende Blutversorgung

Gegenstand der Untersuchung war die Frage, ob der Penis beim Radfahren, in Folge einer Quetschung des Dammes (Perineums), ausreichend mit Blut versorgt wird. Durch eine Elektrode, die schmerzfrei an der Eichel fixiert wurde, konnte die penile Durchblutung während des Radfahrens mit Hilfe des Sauerstoffpartialdruckes quantifiziert werden, heißt es in einer Aussendung der Universität.

Sattel im Test

Getestet wurden vier Sättel verschiedener Bauart. Ein Rennrad-Sattel mit Gelkissen, ein Sattel mit einer Einkerbung im Genitalbereich, ein breiter Ledersattel und ein Damenrocksattel (ohne Sattelnase). Bei allen Modellen kam es in Folge des 20-minütigen Radelns zu einer Absenkung des penilen Sauerstoffpartialdruckes. Im Grad der Absenkung gab es jedoch signifikante Unterschiede. So schnitt der wenig gepolsterte Rennradsattel mit einem Abfall von ca. 82 Prozent im Vergleich zum Ruhemittelwert am schlechtesten ab, während der "Damenrocksattel" nur zu einem Abfall von etwa 20 Prozent führte. Verallgemeinernd lässt sich laut Untersuchung sagen: Je schmäler der Sattel, desto größer ist der Druck auf den Damm und um so schlechter ist die Durchblutung.

Positionswechsel helfen

Eine Alternative ist der Damenrocksattel für sportliche Radfahrer allerdings nicht, da er keinen ausreichenden Halt bietet. Vielfahrer sollten vielmehr einen ergonomisch geformten Sattel benutzen, der die Sitzbeinhöcker des Gesäßes unterstützt und eine Entlastungszone (z. B. Aussparung) im Genitalbereich bietet. Neben dem Material und der Form des Sattels hat auch die richtige Höhenjustierung und eine waagrechte bis leicht nach vorne geneigte Sattelposition einen positiven Einfluss auf die Durchblutung. Zusätzlich seien ein häufiger Wechsel zwischen sitzendem und stehendem Fahren, das Einlegen von Pausen sowie nahtlose Radlerhosen sehr nützlich. Weitere Untersuchungen müssen nun zeigen, ob bei Männern auch langfristige Schäden durch Fahrradfahren oder andere Sportarten wie z. B. Reiten entstehen können. Über die Auswirkungen des Fahrradfahrens bei Frauen wurden bisher noch keine wissenschaftlichen Ergebnisse veröffentlicht. (pte)

Bernd67
31-10-2002, 14:17
Thread1 (http://www.bikeboard.at/Board/showthread.php?threadid=1517)

Thread2 (http://www.bikeboard.at/Board/showthread.php?threadid=1522)

Nr. 3 (http://www.bikeboard.at/Board/showthread.php?threadid=1873)

Da gibts schon viel zu viel darüber, das sich endlos wiedrholt.

ich vermute ich weiß was ein Salzburger Mediziner da als "ERfindung aus Amerika" mitgebracht hat........

theBikeMike
31-10-2002, 14:29
:o :o :o

Kenn' ma schon. Und jetzt wär's eh schon z'spät, also is' schon wurscht:D

Joe Rosso
03-11-2002, 17:28
Man muss eben Prioritäten setzten im Leben!

Jackass
03-11-2002, 19:29
Und wie wären die? Biken oder pudern? Hoffentlich steh i einmal nicht vor dieser Wahl, wär doch beides schad aufhören zu müssen, oda net?

cirex
03-11-2002, 21:01
... das argument gebracht, dass laurent jalabert auch vier (!) gschroppn hat, das schaft bei mir immer a bissl innerliche ruhe :l:

eleon
04-05-2005, 23:07
alle zehn minuten kurz aus dem sattel u. den sattel leicht nach unten neigend einstellen. dann wird die blutzufuhr zum zumpferl nicht auf die dauer abgeschnürt

:l:

NoWin
05-05-2005, 07:56
Letzter Beitrag war vom Nov. 2002 :rolleyes:

Matthias
05-05-2005, 08:20
Original geschrieben von NoWin
Letzter Beitrag war vom Nov. 2002 :rolleyes: Macht ja nix... :rolleyes: :rolleyes:

NoGeh
05-05-2005, 08:45
Im "Mountainbike" Mai.05 gibt' einen Artikel dazu mit Test von ca. 25 Sättel.

valley
05-05-2005, 21:47
ich kann mich da auch nur immer wiederholen:

1) die aktuelle durchblutungsreaktion während des radfahrens hat nichts mit impotenz zu tun, denn die ist ja ein chronisches leiden

2) dieses chronische leiden ist in etwa indirekt proportional zu sportlicher betätigung .....

3) wer viel radfährt fördert also indirekt gesprochen (und etwas abgewandelt) die potenz!!

4) niemand konnte bisher untersuchen, wie sich radfahren nach vielen jahren auf die potenz auswirkt!!! (ein zeitraum, in dem alle "nicht-radfahrer" dick, zuckerkrank, hyperton und - evtl. - impotent sind)


.... also - schluss mit der diskussion (die eigtl. eeh keine ist!) ;)

TomCool
05-05-2005, 21:51
Mir is wurscht, ich war eh schon vorm radln imp...... öhm eine imposante Persönlichkeit. D :D :D

Mr.T
05-05-2005, 22:06
Original geschrieben von valley
ich kann mich da auch nur immer wiederholen:

1) die aktuelle durchblutungsreaktion während des radfahrens hat nichts mit impotenz zu tun, denn die ist ja ein chronisches leiden

[...]

.... also - schluss mit der diskussion (die eigtl. eeh keine ist!) ;)

wie schaut's aber mit der prostata aus? wird die nicht durch den druck auf den damm chronisch beleidigt?

newbie1
06-05-2005, 16:58
Mein Opa ist früher viel gefahren auch Rennen und der sagt immer das ist eigentlich alles blödsinn, denn "Damals" saß man fast wie auf einen rohr und bei ihm sagt er war immer alles ok.

Ich denke auch das es überbewertet wird, ich denke da wird ein fauler fettsack schneller impotetnt als ein radler !

naja das thema kann man bis in die nacht diskutieren !

Max
07-05-2005, 08:48
naja, aber wenn man als magazin die (hauptsächlich männliche) klientel jedes jahr einmal mit der headline "biken macht impotent" schockt, kann man sicher sein, dass gleich ein paar biker mehr sich das heft kaufen, um rauszufinden, dass eh nichts neues drinnen steht und es doch nciht so wild ist :rolleyes:

Cruiser
07-05-2005, 10:36
tja da werdn di gewichtsfetischisten, die das leder vom slr abziehn oda gar noch andere sättl, aber erschrockn aufschrecken!!!!!:D:D

maosmurf
07-05-2005, 12:19
Original geschrieben von newbie1
Ich denke auch das es überbewertet wird, ich denke da wird ein fauler fettsack schneller impotetnt als ein radler ! :rofl: ..aber wohl wahr :p

Simon
07-05-2005, 12:45
Original geschrieben von Cruiser
tja da werdn di gewichtsfetischisten, die das leder vom slr abziehn oda gar noch andere sättl, aber erschrockn aufschrecken!!!!!:D:D

Bin ja gespannt wann der Max das erste Mal ohne Sattel am Start steht :p Mit dem Argument: Des is viel leichter, und der Hintern tut dann auch nicht mehr weh :D

Meine Freundin wurd sich manchmal wünschen das die Nudel betäubt is nach den vielen radlfahren. Aber schade, des spütz ned Schatzl :D

maosmurf
07-05-2005, 12:57
Original geschrieben von bikesimon123
Meine Freundin wurd sich manchmal wünschen das die Nudel betäubt is nach den vielen radlfahren. Aber schade, des spütz ned Schatzl :D :eek: :eek: :s: :rofl:

Max
07-05-2005, 15:36
Original geschrieben von bikesimon123
Meine Freundin wurd sich manchmal wünschen das die Nudel betäubt is nach den vielen radlfahren. Aber schade, des spütz ned Schatzl :D

:rofl: a guada schmäh... aber nun die wahrheit

Simon: du, schatzi, weisst eh dass ich dich ur lieb hab, oder?...
Chefin: hm
S: naja, und da wollt ich dich mal fragen, ob...
C: Nein.
S: Aber ich hab auch extra geduscht...
C: Nein!
S: Aber das letzte mal is ja schon ur la...
C: Ich habe NEIN gesagt!
S: zumindest ein bussi..?
C: ok, aber dann gibts a ruh und schläfst am sofa...

:kiss:

:zzzz:

wuwo
07-05-2005, 15:39
Original geschrieben von Max
:rofl: a guada schmäh... aber nun die wahrheit

Simon: du, schatzi, weisst eh dass ich dich ur lieb hab, oder?...
Chefin: hm
S: naja, und da wollt ich dich mal fragen, ob...
C: Nein.
S: Aber ich hab auch extra geduscht...
C: Nein!
S: Aber das letzte mal is ja schon ur la...
C: Ich habe NEIN gesagt!
S: zumindest ein bussi..?
C: ok, aber dann gibts a ruh und schläfst am sofa...

:kiss:

:zzzz:


und donn is er mit an schrei aufgweckt woan und is mitten am donau radlweg gfoan. ;) :p

Simon
07-05-2005, 16:47
Ihr Ärsche :D :D

Simon
07-05-2005, 16:53
Außerdem schlaf ich gern am Sofa :D :D

manitou
07-05-2005, 19:40
Original geschrieben von bikesimon123
Außerdem schlaf ich gern am Sofa :D :D

...gezwungenermaßen :rolleyes: :D ;)

JoHo
07-05-2005, 21:00
:rofl: :rofl:
Original geschrieben von Max
:rofl: a guada schmäh... aber nun die wahrheit

Simon: du, schatzi, weisst eh dass ich dich ur lieb hab, oder?...
Chefin: hm
S: naja, und da wollt ich dich mal fragen, ob...
C: Nein.
S: Aber ich hab auch extra geduscht...
C: Nein!
S: Aber das letzte mal is ja schon ur la...
C: Ich habe NEIN gesagt!
S: zumindest ein bussi..?
C: ok, aber dann gibts a ruh und schläfst am sofa...

:kiss:

:zzzz:

yeah max... :rofl:

maosmurf
07-05-2005, 23:15
Original geschrieben von manitou
...gezwungenermaßen :rolleyes: :D ;)


10 gründe warumd as sofa besser ist als das ehebett :D