PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was ist eigentlich jetzt "unbefahrbar" ?



tschakaa
30-08-2004, 10:15
servas die wadln,

bei einer tour in der letzten zeit hat sich bei mir wieder mal die frage nach dem mythos des "unbefahrbaren" aufgetan. ich hatte meine tour unbeabsichtigterweise auf einen klettersteig geplant und wollte diesen steig schon als "unbefahrbar" abstempeln. Aber eigentlich ist das doch blödsinn, weil was ist schon unbefahrbar!?!
wenn irgendwelche cc-fahrer wanderwege im wienerwald als generell (!) unbefahrbar bezeichnen ist das kurzsichtig, weil man nicht über seinen eigenen horizont hinausschaut.
jetzt würde ich aber genau das selbe machen wenn ich klettersteige als unbefahrbar bezeichne weil irgendwelche freaks würden den steig sicher ohne probleme befahren können (siehe diverse bikevideos).

jetzt würd ich mal in die runde werfen ob es überhaupt etwas "unbefahrbares" gibt bzw. ab wann dieser zustand eintritt.


PS: ich rede hier nicht von unbefahrbar für einen selber sondern von der bezeichnung unbefahrbar an sich

tschakaa
30-08-2004, 10:18
hier nochmal der steig, der mich ins grübeln gebracht hat, von unten gesehen

BeFe
30-08-2004, 10:49
hmm unfahrbar ist etwas wenn von der physik die grenzen erreicht werden. für mich schaut z.b dein foto danach aus,..kann mir nicht vorstellen wie man da fahren kann..

Elmar
30-08-2004, 10:57
Der Steig, der dich ins Grübeln bringt....

den kannst net amoi begehen, dafür brauchst mindestens Seil und Pickel... ausgenommen die Freeclimber...

Mit dem Radl befahren - no Chance :spinnst?:

Matthias
30-08-2004, 10:59
Die Frage ist wohl, was man unter Fahren versteht...

Fährt einer mit dem Trail-Rad auf Hindernissen herum oder springt er dort herum?

tschakaa
30-08-2004, 11:03
befahren bedeutet für mich mit dem radl runterzukommen ohne dabei mit den füßen am boden aufzukommen. ob man dabei springt oder nicht ist egal.

Raufklettern kann man schon, habs aber ohne bike probiert ;) Wenn man sich eben die ganzen trialer in den videos anschaut bin ich überzeugt dass es leute gibt die soetwas fahren können!

krull
30-08-2004, 11:12
naja die grenzen setzt die physik - überhänge etc. kann man einfach net fahren - auch wenn man noch so gut is ;)

sonst is quasi alles fahrbar solange es bergab geht - aber nicht mit ein und demselben bike... Falls ein riesen Felsbrocken neben dem anderen steht und dazwischen ein großer Abstand ist muss ein Trialbike her, für andere sachen ein Freerider etc.

Leider geht bergauf nur so wenig zu fahren...

NoWay
30-08-2004, 11:20
Original geschrieben von tschakaa
wenn irgendwelche cc-fahrer wanderwege im wienerwald als generell (!) unbefahrbar bezeichnen ist das kurzsichtig, weil man nicht über seinen eigenen horizont hinausschaut.

den weg im wienerwald zeigst mir :D

(ein bekennender XC und Marathon Fahrer)

hermes
30-08-2004, 11:59
Original geschrieben von tschakaa
befahren bedeutet für mich mit dem radl runterzukommen ohne dabei mit den füßen am boden aufzukommen. ob man dabei springt oder nicht ist egal.


wenn man mit fallschirm und bike aus einem flugzeug springt und dann eine saubere landung hinbekommt, ohne dass die füsse den boden berühren - ist dass denn BEFAHREN??? wo ist die grenze zwischen springen und fliegen? :confused:

ca.avr|downhill
30-08-2004, 12:24
ich finde, dass man solche sachn nicht definieren kann - es kommt ja auch auf die Person an (es gibt ja leute die bekommen nach 10km einen herzinfakt; für solche leute ist eine normale tour "unbefahrbar")


ich weiß es erst nachdem ich es versucht hab; wenn ich dabei drauf gehe, dann weiß ich dass es "unbefahrbar" ist :D (wird mir aber nacher nichts mehr bringen) :D

Zap
30-08-2004, 18:14
Original geschrieben von krull
naja die grenzen setzt die physik - überhänge etc. kann man einfach net fahren - auch wenn man noch so gut is ;)
[...]

Ja Überhänge sind natürlich nicht wirklich fahrbar. Aber ich denke auch in dem letzten Bild kann man auch nicht mehr von "fahren" reden. Wer sich dort runterschmeißt der "fällt-fährt" dort hinunter. Jedenfalls stell ich mir nur schwer vor, wie man da den Schwerpunkt weit geung nach hinten bringt, dass man wenigsten die ersten Meter schafft....Wie man die restlichen Meter meistert ist dann die Frage...

Auf nem kürzeren Höhenunterschied und ebenerem Untergrund(also nicht so felsen und graszeug, wie am foto) lassen sich so steile Stücke schon fahren.

madman
30-08-2004, 18:25
Vielleicht das...

http://www.astro.umd.edu/~miller/matterhorn.jpg

yellow
30-08-2004, 18:49
Ich denk, das ist ganz einfach:

Wo der Richard denkt "das ist gerade noch fahrbar"
- das ist unfahrbar !

Flex
30-08-2004, 21:00
zählt droppen auch als fahren???

wenn ja
wäre das fürn bender sicher fahrbar!!!

nach der landung würd a wahrscheinlich nen sturz baun!!
so wie fast immer!


felix

mankra
30-08-2004, 21:49
@Tschakaa

Ich würd sagen, Du probierst es mal, dann wissen wir, obs geht oder net :s: :s: :s:

Fuxl
31-08-2004, 07:27
sag das nicht! :eek: der machts wirklich! ;) :D

mfg
Fuxl

tschakaa
31-08-2004, 09:49
i glaub da muss i no a wengl an meiner fahrtechnik feilen! :D

na aber machbar denk i schon dass ist, nur halt nicht für mich (im moment)

Fuxl
31-08-2004, 09:53
aber du könntest ja mit klettergurt und seilsicherung fahren!

mfg
Fuxl

tschakaa
31-08-2004, 10:42
Original geschrieben von Fuxl
aber du könntest ja mit klettergurt und seilsicherung fahren!

mfg
Fuxl

daran hab ich auch schon gedacht, aber nur für einen kurzen moment :D

es wär zeit für eine neue extremsportart: mountainbikeclimbing *g*

krull
31-08-2004, 11:08
an sowas dachte ich auch schon -> zumindest für wirkliche extremabfahrten ("you fall, you die - lines")

Fuxl
31-08-2004, 11:09
Original geschrieben von krull
an sowas dachte ich auch schon -> zumindest für wirkliche extremabfahrten ("you fall, you die - lines")

ah bei denen die tschakaa als lockere 2 stunden endurorunden deklariert! *gg*

mfg
Fuxl, der immernoch draumatisiert is!

Supermerlin
31-08-2004, 11:16
Burschn - seids net so depa....

Der Verletzungsthread is eh schon lange genug für 2004 - wir brauchen da keine neuen Rekorde hinsichtlich Teilnehmer und Schwere der Verletzung :)

lg, Supermerlin

Fuxl
31-08-2004, 11:29
die grenzen muss eh jeder für sich kennen.

aber das schlimmst is nicht mal an die grenzen en zu gehen. weil sobald das passiert stakniert die weiterentwicklung von fahrstil und rutine.
drum sollte sich jeder herausforderungen suchen. ich steig oft schon ab und trag mein bike bergab wo tschakaa noch im stizen runter rollt.
Ich glaub er kann das schon so abschätzen das er auf der sicheren seite is.

mfg
Fuxl

tschakaa
15-03-2006, 23:35
falls wer noch immer was unfahrbares sucht ..... :devil:

Kato
15-03-2006, 23:47
Wo ist das Problem??
Gleitschirm raus und los gehts!! :D

@ca.avr|downhill
Es gibt Leute die kippen mir nach 1km im Pensionistentempo in der Ebene vom Rad! :f:

zec
16-03-2006, 00:13
falls wer noch immer was unfahrbares sucht ..... :devil:

Danke nein :D . Habe selber noch genug für mich (noch) unfahrbare Wegstücke :devil: .
Aber ich wette mit dir, dass es noch viel unspektakulärere Wege gibt die unfahrbar sind. z.B. eine ganz simple Schrägfahrt über einen feuchten Wurzelteppich ;) .

tschakaa
16-03-2006, 01:40
ah das geht schon ... man muss sich einfach nur vorstellen dass der boden in wirklichkeit die wand ist und man dort waagrecht fährt! :p
ich wollt eh schon immer mal klettern mit biken verbinden! :sm:

SuperMario71
16-03-2006, 07:39
Für mich definiert sich "unfahrbar" so : wegstücke die Dir die eigenen und physikalische Grenzen aufzeigen und wo Du es aus einem inneren Drang zum Überleben vorziehst das Bike zu schieben oder zu tragen ....


Andererseits muß ich sagen : ich schiebe mein Bike über wege die für mich durchaus fahrbar wären. Allerdings weiß ich am ende auch : wenn da drüber fahre, ist mein Bike am ende Schrott! Und dazu isses mir zu teuer.

LG
Mario

Magier
16-03-2006, 07:54
ah das geht schon ... man muss sich einfach nur vorstellen dass der boden in wirklichkeit die wand ist und man dort waagrecht fährt! :p
ich wollt eh schon immer mal klettern mit biken verbinden! :sm:

Seh ich da etwa den Inn, wie er sich durchschlängelt?! *seufz*

Ach, wie ich das schöne Innsbruck vermisse. :( :love:

artbrushing
16-03-2006, 08:06
Für mich definiert sich "unfahrbar" so : wegstücke die Dir die eigenen und physikalische Grenzen aufzeigen und wo Du es aus einem inneren Drang zum Überleben vorziehst das Bike zu schieben oder zu tragen ....


Andererseits muß ich sagen : ich schiebe mein Bike über wege die für mich durchaus fahrbar wären. Allerdings weiß ich am ende auch : wenn da drüber fahre, ist mein Bike am ende Schrott! Und dazu isses mir zu teuer.

LG
Mario

Verhätschel dein Bike ned so;) , fahren soll spaß machen und solang keine hohen drops in der Strecke sind kann man mit jedem Bike alles fahren man muß nur das Tempo anpassen. Und ein MTB was kein gröberes Gelände aushält sollt sich ned MTB schimpfen. I tät nie schieben wenn ich weiß dass ich´s fahren könnt (viel zu stolz) und wenns Bike hin is muss man bessere Teile kaufen und ein paar Gramm mehr riskieren.
Aber laut Leichtbaufraktion halten selbst die leichten Kisten eh (fast) alles aus :D :D
lg Karl

riffer
16-03-2006, 11:11
falls wer noch immer was unfahrbares sucht ..... :devil:

Das ist ja deshalb unfahrbar, weil das Seil so deppert mit den Staberln im Weg is... *scherz*

Rollstuhlfahrer
16-03-2006, 15:25
I tät nie schieben wenn ich weiß dass ich´s fahren könnt (viel zu stolz)
hier würd ich trotz aller leichtigkeit der strecke wahrscheinlich schieben
http://www.trail.ch/tour/costainas-schlingia/foto/die-roehre.jpg
ich bin mir zwar sicher dass ich (bzw. wahrscheinlich alle Bikeboarder) dass fahren können, aber es ist mir nicht werd das ich wegen einem blöden Fehler (z.B stolbern beim absteigen) krepier :f:

Bikeaddict
16-03-2006, 16:55
Die Deklaration "UNFAHRBAR" ist für mich ein axiom, weils nur so lange gilt bis jemand fährt! :D

yellow
16-03-2006, 17:10
die "Röhre"
komisch, sieht sehr nach der Uina-Schlucht aus. Die Wand, der reingesprengte Weg, die beiden kurzen "Tunnel",
war eigentlich kaum ein Problem. An den schwierigen, stufigen Stellen war eh a Glander :devil:
Fehler dürfen dort natürlich keine passieren, aber: wenn ein MTBiker auf einem 1 Meter + breiten, ebenen Schotterweg nicht fahren kann, was macht der/die dann woanders als auf der DI?

PS: die Entscheidung vom LR im 2. Jahr niemanden dort mehr fahren zu lassen, halt ich für richtig.

Ulf
16-03-2006, 17:45
@Yellow


komisch, sieht sehr nach der Uina-Schlucht aus. Die Wand, der reingesprengte Weg, die beiden kurzen "Tunnel",
war eigentlich kaum ein Problem. An den schwierigen, stufigen Stellen war eh a Glander :devil:
Fehler dürfen dort natürlich keine passieren, aber: wenn ein MTBiker auf einem 1 Meter + breiten, ebenen Schotterweg nicht fahren kann, was macht der/die dann woanders als auf der DI?

PS: die Entscheidung vom LR im 2. Jahr niemanden dort mehr fahren zu lassen, halt ich für richtig.

Ich hab' dort sicherheitshalber auch g'schob'n! :toll:
Klar ging's zu fahren, ist ja breit genug und auch nicht steil.
Aber es wär' schad um mich, wenn's mich obehaut. :D
Bin ohnehin ein begnadeter Stürzer, wie du weißt, Klausi!

Rollstuhlfahrer
16-03-2006, 17:47
ja, ist die uinaschlucht. Gab ja einmal ein Video wo dort einer mit vollem Tempo hinunter/entlangefahren is.
Das geländer dort ist ziemlich fürn Hugo :)

xtroman
16-03-2006, 20:43
Wer sein Leben liebt, der schiebt!! Hätte sich dieser Kandidat hier (hat ca. 5MB!!!) (http://www.heavy.com/collegiate/videos/milescrash-500k.mpeg) eventuell auch überlegt, jedenfalls danach....

lg Roman

Zacki
16-03-2006, 20:48
Wer sein Leben liebt, der schiebt!! Hätte sich dieser Kandidat hier (hat ca. 5MB!!!) (http://www.heavy.com/collegiate/videos/milescrash-500k.mpeg) eventuell auch überlegt, jedenfalls danach....

lg Roman

Des Vid is zwar uralt, tut aber immer noch weh beim Zuschauen :f:

xtroman
16-03-2006, 21:03
Des Vid is zwar uralt, tut aber immer noch weh beim Zuschauen :f:
Ja, ich weiss, habs auch schon vor ca. 2 Jahren mal gesehen, die Kunst war, das im Netz wieder zu finden!!

mfg Roman

Rollstuhlfahrer
16-03-2006, 21:55
wo bei ich dort wahrscheinlich auch fahren würde :rolleyes:
zumindest so weit man das aus den Video beurteilen kann

élmarrow
17-03-2006, 01:05
Wer sein Leben liebt, der schiebt!! Hätte sich dieser Kandidat hier (hat ca. 5MB!!!) (http://www.heavy.com/collegiate/videos/milescrash-500k.mpeg) eventuell auch überlegt, jedenfalls danach....

lg Roman

wah schirch

tschakaa
17-03-2006, 16:08
uinaschlucht ist scheiße. zu einfach und gefährlich. schwer und gefährlich ist eine viel interessantere mischung! :devil:

chrisbe
17-03-2006, 18:17
um zum Thema zurück zu kommen:
Ich denke auch "fahrbar" ist eine Frage der Vorstellungskraft.
Ist das noch fahren?
http://www.hansrey.com/Hr102.jpg

xtroman
17-03-2006, 18:47
Ist das noch fahren?
Ich würd sagen nein! Er seilt sich im Prinzip ab und hält dabei sein Radl fest! Den Rest macht die Schwerkraft! Oder würdest du ein Auto, das von einer Brücke stürzt auch noch als "fahren" bezeichnen?? :devil:

lg

Rollstuhlfahrer
17-03-2006, 19:16
uinaschlucht ist scheiße. zu einfach und gefährlich. schwer und gefährlich ist eine viel interessantere mischung! :devil:

Hast recht, wennst dafür krepierst lohnt sichs nicht einmal :devil:

Bikeaddict
18-03-2006, 12:54
um zum Thema zurück zu kommen:
Ich denke auch "fahrbar" ist eine Frage der Vorstellungskraft.
Ist das noch fahren?
http://www.hansrey.com/Hr102.jpg


DAS nenn ich echtes VERTRIDEN!!! :D

Der Alex
18-03-2006, 13:04
ritschi, ich schenk dir ein buch! oder tu einfach zimmer aufräumen oder mal wieder lange zähneputzen. das soll auch gut sein...

manchen hilft auf haare raufen!

ausserdem:es geht doch wohl um "fahrbar" und net um "befahrbar"

NoGravity
21-03-2006, 21:07
befahren bedeutet für mich mit dem radl runterzukommen ohne dabei mit den füßen am boden aufzukommen. ob man dabei springt oder nicht ist egal.

hmm ich würd mal sagen, die definition ist fürn arsch... weil laut dem könnt ich dann problemlos vom donauturm von der aussichtsplatform runterfahren...

easy cheasy... so zu sagen... unten springst nochmals kur auf, und das wars dan... :cool:

zec
21-03-2006, 22:41
Wenn zwische die Wörter "radl" und "runterkommen" noch lebendig und in einem Stück einsetzt ist die Defintion net mehr so fürn Arsch ;) .

Mr.Radical
21-03-2006, 22:47
uinaschlucht ist scheiße. zu einfach und gefährlich. schwer und gefährlich ist eine viel interessantere mischung! :devil:
Kranke Einstellung! :D

Bikeaddict
22-03-2006, 14:59
Kranke Einstellung! :D

Ja, aber da zahlt sichs wenigstens aus! :devil:

Ester
22-03-2006, 20:09
Ja, aber da zahlt sichs wenigstens aus! :devil:

Wir wolln den Richard aber noch öfter wiedersehen! :)

tschakaa
23-03-2006, 20:27
Wir wolln den Richard aber noch öfter wiedersehen! :)
allzu oft sehen wir uns leider eh nicht! :(

Nikolei
23-03-2006, 21:32
um zum Thema zurück zu kommen:
Ich denke auch "fahrbar" ist eine Frage der Vorstellungskraft.
Ist das noch fahren?
http://www.hansrey.com/Hr102.jpg


weiss nicht wer den "neuesten" jackie chan film gesehen hat, das is eine szene davon,...

wobei mir bei manchen stellen wos steil bergab geht auch der reis geht aber umso mehr der reiz kommt... so richtig am gschmacken bin ich erst vor gut anfang winter gekommen :love: :love: :love:

tschakaa
24-03-2006, 00:40
ritschi, ich schenk dir ein buch! oder tu einfach zimmer aufräumen oder mal wieder lange zähneputzen. das soll auch gut sein...

manchen hilft auf haare raufen!
lesen tu ich eh, zimmer hab ich gestern auch aufgeräumt ... ok lange zähneputzen mach ich nicht aber das hilft ah net gegen depressionen.

Der Alex
25-03-2006, 14:39
kopf net hängen lassen. was weiterbringen, viel am berg gehen udn einfach viel machen..

z.b. zähneputzen, bügeln, oder auch einen schreibtisch abschleifen..

tschakaa
27-03-2006, 17:26
da koch ich lieber was oder verreise ... meine wg-kollegen labern eh die ganze zeit von freundin brauch und so weil ich soviel in der küche steh und süßigkeiten back *g*

Der Alex
27-03-2006, 18:05
na dann nix wie ins bad, kampeln und rasieren, a feines duftwasserl a saubere hosen und a gebügeltes hemd: hurra hurra der frühling ist da!!

;)

OLLi
27-03-2006, 19:17
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::

Rollstuhlfahrer
27-03-2006, 19:30
un es wirkt net einmal s, als ob das foto einfach gedreht wäre :f:

Der Alex
27-03-2006, 21:00
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::

und issers gefahren??

bah wart lei, bis i wieder mei radl hab.. dann gehts wieder gscheit zur sache olli! ;)

bin schon ziemlich motiviert!

zec
27-03-2006, 21:17
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::

Nett :f: . Gibts noch mehr Photos davon? Und das ist echt ein aktuelle Bild? Frage wegen dem nicht vorhandenen Schnee.

OLLi
28-03-2006, 00:11
@Alex: Ich sag nur soviel - glaub' da muss ein BMX-ler her: Stehen und dann dropin.

@zec: Foto wurde heute im Wienerwald gemacht - Schnee war keiner zu sehen.

FloImSchnee
28-03-2006, 00:21
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::
Öha!

Kommt mir das nur so vor, oder hat's da etwa 55° ??! :f:

Hast du auch ein Foto von weiter weg? Ich kann mir die Stelle noch nicht recht vorstellen...

(oder ging's gar nur ums Posen...? :devil: )

krull
28-03-2006, 00:37
(oder ging's gar nur ums Posen...? :devil: )

eh kloar - ohne Digicam in der Nähe wär i nie auf die Idee gekommen da rauf zu kraxeln. Dachte aber ansich wirklich dass ich es fahr - wär wohl auch möglich aber nur mit dem Helm geschützt und auf dem Radl einfach zu gefährlich. Ein Hauptproblem war auch dass man nicht in Fallinie starten konnte weil es einfach zu steil war. Dort wo ich stehe war ein minimaler Sockel der mit ermöglichte (schlecht) zu stehen. Nächste Problem ist dass man da einfach nicht mehr bremsen kann und 5-7m ungebremst die Wand runter muss...

Mit DH'ler und in Vollmontur könnte man es (vielleicht) wagen...

FloImSchnee
28-03-2006, 01:05
"zu gefährlich" -- ja, sieht wirklich so aus!

Wie ist der Übergang ins Flache unten? Relativ spitzer Winkel oder sanfter Auslauf?
(in zweiterem Fall wäre wohl "nur" der Start schwierig, in ersterem wird's arg schwer...)

tschakaa
28-03-2006, 12:53
eh kloar - ohne Digicam in der Nähe wär i nie auf die Idee gekommen da rauf zu kraxeln. Dachte aber ansich wirklich dass ich es fahr - wär wohl auch möglich aber nur mit dem Helm geschützt und auf dem Radl einfach zu gefährlich. Ein Hauptproblem war auch dass man nicht in Fallinie starten konnte weil es einfach zu steil war. Dort wo ich stehe war ein minimaler Sockel der mit ermöglichte (schlecht) zu stehen. Nächste Problem ist dass man da einfach nicht mehr bremsen kann und 5-7m ungebremst die Wand runter muss...

Mit DH'ler und in Vollmontur könnte man es (vielleicht) wagen...
ah ... des geht scho! :jump:

zec
28-03-2006, 16:17
Im Wienerwald ist also die Stelle. Hätte ich mir nicht gedacht dass es dort so "alpin" aussehen kann :D .

Ich glaube der tschakaa hat sich gerade als Freiwilliger gemeldet für die Erstbefahrung dieses Felsens ;) .

Der Alex
28-03-2006, 16:29
hey moment mal: erstens gibts mich auch noch und ich habe ebenfalls gewisses interesse angemeldet.

zweitens freut es mich zu hören, dass sich herr tschakaa doch noch für gewisse aspekte des lebens begeistern kann. hab mir nach deinen mieselsüchtigen endzeitposts schon etwas sorgen gemacht, kleiner ;)

und drittens freue ich mich möglichst bald mit meinen angestammten weggefährten die erste seil(bahn)schaft anzugehen!

rischi: nimmstes radl jetzt mit? i werd nächstes wochenende sollte nix dazwischenkommen mein radl fertigwerden

krull
28-03-2006, 16:44
erst mal vor Ort ansehen und dann weiterdiskutieren. :)

@Alex: Ist schon nochmal heftiger als die kleine Kletterwand die wir schon länger überlegen...

@Flo: Übergang unten wär ansich net sooo arg - dadurch dass man da aber sehr schnell runterkommt wirds aber sicher brutal...

tschakaa
28-03-2006, 16:46
hey moment mal: erstens gibts mich auch noch und ich habe ebenfalls gewisses interesse angemeldet.

zweitens freut es mich zu hören, dass sich herr tschakaa doch noch für gewisse aspekte des lebens begeistern kann. hab mir nach deinen mieselsüchtigen endzeitposts schon etwas sorgen gemacht, kleiner ;)

und drittens freue ich mich möglichst bald mit meinen angestammten weggefährten die erste seil(bahn)schaft anzugehen!

rischi: nimmstes radl jetzt mit? i werd nächstes wochenende sollte nix dazwischenkommen mein radl fertigwerden
keine ahnung .... schau mer mal wie s wetter wird. außerdem möcht i net mitn auto fahren ... möchts bald verkaufen und da sollt der km stand unter 200.000 (jetzt 198 500) bleiben.

Nikolei
28-03-2006, 16:52
kann das sein das die platte da bei der goldenen stiege is ... weil die schaun auch so ähnlich aus.... :devil:

schaut aber nett aus.... *bibber* :rolleyes:

m0le
28-03-2006, 16:52
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::
ALDA SCHWEDE!! :eek: Jetzt hab ich Depressionen! Ich verzweifle an der Mitzi und dann kommt sowas :(

Hypokid
28-03-2006, 17:02
Ist das Bild gefakt

@Tschaaka du kannst auch die kacheln im bad putzen ^^
Ich kenn aber diese Deprifasen :o

OLLi
28-03-2006, 17:43
@Alex: Melden wenn's Radl fertig ist!

@Radarwinker: Ist dort in der Gegend - Wegbeschreibung gibt's nur persönlich ;).

@m0le: Wenn sich der Alex, Oliver oder der Ernstl aufführen ist eh nix dabei (business as usual). Grund zur Depression hättest Du erst dann wenn ich sowas fahren würde - also kannst die nächsten paar Saisonen unbeschwert genießen :D.

@hypo: Weder die 'Models' noch der 'Fotograf' hätte Grund zum faken - es ist wie es ist (die Perspektive passt) - 1m weiter rechts oder von schräg vorne und die Schwierigkeit wäre verloren gegangen.

Nikolei
28-03-2006, 17:48
ja das is eh klar ich werd morgn auch wieder die mitzi unsicher machen hab da a paar "neue sachen" gfunden...

der m0le hat letzens schon gschebbat :rofl:

aber gut i schebba auch manchmal so gsehng :rofl:

Bikeaddict
28-03-2006, 18:24
@ die zwei Olivers:

Wann hättets denn Zeit diese Woche, würd mir die Stelle auch gern ansehen, nur ist es blöd, sollt ich sie fahren und dann siehts keiner! :D

OLLi
28-03-2006, 18:55
Wann - sobald sich die Sonne in all ihrer Pracht präsentiert (so wie an den letzten beiden Montagen).

Bikeaddict
28-03-2006, 19:06
Wann - sobald sich die Sonne in all ihrer Pracht präsentiert (so wie an den letzten beiden Montagen).

hm, vielleicht donnerstag!?

zec
28-03-2006, 22:10
hey moment mal: erstens gibts mich auch noch und ich habe ebenfalls gewisses interesse angemeldet.

Hindert dich ja niemand daran ;) .
I sogs glei - i mochs net :p .

FloImSchnee
28-03-2006, 22:53
Jo Buam, dann macht's halt unbedingt Serienfotos von dem Wahnsinnigen, der sich's traut (falls sich's tatsächlich jemand trauen sollte) -- den Sturz wollen wir in allen Details... ;)

(aber bitte net weh tun...)

artbrushing
29-03-2006, 06:56
@Bikeaddict

Ich glaub da fährst auch mit Kamera ned runter:D . 2 Knackpunkte hat das ganze. Einfahrt in die Steilwand fast unmöglich, dann guter grip, recht steil aber sicher fahrbar, 2. Knackpunkt: Der Winkel unten ist sehr steil d.h. wenn du zu schnell wirst und das kann dort leicht passieren dann detonierst unten voll (so mit Gabel u. Genickbruch)
Am Saisonanfang zahlt sich so ein Risiko einfach ned aus.

m0le
30-03-2006, 16:58
Der Radarwinker und ich haben heue was nettes auf der Mitzi unserer Alten Schlampe entdeckt. Is eine recht steile enge Rinne! Vielleicht interessant für unsere Wahnsinnigen alls Alex, Olli und Ernstl :D

Auf den Bildern kommts zwar nicht so gut rüber aber nur das mal weiss was gemeint is ;)
(Der Strich is ungefähr die Linie, und das gepunktet is halt doer wos verdeckt is von ner Kante)

zec
30-03-2006, 20:51
Ha Erster! I fahrs :devil: ;) .
Obwohl wenn ich mir das 2. Photo so anschau scheints fast so zu sein als dafür den Backwheelhop beherrschen solltest. Also werd ich zuerst üben und dann fahr ichs :D .
Kommt man eigentlich durch die Rinne gscheid durch oder bleibt da das Pedal hängen?

Der Alex
30-03-2006, 20:56
i glaub des geht... ;)

Mr.Radical
30-03-2006, 21:07
i glaub des geht... ;)
Die Ansag war klar... :D ;)

Der Alex
30-03-2006, 21:10
eh.

musst nur vorher zwei wichtige bedingungen erfüllen: wieder besitzer eines zusammengebauten FR radls zu sein. und ausserdem meine fahrtechnische form vom vorjahr wiederherstellen... das kann no a bissl dauern..

m0le
31-03-2006, 21:11
i glaub des geht... ;)
jo passt! Also wenn wieder alles von dir aus passt zeig ichs da gerne die Stelle! :D Ich will echt sehen wie das jemand runter schafft!

Nikolei
31-03-2006, 21:19
aber erst wenn SIE feucht ist :devil:

m0le
31-03-2006, 22:19
aber erst wenn SIE feucht ist :devil:
dann aber nur mit Gummi! :l:

OLLi
01-02-2008, 22:59
Weil's grad zum Thema passt ... frisch von der SD-Card :devil::Hab gerade meine Dateianhänge durchforstet und bin draufgekommen, dass die Stelle noch immer nicht geknackt worden ist. Vermute bald ist es soweit, weil 2007 haben die möglichen Helden einen Schlüsselbeinbruch gehabt und der Erstbefahrer wollte nimmer nachdem er die ganze Wand noch vor dem Start runterradiert ist. Im Anhang same location aber eine andere Stelle ...

http://nyx.at/bikeboard/Board/attachment.php?attachmentid=46467&d=1143479637

FloImSchnee
03-02-2008, 17:49
Beim Ansehen dieses Bildes wird mir immer noch schwindlig....


...und der Erstbefahrer wollte nimmer nachdem er die ganze Wand noch vor dem Start runterradiert ist....Was war da? Weggerutscht/gestolpert beim Herumkraxeln u. runtergerutscht?
(autsch?)

krull
03-02-2008, 18:18
Beim Ansehen dieses Bildes wird mir immer noch schwindlig....

Was war da? Weggerutscht/gestolpert beim Herumkraxeln u. runtergerutscht?
(autsch?)

ich wars nicht (bin am Foto) - ich bin heil wieder runtergekraxelt. Aber der Ernstl ist kurz vorm losfahren seitlich runtergerutscht - ist aber nix passiert. Mit schönem Auslauf wärs ja nicht so ein Problem, aber in dem Fall...

FloImSchnee
03-02-2008, 19:25
Dann nochmal meine Anregung: falls es wieder mal jemand wagen sollte, bitte unbedingt Serienbilder (+ viell. Video) machen -- würde mich interessieren, wie der Start hinhaut..

Chricke
03-02-2008, 22:09
WEnn ich mir das Foto ansehe kann ich mir vorstelln dass hier die Physik an die Grenzn stößt und desholb würd ich sagn das is unbefahrbar....
mfG Chricke

trialELCH
04-02-2008, 00:55
gibts von der wand auch andere fotos ??

SirDogder
04-02-2008, 14:42
Von so einer ähnlich Wand hab ich erst kürzlich geträumt....

In meinem Traum war sie allerdings "unfahrbar".

:)

krull
04-02-2008, 14:51
WEnn ich mir das Foto ansehe kann ich mir vorstelln dass hier die Physik an die Grenzn stößt und desholb würd ich sagn das is unbefahrbar....
mfG Chricke

Man kann da definitiv runterfahren. Problem ist nur unten der Übergang ins Flache und das man/ich nicht abschätzen kann wie schnell man wirklich wird wenn man da (quasi) ungebremst runterfährt.

Bikeaddict
04-02-2008, 15:39
Man kann da definitiv runterfahren. Problem ist nur unten der Übergang ins Flache und das man/ich nicht abschätzen kann wie schnell man wirklich wird wenn man da (quasi) ungebremst runterfährt.

Den Einstieg würd ich auch nicht unterschätzen...

chrisbe
04-02-2008, 15:50
pfoa, sieht sack steil aus.
also wennst da runter kommst: respect.
vielleicht kannst unten eine provisorische rampe schaufeln damit der übergang sauber wird. bleibt die frage wie du anfahren möchtest.

OLLi
04-02-2008, 15:56
@FloImSchnee: Video macht sicher jemand anderer, bei 3B / Sek. und 5 Sekunden Verarbeitungszeit (Sony DSC-R1) konzentriere ich mich lieber auf EIN gutes Foto ;).


@Chricke: "Physik" und "Grenzen" gibt es nur im Kopf, deshalb geht bei mir auch nix weiter sobald es ein bißchen steil wird, während andere auch Wände befahren (http://www.youtube.com/watch?v=coVc0vA8NzY) ...


@trialELCH: Im Foto rechts ist der Aufstieg zu sehen, das Ende der Felsplatte mündet in ein Steinfeld ... davon hab ich kein Foto.


Hauptproblem ist a) die quasi nicht vorhandene Standfläche, b) der drop-in der nötig ist um das Bike in die Falllinie zu bringen und c) das Ende der Felsplatte - da müßte evtl. ein Brett hin oder man geht Steine sammeln. Ende Feb. / Anfang März ist es soweit ...

riffer
04-02-2008, 16:05
Von so einer ähnlich Wand hab ich erst kürzlich geträumt....

In meinem Traum war sie allerdings "unfahrbar".

:)

Die Aussage gefällt mir!

Supermerlin
04-02-2008, 17:39
"Physik" und "Grenzen" gibt es nur im Kopf, deshalb geht bei mir auch nix weiter sobald es ein bißchen steil wird, während andere auch Wände befahren (http://www.youtube.com/watch?v=coVc0vA8NzY) ...

Oida - des gibts gar net was die da aufführen. :f:

Das man so was stehen kann - oder eigentlich: das man so was überleben kann. RESPEKT

lg, Supermerlin

chrisbe
04-02-2008, 18:27
Wände befahren (http://www.youtube.com/watch?v=coVc0vA8NzY)


da sieht man's wieder: wir mountainbiker sind muschis

AlphaSL
04-02-2008, 18:44
Hauptproblem ist a) die quasi nicht vorhandene Standfläche, b) der drop-in der nötig ist um das Bike in die Falllinie zu bringen und c) das Ende der Felsplatte - da müßte evtl. ein Brett hin oder man geht Steine sammeln. Ende Feb. / Anfang März ist es soweit ...
Anfang März bitte :D

Grenzen mögen im Kopf sein, Physik leider nicht :)

st. k.aus
04-02-2008, 20:04
@FloImSchnee: Video macht sicher jemand anderer, bei 3B / Sek. und 5 Sekunden Verarbeitungszeit (Sony DSC-R1) konzentriere ich mich lieber auf EIN gutes Foto ;).


@Chricke: "Physik" und "Grenzen" gibt es nur im Kopf, deshalb geht bei mir auch nix weiter sobald es ein bißchen steil wird, während andere auch Wände befahren (http://www.youtube.com/watch?v=coVc0vA8NzY) ...


@trialELCH: Im Foto rechts ist der Aufstieg zu sehen, das Ende der Felsplatte mündet in ein Steinfeld ... davon hab ich kein Foto.

...
...
bin dabei
mit panasonic camcorder ...:D
der typ is irre !!!

JoeDesperado
04-02-2008, 20:15
der typ is irre !!!


richtig, sonst würde er nicht ohne helm fahren (zumindest am anfang des videos, mehr hab ich aus grant nicht angeschaut). :rolleyes: völlig bescheuert!

lizard
04-02-2008, 20:33
danke pitchshifter für den link!
wenn ich es nicht gesehen hätte, würde ich sagen: sowas geht einfach nicht!

scheibe, was bin ich für ein blutiger anfänger ... :D

RONES
04-02-2008, 21:04
Hauptproblem ist a) die quasi nicht vorhandene Standfläche, b) der drop-in der nötig ist um das Bike in die Falllinie zu bringen und c) das Ende der Felsplatte - da müßte evtl. ein Brett hin oder man geht Steine sammeln. Ende Feb. / Anfang März ist es soweit ...

und du glaubst im ernst,
jetzt kauft dir hier im board noch wer dein Bergamont ab :rofl:

:toll: respekt, aber wirklich gute werbung für dein gebrauchtmaterial ist das nicht ;)

m0le
04-02-2008, 21:07
und du glaubst im ernst,
jetzt kauft dir hier im board noch wer dein Bergamont ab :rofl:

:toll: respekt, aber wirklich gute werbung für dein gebrauchtmaterial ist das nicht ;)

Das einzige Material was er da braucht is seine Kamera! ;)
Er lässt andere für sich umbringen :D

Härtner
04-02-2008, 21:42
Irre Typ aber der Helm fehlt

Und das material von dem muss auch ganz schön leiden :f:

m0le
04-02-2008, 21:52
Irre Typ aber der Helm fehlt

Und das material von dem muss auch ganz schön leiden :f:

Die Gelenke erst :f:

OLLi
04-02-2008, 23:45
und du glaubst im ernst,
jetzt kauft dir hier im board noch wer dein Bergamont ab :rofl:
:toll: respekt, aber wirklich gute werbung für dein gebrauchtmaterial ist das nicht Nachdem Du mich nicht persönlich kennst:
1) fahre ich da im Leben nie runter und halte Leute eher davor ab als sie dazu zu ermuntern
2) selbst wenn ich mutig genug wäre, würde ich das Vorhaben sicher nicht ankündigen
3) mein Radl hat es verdammt gut bei mir, wiege nix, trau mich nix und fahre nur bei Schönwetter
4) wegen der Fernsehpause wieder vergessen ... ;)


BMX Fahrer sind einfach Viecher. Scotty Cranmer fährt seit 10 Jahren BMX. Also die Hälfte seines Lebens. 2006 so (http://www.youtube.com/watch?v=jHiRV8VgXvU) (noch überschaubar) und 2007 so (http://www.youtube.com/watch?v=ngfndEN4VDs) (play/II/play/II :D) was ist dann 2008 möglich wenn das Unmögliche bereits Realität ist?

BMX wär nix für mich (am besten zwischen den Mahlzeiten genießen):
http://www.youtube.com/watch?v=mAgA6OQ6SIo

GN8

FloImSchnee
05-02-2008, 00:17
da sieht man's wieder: wir mountainbiker sind muschisDas denke ich mir auch jedes Mal, wenn ich solche BMX-Videos sehe -- übernatürlich...


EDIT: autschautschautsch -- auf den letzten Link sollte man wirklich nur klicken, wenn man nicht grad einen zartbesaiteten Moment hat...

Bikeaddict
05-02-2008, 08:47
Also dieser Scotty Cranmer hats wirklich drauf! :eek:

trialELCH
05-02-2008, 12:14
Das einzige Material was er da braucht is seine Kamera! ;)
Er lässt andere für sich umbringen :D

... is die wand in wien/umgebung??

weil anschauen würd ichs mir mal gern :)

m0le
05-02-2008, 13:33
... is die wand in wien/umgebung??

weil anschauen würd ichs mir mal gern :)

Am Anninger, wo genau weiss i net. Aber eine PM an die üblichen Verdächtigen kann Klarheit schaffen. ;)

st. k.aus
05-02-2008, 13:53
also bmx fahrn und bmx fahrn is scho a unterschied

ich hab´ als kind ~7-12 jahre auch "jede menge scheiss"
( ... auf lustig eine 50cm mauer runtergejumpt und mi überschlagn ...
oder versucht über bäche zu jumpn und schwimmen gangn ...)
mit dem bmx gmacht, aber war ned so geisteskrank wie diese typen ...:f:

die werdn mal schön schaun wenns älter sind - da sagn dann die bandscheibn gute nacht ...

FloImSchnee
06-02-2008, 00:13
also bmx fahrn und bmx fahrn is scho a unterschied...Welche Erkenntnis... :rofl:

Härtner
06-02-2008, 14:30
Die Kranken fahren ja alle ohne helm also fast alle :bump:

JoeDesperado
06-02-2008, 14:31
na dann hat sich das mit BMX eh bald erledigt.

soulride
07-02-2008, 15:17
hola, mich würd interessieren wieviel hier im bb den EUROPÄISCHEN FERNWANDERWEG 4 am kahlenberg ohne absteigen durchfahren??? inkl. steilstufe (nicht chickenway) relativ bald nach dem einstieg!

Bikeaddict
07-02-2008, 15:33
hola, mich würd interessieren wieviel hier im bb den EUROPÄISCHEN FERNWANDERWEG 4 am kahlenberg ohne absteigen durchfahren??? inkl. steilstufe (nicht chickenway) relativ bald nach dem einstieg!

den kenn ich eh noch nicht, hab aber schon ein paar mal davon gehört! ab morgen nm hab ich 3 wochen ferien, also wär spielt guide? :wink:

ruffl
07-02-2008, 15:39
Und wo is das? Am Kahlenberg gibts ja eigentlich nix super spektakuläres?

soulride
07-02-2008, 16:24
naja, ich würd die strecke schon als ziemlich knackig betrachten:f:. die obere steilstufe bin i erst einmal mit gröbsten schwierigkeiten gefahren, sonst hats mich nur runtergebirnt. guide mach i gern, will eh wieder bissl anfangen, i glaub momentan gehts eh net so schlecht. nass darfs nicht sein, weils einfach nur sacksteil is und du bist dahin, egal mit welchen reifen.

soulride
07-02-2008, 16:31
Und wo is das? Am Kahlenberg gibts ja eigentlich nix super spektakuläres?

der streckeneinstieg befindet sich direkt am parkplatz kahlenberg. rechts vor der steinmauer geht der weg hinunter. es is auch eine kleine tafel dort wo "europ. fernwanderweg 4" draufsteht.

MalcolmX
07-02-2008, 17:40
bin auch dabei wenn ihr das mal fahrt...
alleine in der "wiener verties gang" fallen mir spontan 10 namen ein, denen ich das ohne weiters zutraue...

soulride
07-02-2008, 17:58
bin auch dabei wenn ihr das mal fahrt...
alleine in der "wiener verties gang" fallen mir spontan 10 namen ein, denen ich das ohne weiters zutraue...

zutraue od. selbst gesehen? da is ein kleiner feiner unterschied :zwinker:

ja, wär kul wenn sich ein paar leute finden, allein hab i eh immer ein mulmiges gefühl :(

Supermerlin
07-02-2008, 18:03
Hätte spontan morgen ab ca. 15.00 Uhr Zeit. Läßt sich da was machen, kommen würd ich mit HT (beim Fully fehlt irgend wie so ein Gaberl). Könnt man ja dann noch den Nasenweg oder so was machen. Wäre lustig.

lg, Supermerlin

soulride
07-02-2008, 18:15
Hätte spontan morgen ab ca. 15.00 Uhr Zeit. Läßt sich da was machen, kommen würd ich mit HT (beim Fully fehlt irgend wie so ein Gaberl). Könnt man ja dann noch den Nasenweg oder so was machen. Wäre lustig.

lg, Supermerlin

hmm, bis 15:00 uhr schaffs ichs wahrscheinlich nicht ganz. aber ich kann ja nachkommen.

wer is noch dabei? :jump:

fullspeedahead
07-02-2008, 18:33
Kahlenberg? Ich kenn nur den am Leopoldsberg...

Die Wand vom Foto schaut wirklich verdammt interessant aus...aber ich hab mir vorgenommen mich dieses Jahr nicht zu verletzen...

MalcolmX
07-02-2008, 18:39
hmm, bis 15:00 uhr schaffs ichs wahrscheinlich nicht ganz. aber ich kann ja nachkommen.

wer is noch dabei? :jump:

bei mir gehts morgen leider nicht:(

AlphaSL
07-02-2008, 21:19
Und wo is das? Am Kahlenberg gibts ja eigentlich nix super spektakuläres?

:D

Oh schade, da wäre ich gerne dabei Leute! Nasenweg ist Lulu dagegen, finde ich. Den unteren Teil des FWWs hat's mich auch nur runtergebirnt :( Dabei ist der Anfang so schee...

ruffl
07-02-2008, 21:24
Oida Fux das muss ich mir morgen anschaun.

Obwohl ich im Moment nur Semislicks drauf hab.:D

soulride
07-02-2008, 23:32
Kahlenberg? Ich kenn nur den am Leopoldsberg...

ja stimmt, sorry, leopoldsberg natürlich !!!

Bikeaddict
08-02-2008, 11:40
wo wäre denn treffpunkt (würde mit dem auto kommen, falls ich eins auftreiben kann)?

soulride
08-02-2008, 12:00
wo wäre denn treffpunkt (würde mit dem auto kommen, falls ich eins auftreiben kann)?

eh direkt parkplatz leopoldsberg (nicht kahlenberg!!!!). is nur schwer zu verfehlen.

Supermerlin
08-02-2008, 12:10
Also is jetzt irgend wer dort und wenn ja wann (und wo genau treffen wir uns dann) ?

Schön langsam wird es bei mir dann knapp mit der Zeit.

lg, Supermerlin

soulride
08-02-2008, 12:20
Also is jetzt irgend wer dort und wenn ja wann (und wo genau treffen wir uns dann) ?

Schön langsam wird es bei mir dann knapp mit der Zeit.

lg, Supermerlin

also ich schau dass ich zw. 15 u 15:30 am parkplatz leopoldsberg bin. wer is noch dabei??

OLLi
08-02-2008, 12:35
Sollte ich einmal meine Fotoausrüstung mitnehmen ... kommt man auch zu Fuß mit (tempomäßig) oder doch besser das Rad mitnehmen, am Ende vom FWW stehen lassen und raufgehen um dann zu knipsen?

Bikeaddict
08-02-2008, 12:37
wo ist denn der parkplatz? oben am leopoldsberg oder unten kahlenbergerdorf bzw. wo fahr ich am besten ab (von süden kommend)?

soulride
08-02-2008, 12:47
Sollte ich einmal meine Fotoausrüstung mitnehmen ... kommt man auch zu Fuß mit (tempomäßig) oder doch besser das Rad mitnehmen, am Ende vom FWW stehen lassen und raufgehen um dann zu knipsen?

also das rad würd ich auf alle fälle mitnehmen. denn wenn der fww zu feucht is, fahren wir den nasenweg!

soulride
08-02-2008, 12:52
wo ist denn der parkplatz? oben am leopoldsberg oder unten kahlenbergerdorf bzw. wo fahr ich am besten ab (von süden kommend)?

ja, oben am leopoldsberg, ich denk 19. bez. u. dann höhenstrasse wär am besten, müsst dann eh überall angeschrieben sein.

Bikeaddict
08-02-2008, 13:46
ich muss leider mangels auto absagen, wünsche euch aber trotzdem viel spaß! :wink:

Supermerlin
08-02-2008, 21:25
So - der Soulride und ich waren dann aber doch am Leopoldsberg. Ich hab mir einmal den 4er Fernwanderweg gegeben (alleine - weil sonst war ja am Anfang keiner da), der hat tatsächlich 3 wirklich knackige Stellen drinnen - bei denen ich natürlich auch verweigert habe.

Nach dem 4er hab ich dann wieder oben am Leopoldsberg den Soulride getroffen, gemeinsam haben wir dann den Nasenweg 2 mal befahren, sehr nettes Wegerl, sehr flowig und praktisch alles fahrbar.

Alle anderen: es habts was versäumt, weil es war guter Untergrund und super Wetter. :)

lg, Supermerlin

soulride
09-02-2008, 12:52
Alle anderen: es habts was versäumt, weil es war guter Untergrund und super Wetter. :)

lg, Supermerlin

yo, kann i nur bestätigen, fww4 kommt näxtes mal drann:D!
weiss sonst noch wer "unfahrbare" sektionen im wienerwald???

HIJ
21-02-2008, 20:47
..und die Anreise dürfte daher eher aufwendig ausfallen, aber ich würde meinen das hier ist zumindest teilweise unfahrbar:

Mt. Huashan Hiking Trail (http://www.ssqq.com/ARCHIVE/vinlin27d.htm)

Die technischen Passagen :D sind eher im unteren Teil der Seite zu finden.. aber die Weisheit des Tao hilft auch hier:

"He who knows when to stop does not find himself in trouble."

MalcolmX
21-02-2008, 22:20
yo, kann i nur bestätigen, fww4 kommt näxtes mal drann:D!
weiss sonst noch wer "unfahrbare" sektionen im wienerwald???

einige passagen am anninger sind nicht ganz einfach, zb die ganz linke rinne unterhalb vom husarentempel, die der frazo und der nikki letztes jahr gefahren sind.
husarentempel selber hats auch in sich, ist aber mehr überwindungssache. ebenso die stufen unten beim kurpark in der rechten variante, eigentlich leicht aber verdammt respekteinflößend...
burg mödling hab ich selber noch nie geschafft, ist aber für einige (nikki, johannes, oliver etc) auch kein problem...

chrisbe
22-02-2008, 10:30
schwierig ist's nicht wegen den stufen sondern wegen der vielen halbschuhtouristen und silberrücken die sich da rauf- und runterwuchten.
:D

soulride
22-02-2008, 12:07
einige passagen am anninger sind nicht ganz einfach, zb die ganz linke rinne unterhalb vom husarentempel, die der frazo und der nikki letztes jahr gefahren sind.
husarentempel selber hats auch in sich, ist aber mehr überwindungssache. ebenso die stufen unten beim kurpark in der rechten variante, eigentlich leicht aber verdammt respekteinflößend...
burg mödling hab ich selber noch nie geschafft, ist aber für einige (nikki, johannes, oliver etc) auch kein problem...

könnt mir jemand ein pm schicken wenn diese stellen das näxte mal gefahren werden? büddebüdde :wavey:

Zacki
22-02-2008, 12:20
schwierig ist's nicht wegen den stufen sondern wegen der vielen halbschuhtouristen und silberrücken die sich da rauf- und runterwuchten.
:D

Die hat der Jimmy letztens als "lebende Kippstangln" bezeichnet :rofl:

chrisbe
22-02-2008, 14:38
"lebende Kippstangln":
:rofl:

schön ist auch der bericht über den highway from (http://www.ssqq.com/ARCHIVE/vinlin27c.htm) hell auf der seite.
http://www.ssqq.com/ARCHIVE/images/russian%20road%2029.jpg

fullspeedahead
22-02-2008, 14:47
wow, die Stiegen sind wirklich steil:
:eek::eek:
http://www.ssqq.com/ARCHIVE/images/huashan%20stairway.jpg

OLLi
22-02-2008, 14:48
Aber in Sachen "Straßen/Autobahnen rechtzeitig sperren" sind die Russen auch um nichts schlechter als die ASFINAG :D.

Arg ...

JIMMY
22-02-2008, 14:52
Die hat der Jimmy letztens als "lebende Kippstangln" bezeichnet :rofl:
..warn aber letztens gar ned soviel :look:

@chinafotolink :eek::eek::eek:

..da wird mir schon beim anschauen der bilder üppel :k:

chrisbe
22-02-2008, 15:16
wow, die Stiegen sind wirklich steil:
:eek::eek:
http://www.ssqq.com/ARCHIVE/images/huashan%20stairway.jpg

glaube auch das die unfahrbar sind. vor allem gegen's ende zu wirds haarig.

AlphaSL
23-02-2008, 10:52
glaube auch das die unfahrbar sind. vor allem gegen's ende zu wirds haarig.

Auf jeden Fall bräuchte man einen seeehr flachen Lenkwinkel um den Übergang Stiege - Boden zu packen :rofl:

fullspeedahead
24-03-2008, 13:50
manchmal ist es auch nur eine Frage der Geschwindigkeit (und Fahrtechnik...) und man kann Wände befahren::love:

http://www.transitionbikes.com/Gallery/Gallery_ToddKelownaWallRide1.jpg

MalcolmX
24-03-2008, 14:04
manchmal ist es auch nur eine Frage der Geschwindigkeit (und Fahrtechnik...) und man kann Wände befahren::love:

http://www.transitionbikes.com/Gallery/Gallery_ToddKelownaWallRide1.jpg

geil:love:

Härtner
24-03-2008, 14:36
Ein sehr geiles Bild

Da passt alles mit der physik :D

FloImSchnee
24-03-2008, 18:21
Wusch!

Nikolei
24-03-2008, 19:26
glaube auch das die unfahrbar sind. vor allem gegen's ende zu wirds haarig.

Ge wenn ma a Brettl schräg anlehnt geht des scho :p