Bikeboard.at Logo
Ultegra Di2 bremst hydraulisch

Ultegra Di2 bremst hydraulisch

27.06.13 21:59 13.335Text: PMFotos: ShimanoShimano präsentiert hydraulische Scheibenbremsen mit wahlweise 140- oder 160 mm-Rotoren für Rennrad und Cyclocross.27.06.13 21:59 13.745

Ultegra Di2 bremst hydraulisch

27.06.13 21:59 13.745 PM ShimanoShimano präsentiert hydraulische Scheibenbremsen mit wahlweise 140- oder 160 mm-Rotoren für Rennrad und Cyclocross.27.06.13 21:59 13.745
Nach umfangreichen und intensiven Tests macht Shimano 2014 ernst: Hydraulische Scheibenbremsen fürs Rennrad und für Cyclocross sollen im Straßensegment eine neue Ära einläuten.
Das hydraulische Scheibenbremsset besteht aus komplett neu entwickelten Schalt-/Bremshebeln und Rennrad-Bremssätteln auf Ultegra-Di2-Niveau (die mechanische Gruppe bremst weiterhin konventionell), einer neuen 140 mm Bremsscheibe mit Ice-Tech Kühlrippen und speziellen Scheibenbrems-tauglichen Center-Lock Naben und Laufrädern.

Die drei wesentlichen Vorteile, welche die sogenannten BR-R785 Bremsen bieten sollen:
  • Sie sorgen auch auf langen Abfahrten durch ihr effektives Wärmemanagement für gleichbleibend hohe Bremsleistung
  • Sie bieten konsistente Bremsleistung unter allen Wetterbedingungen
  • Die Brems-Performance lässt sich an die unterschiedlichsten Bedingungen, Geländeformen, Fahrergewichte und Fahrtechnik-Niveaus anpassen

Schalt-/Bremshebel
Das Mineralöl-Reservoir ist ins Innenleben der Hebel integriert. Nichtsdestotrotz soll die Einheit über kompakte Abmessungen verfügen und damit eine ergonomische und natürliche Handposition ermöglichen.
Komfort und Kontrolle sollen auch auf langen Fahrten nicht leiden, weil deutlich geringere Bedienkräfte auf eine höhere Bremsleistung treffen.

Gewichtsinformationen

Schalt-/Bremshebel (Set):515 g
Bremssattel:263 g
Bremsleitung (SM-BH59):61,5 g
Mineralöl:21,5 g
Bremsscheibe (SM-RT99-S, 140 mm):205 g

Wärmemanagement
Zum Zweck der Kühlung wurde bei den Mountainbikern abgekupfert und auf die von XTR- und XT-Discs bereits bekannte Ice-Tech Technologie zurückgegriffen. Diese soll für maximal konsistente Bremsleistung sorgen.
Die Bremsscheibe zeichnet sich durch ihre dreilagige Sandwichkonstruktion aus Edelstahl-Flanken mit einem Aluminium-Kern aus und bietet eine wesentlich verbesserte Wärmeableitung. Dadurch lässt sich die Temperatur um rund 100 °C senken.
Mit zwei Optionen bei den Freeza SM-RT99 Discs lässt sich die Bremspower dabei individuell an die Bedürfnisse anpassen. Standardmäßig kommen Rotoren mit 140 mm zum Einsatz, bei besonderen Anforderungen an die Bremsleistung kann optional die 160 mm Bremsscheibe montiert werden.

Im Gegensatz zu den bisherigen, aus dem Mountainbike-Bereich bekannten Ice-Tech Bremsscheiben bieten die neuen Freeza-Rotoren Aluminium-Kühlrippen, die die Systemtemperatur durch ihre vergrößerte Oberfläche um weitere 50 °C reduzieren können.
Bezüglich der Effizienz dieses Systems ist sich Shimano dermaßen sicher, dass es keine Gewichtsbeschränkungen für die hydraulischen Scheibenbremsen gibt.
Beide Scheibenvarianten weisen Center-Lock-Standard auf, der für schnelle und einfache Montage, sicheren Halt und eine saubere und kompakte Optik sorgen soll.


Laufräder
Die bis heute schwierigsten Bedingungen für zuverlässige Bremsperformance bei Felgenbremsen – nämlich Nässe – lassen Scheibenbremsen naturgemäß relativ unbeedindruckt. Sie bieten konstant hohe Bremsleistung und Kontrollierbarkeit unter allen Bedingungen und verhindern zugleich den Felgenverschleiß.
Zusammen mit den hydraulischen Scheibenbremsen stellt Shimano daher einen kompatiblen Laufradsatz auf Ultegra-Niveau vor. Die WH-RX31 sind ein Center-Lock-kompatibles 11-fach-Set, das sich für den Einsatz am Rennrad wie im Cyclo-Cross gleichermaßen eignen soll.
Mit Details zu diesem Laufradsatz halten sich die Japaner – abgesehen vom Gewicht:1.795 g – aber noch zurück.


Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 34
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.795

    Ultegra bremst hydraulisch

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.396
    Blog-Einträge
    12
    deutlich "schöner" als Sram

  3. #3
    noch nie LL König:-)) Avatar von huby43
    User seit
    Oct 2006
    Ort
    Nattheim
    Beiträge
    1.175
    Scheibenbremse am RR braucht kein Mensch

  4. #4
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.396
    Blog-Einträge
    12
    in 10 jahren werden wir uns fragen, ob es vor den Scheibenbremsen was anderes gegeben hat, wie viele MTB siehst noch ohne?
    am Renner brauch ich's aber auch nicht wirklich, aber am Crosser gibts nix besseres

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von CoFFeeCup
    User seit
    Mar 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    595
    Ich find grad für einen Hobbyfahrer sind Scheiben genial.
    Allein von der Dosierbarkeit...Beim Stadtrad (Crosser mit Scheiben) stehe ich schon wenn ich beim Rennrad noch den Druckpunkt suche...
    “You never know. You commit, train and pray”- Gordo Byrn
    www.andreasfreitag.org

  6. #6
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.521
    Zitat Zitat von huby43 Beitrag anzeigen
    Scheibenbremse am RR braucht kein Mensch
    vor 15 Jahren brauchte auch noch kein Mensch Computer, heute gehts nicht mehr ohne. In diesem Sinne soll nicht gleich immer alles schlecht geredet werden wenns neu ist.
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  7. #7
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    @ am renner braucht kein mensch disc !
    bei nässe bergab,bei langen passfahrten sicher nicht schlecht - am crosser ganz sicher geil...

    krümel

  8. #8
    Schwergewicht Avatar von NoFatMan
    User seit
    Jun 2003
    Ort
    Wien 22 Aspern
    Beiträge
    6.456
    sehr spannende Sache

    wahrscheinlich eine 135er Hinterradnabe - mehr Platz - weniger Probleme
    wie sieht das mit der Kettenlinie aus

    aja und ich fahr sicher die 160er und ned die Hendlscheiben

  9. #9
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.299
    hier gibt's Bilder von einer montierten Gruppe (von Balázs Németh, bikemag.hu).

  10. #10
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.396
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von feristelli Beitrag anzeigen
    hier gibt's Bilder von einer montierten Gruppe (von Balázs Németh, bikemag.hu).
    sieht fein aus

  11. #11
    ich weiß zwar nicht wohin Avatar von derDim
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.477
    Zitat Zitat von JIMMY Beitrag anzeigen
    @ am renner braucht kein mensch disc !
    bei nässe bergab,bei langen passfahrten sicher nicht schlecht - am crosser ganz sicher geil...

    krümel
    bei nässe bergab gleicht sich die geringere verzögerung mit der geringeren haftreibung auf der
    auf der straße aus
    wenn man im nassen mehr bremsleistung / schnelleres ansprechen auf der felge braucht
    schleift man sich ein paar rillen in den bremsgummi / verkleinert die fläche

    bei langen passabfahrten mit vielen kurven schneiden die kleinen bremsscheiben sicher schlechter ab als die 28"
    da helfen auch keine Ice-Tech Kühlrippen
    das sind physikalische gesetze

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    Ich glaube auch dass lange steile Passabfahrten jetzt sicher nicht das Hauptargument sind.
    Aber mehr Optionen sind immer gut.

  13. #13
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    ..was red i da überhaupt mit,kann ja gar ned radl fahren

  14. #14
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.491
    Zitat Zitat von NoFlash Beitrag anzeigen
    deutlich "schöner" als Sram
    sehr deutlich sogar. wer soll sich das sram-zeug jetzt noch kaufen?
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  15. #15
    Gravel is a lifestyle Avatar von 6.8_NoGravel
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Bad Hall
    Beiträge
    14.084
    Zitat Zitat von huby43 Beitrag anzeigen
    Scheibenbremse am RR braucht kein Mensch
    Stimmt und mehr als 1 Gang ist was für Mädchen, Aussage von meinem Opa als er mein erstes 5 Gang RR sah.
    it´s a gravel thing, you wouldn´t understand............

Seite 1 von 3 123