×
Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

16.04.24 08:34 4.248Text: Vanesa
Vanesa
Klicke für alle Berichte von Vanesa
Fotos: Erwin Haiden
Langzeittest eines der letzten verbliebenen Aero-Carbonlaufradsätze für Felgenbremsen bei Nässe, Kälte und auf gesalzenen Straßen.16.04.24 08:34 9.632

Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

16.04.24 08:34 9.63220 Kommentare Vanesa
Vanesa
Klicke für alle Berichte von Vanesa
Erwin Haiden
Langzeittest eines der letzten verbliebenen Aero-Carbonlaufradsätze für Felgenbremsen bei Nässe, Kälte und auf gesalzenen Straßen.16.04.24 08:34 9.632

Felgenbremsen im Jahr 2024? Absolut! Trotz des Trends zu Scheibenbremsen besteht nach wie vor eine Nachfrage nach hochwertigen Felgenbremsen-Laufrädern – und der Rose RC-Fifty Carbon Rim Laufradsatz ist ein Paradebeispiel für die Verbindung von Tradition und Sentimentalität im Radsport, während er gleichzeitig den modernen Zeitgeist in puncto Aerodynamik und Performance verkörpert.

Felgenbremse trifft Carbon trifft gesalzene Straßen

Seit Dezember bin ich nun glückliche Testerin dieser Schönheiten und mein Testparcours umfasste dabei alle Bedingungen - Wind, Regen und Schnee, von vereisten Tälern und freiliegenden, windanfälligen Anhöhen bis hin zu idyllischen, waldgesäumten Landstraßen und steilen Bergpassagen.

Besonderes Augenmerk legte ich auf die Bremsleistung und Beherrschbarkeit unter allen Bedingungen. Denn als Bergziege, die sowohl das Klettern als auch das Hinunterjagen liebt, war die Zuverlässigkeit der Bremsen bei nasskaltem Wetter für mich ebenso entscheidend wie die Manövrierfähigkeit bei schnellen Abfahrten und starkem Seitenwind.
Genauso nahm ich mir vor, die Laufräder zunächst auf windarmen Kursen zu testen, bevor ich mich in die böigen Höhen begab. Einige Bikeboard-Leser mögen jetzt angesichts einer Felgenhöhe von verhältnismäßig bescheidenen 47 mm Höhe schmunzeln. Was für die (durchschnittlich gewachsene) Menschheit ein kleiner Schritt (bzw. ein relativ flaches Profil) ist, stellt für mich mit meinen 158 schon eine größere Hürde (bzw. ein relativ hohes Profil) dar.

 Während mittlerweile auch der letzte Profi auf Discs umgestiegen ist, testen wir Laufräder mit Felgenbremsen? 

Ja. Ganz genau!
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Da somit die Testbedingungen und persönlichen Veranlagungen einigermaßen geklärt sind, nun zum Sachlichen:

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Die RC-Serie: R-Thirty bis RC-Sixty

Vielseitigkeit ist das Schlüsselwort für die Rose R(C)-Serie. Ob ein hohes oder flaches Felgenprofil bevorzugt wird, Carbon oder Aluminium - das Laufradportfolio der Bocholter deckt ein breites Spektrum an Vorlieben und Anforderungen ab.

Es beginnt mit den günstigeren R-Thirty, einem erschwinglicheren Aluminium-LRS mit vielseitiger Ausrichtung. Ob Marathon-Racer, explosiver Cyclocrosser, spritziges Gravel-Bike oder reisetauglicher Randonneur – der RC-Thirty ist ein wahrer Tausendsassa.
Als nächstes kommen die Allrounder RC-Forty und RC-Fifty, die auch als gemischtes Set (vorne 40 mm - hinten 50 mm) erhältlich sind und verbesserte Aero-Eigenschaften bieten. Am Ende dieser Reihe steht die große Aero-Schwester RC-Sixty, die speziell für flache Strecken und Zeitfahren ausgelegt ist.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Roses Versprechen

Ein herausragendes Plus, das sofort ins Auge fällt, sind die Crash-Replacement-Bedingungen von Rose, die ein starkes Bekenntnis zur Qualität ihrer Produkte darstellen: Das Rose-Versprechen bietet 6 Jahre Garantie mit 50% Crash-Replacement.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Rose RC-Fifty Felge (RIM)

Das Carbonprofil ist unaufgeregt, elegant und ausgewogen - der Dandy unter den Felgen, mit einer Breite von 28 mm und einer Höhe von 47 mm sowie einer inneren Maulweite von 19 mm. Im Gegensatz zu den nicht mehr ganz zeitgemäßen Felgenbremsen hat Rose hier deutlich für modernere, breitere Reifen konzipiert. Tubeless-ready ab Werk zeigt sich die Felge mit bereits angebrachtem Felgenband für eine unkomplizierte Umrüstung auf Tubeless-Reifen. Während des gesamten Tests bin ich wiederum mit Continental GP5000 Tube-Type Clinchern gefahren.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Die RC-Fifty rollen nicht nur auf geraden Strecken konstant und schnell, sondern sind auch leicht genug, um knackige Anstiege zu bewältigen, ohne dass man das Gefühl hat, sofort die Trinkflaschen leeren zu wollen. Dank der Felgenbremsen sind sie zudem nochmals um einige hundert Gramm leichter als das Disc-Modell, da sich die diversen Materialeinsparungen in einem insgesamt leichteren Setup niederschlagen und außerdem zeitlose Eleganz und schlichte Raffinesse bieten. Just saying...

Dieses Liebhaberobjekt besticht jedoch nicht nur durch seine gewichtstechnische Überlegenheit und eitle Optik, sondern auch durch seine hervorragende Windabweisung und strukturelle Steifigkeit. Die 19 mm Innenbreite der Felge bildet mit dem 25 mm breiten Reifen eine sprichwörtliche Einheit, wodurch am Vorderrad kaum Windverwirbelungen entstehen und der Fahrer selbst steilste Gefälle mit Leichtigkeit hinabjagen kann.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Rose RC-Fifty Naben (RIM)

Die Newman Road Front- und Road Rear-Rim-Naben sind vollständig aus CNC-gefrästem Aluminium gefertigt und speziell für Felgenbremsen konzipiert. Die Vorderradnabe beherbergt zwei Patronenlager, während die Hinterradnabe vier Patronenlager enthält, die alle doppelt abgedichtet sind. Das Newman "Fade"-Sperrklinkensystem sorgt für präzisen Eingriff und Langlebigkeit. Obwohl das „Herzstück“ insgesamt eher wie das Herz eines Sportlers wirkt und etwas klobig erscheint, funktioniert es im Betrieb mit Speichen und Felge herrlich leichtgängig und maximiert den Vortrieb des Fahrers.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Gewichte (inkl. Felgenband gewogen)

Laufradsatz: 1.385 g
Vorderrad: 618 g
Hinterrad: 767 g

Angesichts der gebotenen Materialmenge ist das Gewicht beeindruckend gering. Dies spiegelt sich in einer reaktionsfreudigen und flotten Beschleunigung aus dem Stand und im Rollen wider, ohne dass man das Gefühl hat, auf einem zu fragilen Satz zu fahren, der aus einem Hauch von Nichts besteht. Die RC-Fifty sind nämlich keineswegs fragil: Trotz ihrer Leichtigkeit und ihrer reaktiven Umsetzung vermitteln sie eine robuste und verlässliche Qualität. Negative Überraschungen wie Speed Wobbles blieben aus.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Rose RC-Fifty Aero-Speichen & Inverted Nippel

Die Alu-Speichen wurden zu 100% von Hand eingespannt und zentriert - Rose setzt hier ganz auf Handarbeit und verzichtet auf maschinelles Zutun. Die leicht angeschrägte Installation der Messerspeichen minimiert windinduzierte Einwirkungen und Torsionskräfte, was zu den hervorragenden Laufeigenschaften und dem Komfort der Laufräder beiträgt. Sie bieten ein ausgezeichnetes Rollverhalten und fügen sich nahtlos in das Gesamtbild der Laufräder ein.

Ausgestattet mit Sapim CX-Sprint Straightpull Aero-Speichen, 20 im Vorderrad und 21 im Hinterrad, bieten diese Laufräder eine optimale Balance zwischen Aerodynamik und Haltbarkeit. Das radial eingespeichte Vorderrad und das radial bzw. 3-fach gekreuzte Hinterrad sorgen für eine gleichmäßige Verteilung einwirkender Kräfte.

Die aerodynamisch platzierten Sapim Aluminium-Speichennippel werden invers montiert und durch kegelförmige Sapim Nippel-Washer unterstützt. Diese Anordnung ermöglicht eine gleichmäßigere Lastverteilung, entlastet Speichen und Felgen und reduziert dadurch deutlich das Risiko von Speichenbrüchen.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Weitere Merkmale und Zubehör

Die Laufräder kommen mit vorinstallierten Tubeless-Ready-Felgenbändern, Rose Tubeless-Ventilen, ultrasteifen Schnellspannachsen, SwissStop Black Prince Evo Bremsbelägen für Carbon-Bremsflanken und einem Rose Double Wheel Guard Bag.

Andere Bremsbeläge als die von SwissStop und Shimano R55C4 Dura Ace/Ultegra/105 Carbon-Bremsbeläge (Art.-Nr.: 1914667) sind von Rose nicht freigegeben.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Rose RC-Fifty Carbon RIM

Laufradgröße 28″ (700 C)
Vorderrad 20x Sapim CX-Sprint Straightpull Aero-Speichen, radial, 9x100mm QR
Hinterrad 21x Sapim CX-Sprint/CX Ray Speichen, links radial, rechts 3-fach gekreuzt, 10x130mm QR, Shimano 11-fach Freilauf mit Zahnscheibensystem
Naben Newman, doppelt gelagerte Industrielager
Felgen Carbon, asymmetrisches Profil, Tubeless Ready (TLR), 28 mm Außenbreite, 47 mm Felgenhöhe, 19 mm Maulweite, Dimension 622x19
Nippel Sapim Aluminium-Speichennippel
Gewicht 618 g Vorderrad (gewogen inkl. Felgenband)
767 g Hinterrad (gewogen inkl. Felgenband)
1.385 g Laufradsatz (gewogen inkl. Felgenbändern)
Gewichtslimit Max. 110 kg Systemgewicht
Lieferumfang Inkl. TLR-Felgenbändern, Rose Tubeless-Ventilen, Schnellspannachsen, SwissStop Black Prince Evo Bremsbelägen für Carbon-Bremsflanken und einem Rose Double Wheel Guard Bag.
Preis € 999,- statt 1.499,- UVP
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Conti GP 5000 25C + Tubolito Tubo-Road mit 60 mm SV

Vanesa entschied sich für schnelle und sorgenfreie Continental Grand Prix 5000 Faltreifen in 25C. Standesgemäß haben wir diese mit den neuen Tubolitos Tubo-Road Schläuchen mit schwarzem Ventil montiert. Conti-typisch ging dieses Unterfangen nur recht schwer von der Hand, war jedoch aufgrund der 19 mm Maulweite ohne exzessiven Reifenhebereinsatz möglich.

Wichtige Tipps & Tricks bei der Tubolito-Montage
(1) Wir montierten die Tubo-Road, da die leichteren S-Tubos nur für Rennräder mit Scheibenbremsen und nicht für Felgenbremsen freigegeben sind.
(2) Wieviel Druck in Tubolitos gepumpt werden kann, hängt von dem jeweils verwendeten Reifen ab.
(3) Tubolitos außerhalb des Reifens auf nicht mehr als 0,5 bar aufpumpen, da sie sich sonst verformen und defekt werden können!
(4) Wegen der eingeklebten Ventilkerne kann keine Dichtmilch verwendet werden. Reste von Tubeless-Sealant schaden Tubolito-Produkten nicht.
(5) Sollte eine Panne auftreten, lässt sich mit dem eigens entwickelten Tubo-Patch-Kit ganz einfach der Schlauch flicken. Achtung: Pannensets für Schläuche aus Butylkautschuk sind nicht für Schläuche aus TPU geeignet.
(6) Solange die Reifendimensionen (Raddurchmesser und Reifenbreite) gleich sind, können Tubolitos problemlos ausgebaut und in einem anderen Laufrad wieder eingebaut werden.

Achtung: Sofern ihr einen Tubolito mit SV-Ventil als Ersatzschlauch mitführt, kontrolliert vorab, ob der Ventilkern mit eurem CO2-Aufsatz bzw. der Pumpe kompatibel ist. Vereinzelt finden Pumpenköpfe mit Quetschmechanismus keinen optimalen Sitz.

 Die superleichten Tubolito S-Tubo-Road sind NICHT für den Betrieb mit Felgenbremsen freigegeben. 

Weightweenies aufgepasst
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

In der Praxis: Laufeigenschaften und Komfort

Tolles, bissiges Handling! Leichtigkeit und Stabilität - was zunächst wie ein Oxymoron klingt, wurde jedoch mit der Entwicklung dieser Felgen umgesetzt. Selbst mit einem Lebendgewicht von 48 kg (!) und bei Spitzen von bis zu brisanten 85 km/h behalte ich durchgehend das Gefühl, Herrin über das Handling dieser Waffen zu sein - kein Waffenschein notwendig.
Selbst auf weitgehend exponierten Güterwegen über die infrastrukturarmen Almen der Niederösterreichischen Voralpen verweht es mich nicht. Bei der ersten Fahrt war bereits klar: meinen Respekt vor Seitenwinden konnte ich ablegen. Und da statistisch betrachtet die meisten Rennradfahrer über 50 kg auf die Waage bringen, dürfte wenig Raum für eine Überschätzung/Fehleinschätzung bleiben; so ziemlich jeder Fahrer wird mit der Höhe der Felge also zurechtkommen.

Der Freilauf klingt satt und selbstbewusst, ersetzt jedoch noch keine Klingel und scheucht auch keine Fußgänger am Wiener Radweg auf, wie es die DT Swiss-Modelle gerne tun. Die Lager laufen rund, geschmiert, geschmeidig.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Und nun zur Königsdisziplin und meiner größten Sorge bei Carbonfelgen: Natürlich steht die Bremskraft im Nassen der Potenz von Scheibenbremsen etwas nach. Bei regnerischen Bedingungen sind die RC-Fifty jedoch auch auf Abfahrten fit! 5%, 10%, 15%, 18% … Im Gegensatz zu älteren Generationen von Carbonfelgen zeigen die Rose Laufräder keine Verzögerung, bevor die Bremswirkung eintritt. Diese "künstlerische Pause" war üblicherweise der Moment, der einen Fahrer bei der Abfahrt aus Angst vor Bremsversagen zu einem überfesten Bremsgriff verleitete und dann das Rad beim allzu plötzlichen und übermäßigen Einsetzen der Bremsleistung blockieren ließ.

Die RC-Fifty hingegen reagieren prompt beim Bremsen und bieten sofortige Kontrolle, ganz ohne Drifts. Und obwohl ich mir den Schüttregen nicht bewusst fürs Training suche, scheint er offenbar mich zu suchen - insbesondere pünktlich vor steilen Abfahrten. In solchen Momenten schätze ich die kontrollierte, starke Bremsleistung umso mehr.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Und auch Cipollini erklärte mir auf die Frage nach seinem Glaubensbekenntnis hin in einem Gespräch, es sei g'hupft wie g'hatscht", und dass es für ihn kaum einen Unterschied mache: Ob Felgen- oder die derzeit modischeren Scheibenbremsen, die Performance sei seiner Meinung nach vergleichbar gut.

  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Fazit

Rose RC-Fifty Carbon RIM
Modelljahr: 2019-2023
Testdauer: 4 Monate / 1.100 km und 30.000 hm, noch im Test
Preis: € 999,- statt 1.499,- UVP
+ Aerodynamik
+ Steifigkeit
+ 19 mm Maulweite
+ Leicht, stabil und agil
+ Gute Bremsleistung auch bei Nässe
o Nicht (mehr) leicht zu bekommen
- Bremsleistung nicht auf dem Niveau von Discs
BB-Urteil: Preis-Leistungs-Tipp für Felgenbremsen-Liebhaber.

Die Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder sind mit einem UVP von 1.499 Euro ein Carbon-Laufradsatz der gehobenen Mittelklasse. Vielleicht sind sie nicht der Lamborghini unter den Laufrädern, wie zum Beispiel die Mavic Cosmic Ultimate UST, aber definitiv ein Mercedes und ebenso preislich angemessen – insbesondere zu den aktuellen ermäßigten Konditionen von 999 Euro.

Darüber hinaus sind sie ein exzellentes Beispiel dafür, dass man auch im Jahr 2024 mit Felgenbremsen-Laufrädern nicht zum alten Eisen gehört. Sie überzeugen mit ihrer Vielseitigkeit, Qualität und Leistung, was sie zu einer hervorragenden Wahl für jeden Radsportler macht, der Wert auf traditionelle Ästhetik und moderne Performance legt. Und das alles, ohne das Budget zu sprengen.

 Best Bang For Your Buck. 

Rose RC-Fifty Carbon RIM LRS
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für FelgenbremsenRose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen
  • Rose RC-Fifty Carbon RIM Laufräder für Felgenbremsen

Langzeittest eines der letzten verbliebenen Aero-Carbonlaufradsätze für Felgenbremsen bei Nässe, Kälte und auf gesalzenen Straßen.



BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:

🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter

💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge

✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich fahr tatsächlich noch Felgenbremse am Renner. Nicht aus Nostalgiegründen, sondern weil ich einfach nie Bedarf an Disc hatte. Die DT-Swiss Oxic Dicut bieten einfach eine absolut zuverlässige Bremskraft selbst bei nasskaltem Wetter. Und im Winter fahre ich nicht mehr draussen, also vereiste Felgenbremsen gibts bei mir nicht.

 

Aber ein schöner Carbon-LRS ist einfach noch ein I-Tüpfelchen und die Höhe würd mir auch gut passen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Tom Elpunkt:

Da bin ich ja fast versucht einen Satz zu ordern. Die sind nämlich wirklich nicht mehr leicht zu bekommen :)

Im Moment gibt es bei RCZ Fulcrum Racing Zero Carbon mit Code RCZFUDFS um ca. 360 Euro inkl. Versand:

https://www.rczbikeshop.com/en_ue/fulcrum-wheelset-racing-carbon-9x100mm-9x130mm-black-4090789-4090790.html



Wenn schon neue Räder, dann die 😉

Außer man braucht sie dringend ...

Bearbeitet von hramoser
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Zettie:

Leider gibt es den schon nicht mehr.....

Du hast keine Erfahrung mit RCZ, oder?

Solange "Add to cart" da ist, kann man bestellen. Die Lieferzeit kann lange sein. Bei den Fulcrums wird es wohl mindestens zwei Monate dauern, es können aber auch vier draus werden. Aus Sicherheitsgründen nur mit Überweisung oder Prepaid Karte bezahlen.

Das Service ist schlecht, dafür bekommt man sehr gute Preise.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Ich habe derzeit für Rimbrake den Cadex 42

https://www.cadex-cycling.com/de/cadex-42-tubeless

ein genialer Laufradsatz

 

Jetzt suche ich für das nächste Projekt eine Alternative, und denke an den Roval CLX 50 Clincher (gebraucht)

https://bikeboard.at/magazin/specialized-roval-clx-50-th6926

der wäre:

-etwas höher

-deutlich breiter

-Gewicht trotzdem unter 1.400g

-tubeless aber mit hook

-DT Swiss Naben

 

Meinungen/Alternativen?

Bearbeitet von kapi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb kapi:

Ich habe derzeit für Rimbrake den Cadex 42

https://www.cadex-cycling.com/de/cadex-42-tubeless

ein genialer Laufradsatz

 

Jetzt suche ich für das nächste Projekt eine Alternative, und denke an den Roval CLX 50 Clincher (gebraucht)

https://bikeboard.at/magazin/specialized-roval-clx-50-th6926

der wäre:

-etwas höher

-deutlich breiter

-Gewicht trotzdem unter 1.400g

-tubeless aber mit hook

-DT Swiss Naben

 

Meinungen/Alternativen?

Was für ein Budget schwebt dir vor?

 

Wenn dir 800-1000,- nicht zuviel sind kann ich dir Lightbicycle.com empfehlen.

Da kannst du dir deinen Wunschtadsatz konfigurieren. Die Graphene Oberfläche bremst genial, die Optik kannst du zum Rad abstimmen und die Preise sind fair.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb ruffl:

Was für ein Budget schwebt dir vor?

 

Wenn dir 800-1000,- nicht zuviel sind kann ich dir Lightbicycle.com empfehlen.

Da kannst du dir deinen Wunschtadsatz konfigurieren. Die Graphene Oberfläche bremst genial, die Optik kannst du zum Rad abstimmen und die Preise sind fair.

1000 wäre kein Problem

1.368 auch nicht (custom duties?)

aber 1517g schon

(Konfigurator ist nett)

image.png.8f74a70fc852f56d9e3ebacd61dbed76.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version