Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 8 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 114
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von dantheman
    User seit
    May 2006
    Ort
    1090 oder 6714
    Beiträge
    589

    Klein-Windkraftwerk am Dach

    Hallo,

    Ein Nachbar am anderen Haus hat sich ein Windrad am Dach montiert. Einige Meter über Dachkannte und mit 3Eckbein befestigt.
    Ich gehe davon aus das es sich hier um ein Kleinstwindkraftwerk (oder wie auch immer das heißt) handelt.

    Optik ist mir vollkommen egal, aber!!!

    Das Ding pfeift bei stärkerem Wind dermassen das ich nicht mehr schlafen kann!
    Der Ton ist je nach Wind auf und abschwellend und extrem unangehm hochfrequent.

    Meine Frage, müsste sowas nicht genehmigt werden bei der Höhe
    Welche möglichkeiten habe ich?

    Details siehe Foto

    Danke einmal für die antworten:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    54
    Windkraftwerk ist genehmigungspflichtig.
    Google weiß alles: https://www.wien.gv.at/amtshelfer/ba...aftanlage.html

    Rufe mal bei der MA64 an. Die wissen sicher, was deine Möglichkeiten sind.

  3. #3
    Höhenmetersammler Avatar von PLR
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    Leonding/Linz
    Beiträge
    1.305
    Welche möglichkeiten habe ich?
    Mit dem Nachbar reden ist keine Option? Ich denke,bevor man da irgendwelche Ämter oder sonst wo anruft kann man ja mal auf sein Problem aufmerksam machen, außer man steht ohnehin schon auf Kriegsfuß mit dem Nachbar.

  4. #4
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.049
    Zitat Zitat von PLR Beitrag anzeigen
    Mit dem Nachbar reden ist keine Option? Ich denke,bevor man da irgendwelche Ämter oder sonst wo anruft kann man ja mal auf sein Problem aufmerksam machen, außer man steht ohnehin schon auf Kriegsfuß mit dem Nachbar.
    Genau so würd ich's machen... Das Ding kann man ja evtl. auch zu bestimten Uhrzeiten stillegen usw
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von dantheman
    User seit
    May 2006
    Ort
    1090 oder 6714
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von PLR Beitrag anzeigen
    Mit dem Nachbar reden ist keine Option? Ich denke,bevor man da irgendwelche Ämter oder sonst wo anruft kann man ja mal auf sein Problem aufmerksam machen, außer man steht ohnehin schon auf Kriegsfuß mit dem Nachbar.
    Wenn ich wüsste wer der Herr ist!
    An der Haustüre sind keine Namen angeführt und ich weiß nciht welche Türnummer zu der Dachtersse mit Windrad gehört.

    Nachbar ist ein wenig übertrieben, da liegt eine kleine Strasse dazwischen.

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von revilO
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Forchtenstein
    Beiträge
    7.807
    So schnell wie möglich handeln! Mit jedem Tag, den man zuwartet, staut sich der Ärger mehr auf. Eine Schallmessung ist mit Smartphone möglich. Zuerst versuchen, Lärmverursacher ausfindig zu machen und ihm mit Nachdruck klar machen, dass sein Windrad untragbar ist, auch bei Tag übrigens, weil da weht der Wind meist stärker. Man kann auch andere Nachbarn über ihr Empfinden befragen, zwecks gemeinsamer Beschwerde und gegebenenfalls Klage. Wenn man den Nachbarn nicht ausfindig machen kann, die zuständige Behörde informieren. Wenn die nichts unternimmt, bleibt nur der Anwalt und eine Klage.
    Geändert von revilO (09-01-2020 um 08:51 Uhr)

  7. #7
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.146
    Zitat Zitat von dantheman Beitrag anzeigen
    Wenn ich wüsste wer der Herr ist!
    An der Haustüre sind keine Namen angeführt und ich weiß nciht welche Türnummer zu der Dachtersse mit Windrad gehört.

    Nachbar ist ein wenig übertrieben, da liegt eine kleine Strasse dazwischen.
    Eventuell über die Hausverwaltung.
    Müßte zumindest im Haus angebracht sein bzw du erst Mal hinein kommen.

  8. #8
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.608
    Zitat Zitat von wo-ufp1 Beitrag anzeigen
    Eventuell über die Hausverwaltung.
    Müßte zumindest im Haus angebracht sein bzw du erst Mal hinein kommen.
    Über das Grundbuch?!
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully (large)!!!
    Gary Fisher Roscoe III (large) 2009 mit Tunings

    Bei Interesse bitte PN.

  9. #9
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    16.049
    Zitat Zitat von riffer Beitrag anzeigen
    Über das Grundbuch?!
    Das is bei einem Mehrparteienhaus aber auch net so einfach, oder wenn's Miete ist...
    Ich würd mich durch klingeln. Nett fragen und dann get da schon was weiter.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  10. #10
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.847
    Zitat Zitat von revilO Beitrag anzeigen
    So schnell wie möglich handeln! Mit jedem Tag, den man zuwartet, staut sich der Ärger mehr auf. Eine Schallmessung ist mit Smartphone möglich. Zuerst versuchen, Lärmverursacher ausfindig zu machen und ihm mit Nachdruck klar machen, dass sein Windrad untragbar ist, auch bei Tag übrigens, weil da weht der Wind meist stärker. Man kann auch andere Nachbarn über ihr Empfinden befragen, zwecks gemeinsamer Beschwerde und gegebenenfalls Klage. Wenn man den Nachbarn nicht ausfindig machen kann, die zuständige Behörde informieren. Wenn die nichts unternimmt, bleibt nur der Anwalt und eine Klage.
    schallmessungen mit handy sind vielleicht lustig haben aber keinerlei rechtlich bindenden charakter.
    der richtige weg ist, wie oben beschrieben, ein anruf bei der ma64. die werden wahrscheinlich vom aufsteller ein emissionsgutachten verlangen und danach bewerten, ob der lärm zumutbar ist (bzw. unter irgendeinem grenzwert liegt) oder nicht. jedenfalls gibts ärger wegen der nicht-einreichung. je nach charakter und auftreten der handelnden personen kann das von freundlicher abmahnung und schneller nachreichung (mit dem gutachten) bis zur verwaltungsstrafe und/oder abbruchbescheid gehen.
    im grundbuch siehst du übrigens den/die eigentümer des hauses. eine zuordnung zur wohnungsnummer ist nur dann möglich, wenn er/sie dort hauptgemeldet ist. theoretisch noch durch den anteil an der gesamtfläche (also z.b. 137/5498), aber dann müsstest du schon sehr genau über das haus bescheid wissen.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  11. #11
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.526
    Das ist ein sogenannter Luv-Läufer, also eine Kleinwindkraftanlage, die von vorne "angeblasen" werden muss, damit sie läuft. Die Geräusche werden unter anderem von dem hinteren Flügel erzeugt, den die Anlage zur Stabilisierung im Wind braucht.
    Für Kleinst-Anlagen hat sich der Lee-Läuver (von "hinten" angeblasen, daher keine zusätzliche Stabilisierung nötig) eher bewährt, da diese Anlagen auch im verbauten Gebiet aufgrund ihrer Lärmentwicklung deutlich besser sind.
    Siehe hierzu auch http://www.energieforschungspark.at/
    Da gibts richtige Spezialisten, die man auch mal fragen kann. Ich denke, dass da auch die Wienenergie mit dabei ist.
    Der weitere Weg muss mEn ebenso über die Behörde gehen, wenn der Betreiber nicht auszumachen ist.

  12. #12
    durch eine anfrage am meldeamt lässt sich eruieren, wer dort polizeilich gemeldet ist.

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von dantheman
    User seit
    May 2006
    Ort
    1090 oder 6714
    Beiträge
    589
    Danke!

    Ich bin in das Stiegnhaus des Hauses gekommen, Türe war gerade offen und hab die Hausvewaltung eruieren können.
    Habe denen mal eine freundliche Email geschrieben (wie man in den Wald ruft kommt es zurück).
    Mal schauen was mir die Antworten.

  14. #14
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.608
    Zitat Zitat von dantheman Beitrag anzeigen
    Danke!

    Ich bin in das Stiegnhaus des Hauses gekommen, Türe war gerade offen und hab die Hausvewaltung eruieren können.
    Habe denen mal eine freundliche Email geschrieben (wie man in den Wald ruft kommt es zurück).
    Mal schauen was mir die Antworten.


    Viel Erfolg!!!

    @Siegfried: Interessant, danke für die Infos und den Link - du kennst dich aus!
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully (large)!!!
    Gary Fisher Roscoe III (large) 2009 mit Tunings

    Bei Interesse bitte PN.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    1.393
    Warum glaubst du, dass es nicht genehmigt wurde? Es müssen nicht für alle Massnahmen örtliche bauverhandlungen gemacht werden

+ Antworten
Seite 1 von 8 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Gartenhaus - Dach dämmen
    Von TGru im Forum Off Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24-05-2017, 18:27
  2. Rad mit Dach
    Von eingfoan im Forum Kaufberatung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19-09-2009, 20:40
  3. Audi A3 auf dach glegt :-(
    Von viper999 im Forum Off Topic
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 03-01-2006, 17:49
  4. Handymast auf des Nachbars Dach
    Von Joe Rosso im Forum Off Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20-05-2005, 08:40
  5. Bucklige Welt - Windkraftwerk - Ausflugsziel
    Von scotty im Forum Off Topic
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 01-06-2004, 14:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!