Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 42 von 42 ... 39404142
Ergebnis 616 bis 623 von 623
  1. #616
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.624
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Ich bin schon bei meinen Trainings Touren auf den Trails am Schöckl und auch den Stoneman mit den 2.1 Reifen (Ground Control vorne, Renegate hinten) gefahren. Ich glaube durch das konsequente befahren auch schwerer Trails am Schöckl, war ich gut gerüstet und bin erstaunlich gut zurecht gekommen.
    Wenn ich mir sowas vornehme (vermutlich 2022 erst wieder...), trainiere ich bewusst mit de schweren Enduro Reifen. Da hast dann noch zusätzlich den Psycho boost, wennst im Rennen zum ersten Mal mit den super rollenden Reifen unterwegs bist. Quasi 1000hm geschenkt und Speed der einen glücklich macht.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #617
    Registrierter Benutzer Avatar von Karl_rudolf
    User seit
    Sep 2011
    Ort
    Neulengbach
    Beiträge
    882
    Zitat Zitat von BikeBär Beitrag anzeigen
    ...
    Eine Frage dazu: hat wer einen Vergleich der Temperatur 2017 zu 2019 (vielleicht per Garmin)? Diesmal laut ZAMG in Goisern um so 13-14 Grad, am Berg ca. 7 (Station Feuerkogel, 1600m). ....

    Mein Senf noch zur Reifendiskussion: Habe schon viele Siegfahrer der A und B mit 2.1er Semislicks (Furious Fred und so) gesehen, auch bei Sauwetter. Obwohl man heute mit sowas eigentlich kaum noch fahren kann, wenn so man durch BikeBravo&Co blättert... ....
    lt Garmin war der TemperaturSchnitt:
    2019: 7,7°
    2018: 17,5°
    2017: 8,5°
    2016: 14,7°

    Daraus schließe ich, dass es nächstes Jahr wieder warm bei der Trophy ist

    Am Hinterrad bin ich den Thunder Burt gefahren. Und der war nicht einmal neu. Mit dem bin ich auch die letzten Jahre bereits durch dir Trophy gekommen. Und ich hatte weder ein Grip-Problem, noch einen Defekt.
    Der Unterschied zwischen einem Berg und einem Hügel liegt in Deiner Perspektive
    -- Al Neuharth --

  3. #618
    Carboloading everyday! Avatar von BikeBär
    User seit
    Apr 2010
    Ort
    B'Furt
    Beiträge
    142
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Ich bin schon bei meinen Trainings Touren auf den Trails am Schöckl und auch den Stoneman mit den 2.1 Reifen (Ground Control vorne, Renegate hinten) gefahren. Ich glaube durch das konsequente befahren auch schwerer Trails am Schöckl, war ich gut gerüstet und bin erstaunlich gut zurecht gekommen.
    Es is sicher viel Übungs- und Gewohnheitssache.
    Als Akut-Therapie gegen zuviel Material-Grübelei zieh ich mir Videos aus den frühen 90ern rein, hier mein Favorit:
    https://www.youtube.com/watch?v=VzZkKE9Z35g
    Sorry4OT, wobei es eh zum thread-Titel passt

  4. #619
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2018
    Ort
    Absam
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Meister-Yoda Beitrag anzeigen
    Ich bin trotz meiner schlechten Zeit ziemlich stolz es geschafft zu haben!
    kannst du auch. Jeder der die A Strecke schafft, kann stolz sein. Zeit ist völlig wurscht.

  5. #620
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.624
    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    kannst du auch. Jeder der die A Strecke schafft, kann stolz sein. Zeit ist völlig wurscht.
    auf alle Fälle! Bei der A gehts doch nur ums Durchkommen. Ob dann eine gute Zeit rausschaut hat ist echt Glück, wenn man keiner ist der dauernd so lange Sachen fährt.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #621
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2016
    Ort
    Wolkersdorf
    Beiträge
    1.279
    Zitat Zitat von morepower Beitrag anzeigen
    kannst du auch. Jeder der die A Strecke schafft, kann stolz sein. Zeit ist völlig wurscht.
    +1

    noch dazu heg ich ja die Befürchtung dass die "schnelleren" sich subjektiv gar nicht mehr anstrengen, sondern einfach schneller sind, und daführ sind sie auch noch früher im Ziel. , irgendwie unfair...

    die A ist schon was besonderes, nicht umsonst haben die meisten A-Fahrer anscheinend private Betreuung und planen vorab Die B bin ich quasi von Labe zu Labe gefahren, hab nur aufgepasst dass ich alle halbe Std was ess, und die Flasche vor der Labe leergetrunken..Der Zeitverlust bei der B hält sich in Grenzen, ob ich da jetzt 8, 9 oder 10 Std. brauch, ich hab ja durch die A bis 21 Uhr Zeit, also 12 Std. insgesamt.. bei der A wird's da schnell eng.

    Das ist etwas. dass mir bei der Skgt taugt, ist ein echter Marathon, wo es doch vielen darum geht die Strecke zu meistern. Viele andere, kürzere Marathons sind eigentlich Rennen.

  7. #622
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.624
    Zitat Zitat von weinbergrutscha Beitrag anzeigen
    +1

    noch dazu heg ich ja die Befürchtung dass die "schnelleren" sich subjektiv gar nicht mehr anstrengen, sondern einfach schneller sind, und daführ sind sie auch noch früher im Ziel. , irgendwie unfair...

    die A ist schon was besonderes, nicht umsonst haben die meisten A-Fahrer anscheinend private Betreuung und planen vorab Die B bin ich quasi von Labe zu Labe gefahren, hab nur aufgepasst dass ich alle halbe Std was ess, und die Flasche vor der Labe leergetrunken..Der Zeitverlust bei der B hält sich in Grenzen, ob ich da jetzt 8, 9 oder 10 Std. brauch, ich hab ja durch die A bis 21 Uhr Zeit, also 12 Std. insgesamt.. bei der A wird's da schnell eng.

    Das ist etwas. dass mir bei der Skgt taugt, ist ein echter Marathon, wo es doch vielen darum geht die Strecke zu meistern. Viele andere, kürzere Marathons sind eigentlich Rennen.
    Ja, genau das macht die A aus. Da gehts ums Durchkommen und dann schaut man was passiert. Um bei der A auf Zeit zu attackieren muss ma schon echt gut sein. Und selbst dann muss man das gewisse Gefühl für seinen Körper mitbringen....
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  8. #623
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.266
    Zitat Zitat von weinbergrutscha Beitrag anzeigen
    noch dazu heg ich ja die Befürchtung dass die "schnelleren" sich subjektiv gar nicht mehr anstrengen, sondern einfach schneller sind, und daführ sind sie auch noch früher im Ziel. , irgendwie unfair...
    Hehe,
    und ja, das ist sicher so.

    Ich bin 2016 und 2018 die B gefahren.
    2018 war ich um 30 Min. langsamer als 2016 und bin aber halb tot im Ziel angekommen, so sehr musste ich mich anstrengen, meine Kondition war einfach zu schlecht.

    Also, 2016 war ich schneller UND entspannter im Ziel.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

+ Antworten
Seite 42 von 42 ... 39404142

Ähnliche Themen

  1. RAN - Race around Niederösterreich 2019
    Von Willy2.0 im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20-05-2019, 15:39
  2. Cannondale F-Si & Lefty Ocho 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28-05-2018, 22:05
  3. Syncros Silverton 2019 XC-Laufräder
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08-05-2018, 19:40
  4. Cube Stereo 150 29 Enduro 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04-05-2018, 12:03
  5. Specialized Stumpjumper 2019
    Von Luke Biketalker im Forum Redaktion/Bildberichte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18-04-2018, 12:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!