Jump to content
×
Sram eTap Multiclics

Sram eTap Multiclics

21.04.20 09:28 4.045Text: PM, NoManFotos: SramDie Amerikaner haben ihre Zusatz-Schaltknöpfe für eTap und eTap AXS überarbeitet und versprechen unendliche Montagepositionen.21.04.20 09:28 4.126

Sram eTap Multiclics

21.04.20 09:28 4.12610 Kommentare PM, NoMan SramDie Amerikaner haben ihre Zusatz-Schaltknöpfe für eTap und eTap AXS überarbeitet und versprechen unendliche Montagepositionen.21.04.20 09:28 4.126

Einen präziseren und definierteren Druckpunkt sollen sie aufweisen, und sich genau dort positionieren lassen, wo man will - selbst in der Lenkerbiegung. Die Rede ist von Srams neuen eTap Multiclics.

Eigentlich gedacht und gemacht, um die Schalt-Buttons zu "personalisieren", sprich: dort schalten zu können, wo es einem am meisten zusagt, sind die Zusatz-Knöpfe nicht nur mit Sram eTap/eTap AXS Bremsschalthebeln sowie der eTap/eTap AXS Blipbox und den (ebenfalls überarbeiteten) Zipp VukaShift AXS 90 Extensions kompatibel. Sie können darüber hinaus auch als Remote Buttons für die RockShox Reverb AXS Sattelstütze genützt werden.

Platz finden sie auf Dropbars oder Aerolenker-Basen. Und zwar dank ihrer flexiblen Befestigungsflügel so gut wie überall und ohne das Lenkerband-Wickeln zur Raketenwissenschaft zu machen.
Erhältlich sind die Multiclics ab Mai mit drei verschiedenen Kabellängen (150/450/800 mm) zum Preis von 130 Euro.


Nur zum Verständnis: Diese AXS Blipbox braucht man nicht, weil die Stecker der Kabel direkt in den eTap-AXS-Schalthebel gesteckt werden. Interpretiere ich das richtig? Mir ist nicht klar, für was man diese Blipbox braucht.

 

Der gewohnte Oberlenkerschalter von der Shimano DI2 geht mir nämlich bei meiner neuen Sram AXS ab.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur zum Verständnis: Diese AXS Blipbox braucht man nicht, weil die Stecker der Kabel direkt in den eTap-AXS-Schalthebel gesteckt werden. Interpretiere ich das richtig? Mir ist nicht klar, für was man diese Blipbox braucht.

 

Der gewohnte Oberlenkerschalter von der Shimano DI2 geht mir nämlich bei meiner neuen Sram AXS ab.

 

 

 

Die Blipbox braucht man nur wenn man keine Schaltbremshebel hat, also in der Regel beim Zeitfahrrad/Triathlon.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Blipbox braucht man nur wenn man keine Schaltbremshebel hat, also in der Regel beim Zeitfahrrad/Triathlon.

 

Danke, jetzt durchschau ich das ... Und das Kabel brauch ich somit, weil das Funksignal vom Schaltbremshebel ausgeht und nicht von den Multiclics selber (sonst täten's eh mehr kosten).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version