Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.374

    Post Corona | COVID-19 | Sars-CoV-2 Krise

    Geändert von gylgamesh (22-03-2020 um 10:06 Uhr)

  2. #2
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.602
    https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...omplettansicht

    schon der zweite satz is fakenews
    Die Corona-Pandemie verändert das Leben in Deutschland grundlegend.

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    584
    Der ORF soll uns für die Dauer der Krise die Zwangsgebühren erlassen! True oder nicht?

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Nov 2018
    Ort
    Graz
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von NoBizarro Beitrag anzeigen
    Der ORF soll uns für die Dauer der Krise die Zwangsgebühren erlassen! True oder nicht?
    Nein

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von NoBizarro
    User seit
    May 2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    584
    Zitat Zitat von madeira17 Beitrag anzeigen
    Nein
    Wohl

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2019
    Ort
    1040 / 2120
    Beiträge
    165
    Der ORF zeigt gerade eindrucksvoll, warum öffentlich-rechtlicher Rundfunk auch im Jahr 2020 absolut notwendig ist. Der ORF kann auch nicht so einfach die Gebühren erlassen, das kann er sich schlicht und einfach nicht leisten. Ich sehe auch keine Notwendigkeit darin.
    Über die grundsätzliche Finanzierung lässt sich freilich diskutieren. Das derzeitige Gebührenmodell ist ein Relikt aus analogen Zeiten, das teils skurrile Blüten treibt (Fernseher mit Tuner ohne vorhandener SAT/Kabel-Anschlussmöglichkeit ist gebührenpflichtig. Ein Monitor, der zB mit Chromecast den ORF streamt allerdings nicht). Das gehört meiner Meinung nach dringend überarbeitet und zB durch eine Haushaltsabgabe ersetzt.
    Geändert von Claire_Anlage (25-03-2020 um 13:12 Uhr)

  7. #7
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.982
    Zitat Zitat von Claire_Anlage Beitrag anzeigen
    Der ORF zeigt gerade eindrucksvoll, warum öffentlich-rechtlicher Rundfunk auch im Jahr 2020 absolut notwendig ist. Der ORF kann auch nicht so einfach die Gebühren erlassen, das kann er sich schlicht und einfach nicht leisten. Ich sehe auch keine Notwendigkeit darin.
    Über die grundsätzliche Finanzierung lässt sich freilich diskutieren. Das derzeitige Gebührenmodell ist ein Relikt aus analogen Zeiten, das teils skurrile Blüten treibt (Fernseher mit Tuner ohne vorhandener SAT/Kabel-Anschlussmöglichkeit ist gebührenpflichtig. Ein Monitor, der zB mit Chromecast den ORF streamt allerdings nicht). Das gehört meiner Meinung nach dringend überarbeitet zB durch eine Haushaltsabgabe ersetzt.
    So is das.
    verkaufe:

    nix

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von rukufi
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    wiener neustadt
    Beiträge
    412

    Und Europa?

    jetzt hat sich herausgestellt was die EU in Wirklichkeit wert ist...Nachbarschaftshilfe unter Mitgliedsstaaten?
    Lachhaft...Chinesen und Russen, die ersten, die Hilfe angeboten haben, Deutschland, die LKWs mit medizinischen Produkten, die Österreich schon bezahlt haben wurden gehindert die Grenze zu passieren, Ungarn lässt Bürger nicht in ihre Heimatländer durch, ein Fotoreporter wird auf der Heimreise von Vietnam bis Österreich nicht ein einziges mal kontrolliert..ein Kumpel von mir kommt letzten Dienstag von Neuseeland über Singapur, Istambul, London, Stuttgart und München nach Österreich und wurde ebenfalls kein einziges mal kontrolliert..ich denke mal wenn diese Krise überstanden ist sollte man den EU Gedanken eventuell nochmal überdenken.

  9. #9
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.689
    dass die eu in einer solchen situation vollkommen versagen wird, ist im nachhinein gesehen völlig klar. das scheitern in der flüchtlingskrise und dem thema migration danach bis zum heutigen tag und die ständigen querelen untereinander waren ja schon deutliche zeichen, dass im ernstfall nichts zu erwarten ist. leider.
    china, russland, usa, sogar die türkei lachen sich doch schon längst krumm, wenn sich die eu versucht aufzupudeln.
    die frage ist, ob es nach der krise hoffnung auf besserung gibt oder das gebilde implodiert.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  10. #10
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.717
    Zitat Zitat von Claire_Anlage Beitrag anzeigen
    Das derzeitige Gebührenmodell ist ein Relikt aus analogen Zeiten, das teils skurrile Blüten treibt (Fernseher mit Tuner ohne vorhandener SAT/Kabel-Anschlussmöglichkeit ist gebührenpflichtig. Ein Monitor, der zB mit Chromecast den ORF streamt allerdings nicht). Das gehört meiner Meinung nach dringend überarbeitet und zB durch eine Haushaltsabgabe ersetzt.
    So sehr mir die GIS und ihre Methoden zuwider sind, hat dieses Modell doch den Charme dass der ORF selbst seine Gebühren eintreiben darf und damit ein Stück weit unabhängig(er) ist.
    Wenn der einfach an einer Haushaltsabgabe hängt, die Teil des Staatsbudgets ist besteht die Möglichkeit den Rundfunk durch entsprechende Mittelzuteilung gefügig zu machen und Druck für eine regierungsunkritische Berichterstattung auszuüben.
    Ich wäre eher dafür, den öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrag stärker ins Lastenheft zu schreiben um uns vor der drölfzigsten US-Serie zu retten.
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR NEU

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2019
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    16
    Mein Hauptproblem mit der GIS ist, dass ein Großteil der Gebühren - bilde mir ein, mal was von ca ⅔ gelesen zu haben - für Gehälter und Pensionen draufgeht.
    Ein (unabhängiger!) stattlicher Fernseh- und Radiosender habt ganz sicher seine Berechtigung, aber den Moloch ORF mit seinen hunderten Kanälen will ich nicht finanzieren. Jeweils ein Kanal im Fernsehen und Radio, um den Bildungsauftrag zu erfüllen, aus Gebühren finanziert - gerne.
    Den ganzen Rest bitte als PayTV oder via Werbung finanzieren. (Ich weiß, dass das nie passieren wird...)

  12. #12
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.374
    Geändert von gylgamesh (Gestern um 16:41 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. St.Corona/ Wechsel
    Von weinbergrutscha im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25-10-2016, 21:46
  2. Krise: mein HAC4 spinnt...
    Von JM Scotty im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12-07-2006, 17:56
  3. krieg die krise
    Von rower im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23-06-2006, 16:20
  4. Krise!! - Hinterbauspiel bei meinem neuen Fully!
    Von 7Gbirger im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23-10-2003, 11:44
  5. Reifen-Krise
    Von Br@in im Forum Extreme Biking
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12-05-2002, 04:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!