×
Castelli Superleggera

Castelli Superleggera

24.04.17 08:37 15.618Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Erwin Haiden
Was haben ein Lamborghini Gallardo, der Ferrari 340, die Ducati Panigale 1299 und ein Castelli RS Jersey mit "Superleggera" Label gemeinsam? Sie alle präsentieren den letzten Stand der Technik und stoßen - trotz voller Straßentauglichkeit - in nie erreichte Sphären von Stil, Eleganz und Leistung vor.24.04.17 08:37 15.633

Castelli Superleggera

24.04.17 08:37 15.63326 Kommentare NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Erwin Haiden
Was haben ein Lamborghini Gallardo, der Ferrari 340, die Ducati Panigale 1299 und ein Castelli RS Jersey mit "Superleggera" Label gemeinsam? Sie alle präsentieren den letzten Stand der Technik und stoßen - trotz voller Straßentauglichkeit - in nie erreichte Sphären von Stil, Eleganz und Leistung vor.24.04.17 08:37 15.633

Das RS Superleggera Jersey wurde nach eigenen Angaben vom gleichlautenden Lambo inspiriert und mit höchstem Know-how ausgestattet. Es zählt zu den leichtesten und am besten belüfteten Trikots der WorldTour und ist für Temperaturen zwischen 20 und 35°C prädestiniert. Zur Verbesserung der Alttagstauglichkeit wurde es um eine Reißverschlusstasche, einen elastischen Bund und eine RV-Schutzleiste im Halsbereich ergänzt.

Betragen die Temperaturen weniger als 20 Grad, empfiehlt es sich, die ultraleichte, atmungsaktive, wind- und wasserresistente Superleggera Weste darüber zu ziehen. Diese zeichnet sich durch luftdurchlässige Mesh-Einsätze, das dehnbare, wasserdichte Torrent-Material am Rücken, einen YKK-Vislon-Reißverschluss und ihr geringes Packmaß aus. Reflektierende Details an Vorder- und Rückseite erhöhen die Sichtbarkeit im Dunkeln.

Zum neuen Beinkleid wurden die besonders komfortablen Premio Bibs erkoren, erste Wahl für lange Ausfahrten und Marathons und im 2017er-Portfolio zwischen den Free Aero Bibs und den Mondial Bibs angesiedelt. Die Trägerhose ist für einen besseren Halt höher geschnitten, bietet mehr Kompression an den Beinen sowie am unteren Rücken, besitzt eng anliegende Beinabschlüsse ohne elastische Gummibänder, einen Progetto X-Air Sitzpolster und wenige, aber wohl überlegt platzierte Nähte.

Detailansicht
Castelli Fausto Socken
Detailansicht13 Zentimeter hohe Socken aus antibakteriellem Meryl Skinlife Garn mit doppelt ausgeführten Bündchen. In drei Größen und drei Farben (hier: Multicolor Fluo). € 14,95
+ Mehr Infos
Castelli Thermoflex Ärmlinge
DetailansichtÄrmlinge aus einem sehr warmen und dehnbaren Thermoflex-Material mit mustergültiger Passform und perfektem Sitz. Oben verhindern Silikongripper das Hinunterrutschen, unten sorgen Cross-Wrap-Abschlüsse für ein Plus an Komfort. € 27,95
+ Mehr Infos
Castelli Premio Bibshorts
DetailansichtTrägerhose aus Forza-Material mit angenehmer Muskelunterstützung und Kompression. Nur wenige Nähte, glatte Beinabschlüsse mit vertikal verlaufenden Silikon-Grippern, ein Mesh-Kompressionsband im Lendenbereich und der Progetto X2 Air Sitzpolster sorgen für guten Sitz und hohen Komfort. € 199,25
+ Mehr Infos
Castelli Pro Mesh Sleeveless
DetailansichtDas Unterhemd auf Profiniveau deckt ein breites Spektrum ab und hält bei kühlen bis milden Bedingungen stets trocken. Bei wirklich kaltem Wetter kann es sogar unter einem Thermohemd als erste Schicht getragen werden. € 59,95
+ Mehr Infos
Castelli Superleggera Vest
DetailansichtPerfekte Ergänzung zum Superleggera Kurzarmtrikot, wenn doch ein paar Regentropfen vom Himmel fallen. Am Rücken wurden Einsätze aus dehnbarem und wasserdichtem Torrent Material verarbeitet. Mesh-Einsätze sorgen für zusätzliche Belüftung bei warmen Temperaturen. Geringes Packmaß, reflektierende Details. € 89,95
+ Mehr Infos
Castelli RS Superleggera Jersey
DetailansichtEin extrem leichtes und aerodynamisches Trikot für höchste Rennansprüche. Vorderseite und Ärmel bestehen aus dem funktionellen Futura 50 g-Material. Der Halt der Rückentaschen wurde durch zusätzliche Netzeinlagen an der Rückseite optimiert. Eine praktische RV-Tasche darf natürlich nicht fehlen. € 129,95
+ Mehr Infos
S-Works Prevail II
DetailansichtDer S-Works Prevail II wartet mit allem auf, was ein High-Performance-Helm der Oberklasse braucht: geringes Gewicht, erstklassige Belüftung und ein aerodynamisches Design. € 239,90
+ Mehr Infos
Specialized Purist Hydroflo Watergate 680ml
DetailansichtDie Purist HydroFlo Watergate ist flexibel und daher sicher zu greifen. Extrem hoher Wasserdurchfluss und reiner, unverfälschter Geschmack dank Purist-Technologie. € 14,90
+ Mehr Infos
Specialized Turbo Cotton 28mm
DetailansichtHell of the North: Extra verstärkte Turbo Cottons und S-Works Turbo Tubulars in 28 Millimeter Breite. € 59,90
+ Mehr Infos
Specialized Body Geometry Power Pro
DetailansichtSehr leichter Sattel im Body Geometry Design für Frauen und Männer. Bietet eine effiziente Kraftübertragung und optimale Druckentlastung, selbst in einer aggressiven Sitzposition. € 169,90
+ Mehr Infos

RS Superleggera Jersey

"Zu diesem Trikot wurden wir während einer Tour über den Schweizer Flüelapass zwischen Davos und Engadin inspiriert. Auf der Passhöhe in 2.383 m Seehöhe herrschte dünne Luft und als Tagespensum hatten wir uns 230 km vorgenommen. Bereits aus der Entfernung konnte man den röhrenden Motor eines Supersportwagens hören, der sich rasch von unten näherte. Noch bevor der Renner zu sehen war, spürte man seine Erschütterung. In diesem Lamborghini Superleggera wurde Formel 1 Technik straßentauglich umgesetzt. Bei unserem Trikot hatten wir die gleiche Vorstellung."
Castelli

Fazit

RS Superleggera Jersey
Modelljahr: 2017
Testdauer: 5 Fahrten / 5 Wäschen
+ Exklusiv
+ Superleicht und Atmungsaktiv
+ Gute Aerodynamik
+ Alltagstauglich
o Seitliche Rückentaschen nicht besonders geräumig
o Nicht billig, aber im Vergleich zur Konkurrenz auch nicht abgehoben.
BB-Urteil: "Formel 1 Technik", straßentauglich umgesetzt.


Castellis RS Superleggera Jersey zeugt mit dezenten Details, wie beispielsweise dem fast unsichtbaren vertikalen "Superleggera" Schriftzug am Rücken, von gehobenem Stil. Neben den bereits erwähnten praktischen Extras für den Alltag besticht das Trikot mit seinem leichten Futura-Hauptmaterial, das jeden Tropfen Schweiß sofort ableitet. Das Stretchmaterial liegt angenehm auf der Haut und die geklebten Kompressionsbänder an Ärmeln und Bund sorgen für einen sicheren Halt. Allerdings müssen sich diese erst bei den folgenden Waschvorgängen beweisen, da auch schon andere Hersteller an der Haltbarkeit des Klebers gescheitert sind.

Da die Rückentaschen aus dem futuristischen Hauptmaterial dazu neigen könnten, bei viel Gewicht durchzuhängen, wurden diese mit einem 3D-Mesheinsatz hinten und einem Kompressionsband an der Taille für verbesserten Halt optimiert. In der Praxis funktioniert das sehr gut: Handy, Windweste und 220 g Frontleuchte finden in den Taschen ausreichend Platz und schlabbern während der Fahrt nicht herum. Viel mehr passt in die beiden seitlichen Taschen allerdings nicht; aber das Trikot ist ohnehin vorwiegend für warme bzw. heiße Tage konzipiert.


Was haben ein Lamborghini Gallardo, der Ferrari 340, die Ducati Panigale 1299 und ein Castelli RS Jersey mit "Superleggera" Label gemeinsam? Sie alle präsentieren den letzten Stand der Technik und stoßen - trotz voller Straßentauglichkeit - in nie erreichte Sphären von Stil, Eleganz und Leistung vor.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe in der Mobile Version keinen Preis.

da steht auch keiner ;)

inspiration vom lambo .... ich hau mich ab. diese marketingfuzzies rauchen echt die ärgsten sachen.

 

und nebenbei: das rad ist eine einzige frechheit, an den anblick dieser gurke hab ich mich auch nach monaten noch nicht gewöhnt. da war der fiat multipla eine designikone dagegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und nebenbei: das rad ist eine einzige frechheit, an den anblick dieser gurke hab ich mich auch nach monaten noch nicht gewöhnt. da war der fiat multipla eine designikone dagegen.

 

Heast, red ned so schiach über mein Rad. :look:

 

Ich finds sauleiwand... :love:

Bearbeitet von NoPain
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

und nebenbei: das rad ist eine einzige frechheit, an den anblick dieser gurke hab ich mich auch nach monaten noch nicht gewöhnt. da war der fiat multipla eine designikone dagegen.

 

 

 

Guter Vergleich :)

Bei beiden benötigt man ein gutes Selbstbewusstsein um so etwas zu fahren ;)

Aber die Felgenbremsversion ist noch schlimmer, ich glaub ja das war Absicht damit die Discversion ihre Daseinsberechtigung bekommt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Rad, Bart und Socken ... verklägt dich Castelli nicht dafür?

 

Oha, ich seh grad, die leiwanden Socken sind von Castelli :f: Dann dürfte der Rest der Aufmachung einem etwas eigenwilligen Humor im Werbebeitrag zuzuschreiben sein.

 

Die Socken gehn bei einer Kontrolle der Rennleitung sicher locker als Ersatz sämtlicher Reflektoren am Radl durch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber deswegen gleich all-the-colours-you-can-find-in-your-baby-girl's-nursery?

 

Einziger Vorteil: Die "Rennleitung" reibt sich die schmerzenden Augen und der Radler flüchtet in aller Ruhe ... :D

 

Oiso i verstehs ned. Normal schimpfen immer alle, weil ich immer Schwarz trage. Erhöhte Unfallgefahr, fad, blaaaaaa... Und jetzt springe ich über meinen Schatten und spiele extremes #socksgame und jetzt passts euch wieder ned. Werdets euch langsam mal einig.:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

am Bart fehlt auch das Preispickerl, gibt's den auch von Castelli?

 

Den Aerobeard TM kann man nicht kaufen, den muss man sich erarbeiten. Richtig Sinn macht er in Kombination mit dem Specialized S-Works Aerofly Carbon-Lenker.

 

Dieser aerodynamische und komfortable Rennradlenker aus steifem FACT Carbon spart etwa 17 Sekunden auf 40 km im Vergleich mit einem traditionellen Rundprofil-Lenker. Da der Lenker frontal im Wind ist, ermöglicht das Aeroprofil des Oberlenkers zusammen mit innen verlegten Zügen einen sauberen Luftstrom. Die Kröpfung um 25 mm nach oben beeinträchtigt die Aerodynamik nicht, dafür lässt sich die Überhöhung reduzieren und der Aerobeard TM kann komfortabel dazwischen abgelegt werden.
.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2 Dinge die mich an dem Trikot stören...

 

- diese durchsichtige Optik wo du jedes Unterhemd etc. auf 100m schon siehst (Atmungsaktivität hin oder her) -> stört mich auch bei den anderen Herstellern...

- die Armabschlüsse haben Mitbewerber derselben Preiskategorie besser gelöst - schaut doch aus als ob das recht einschneidet und mit der Dauer mitunter unangenehm werden könnte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Zur Desktop-Version