Bikeboard.at Logo
Bikeboard.at Logo
Lightweight Urgestalt

Lightweight Urgestalt

Text: NoPain Fotos: NoSaneShowroom: Der erste Rennrad-Rahmen von Lightweight im Ultrakurztest.

Inklusive Obermayer, Rennbügel, Edelhelfer & Rapha Style.
"Frame your wheels", system integration by Lightweight.

Mit der Urgestalt präsentieren die Laufradspezialisten aus Friedrichshafen ihren ersten Rahmensatz, welcher in jeder Hinsicht mit ihren hauseigenen Wheels harmoniert. 

Der 790 Gramm leichte Rahmen (Größe 54) mit seiner sportlich-komfortablen und langstreckentauglichen Geometrie besitzt dank spezieller Rohrquerschnitte eine sehr hohe Steifigkeit sowie herausragende Agilität. Zudem ist er mit modernen 25 mm Falt- bzw. Tubular-Reifen kompatibel. Als kompletter Rahmensatz inklusive Steuersatz, Gabel und Sattelstütze mit integrierter Klemmung bringt er 1.340 Gramm auf die Waage und kostet € 4.460,-. Dank integrierter Zugverlegung für mechanische und elektrische Schaltungen kann er mit nahezu jeder am Markt erhältlichen Komplettgruppe bestückt werden - von Sram Red 22 über Shimano Dura Ace Di2 bis hin zur Campa Record EPS.

In Verbindung mit den Lightweight-Laufrädern und -Zubehörteilen, wie dem Lenker Rennbügel oder dem Flaschenhalter Edelhelfer, wird die Urgestalt perfekt abgerundet und zu einem echten Designerstück.

Das offizielle Urgestalt-Video

"Die Idee: Wir perfektionieren die Integration! Indem wir Rahmen und Laufräder anpassen und aufeinander abstimmen, technisch wie auch optisch."
Oliver Kiesel, Produktmanager Lightweight

Urgestalt Rahmen & Geometrie

Made in Germany?
Nachdem die Fertigung des Rahmens in deutscher Handarbeit zu kostenintensiv und nicht vermarktbar gewesen wäre, suchte Lightweight nach einem Partner, der die hohen Qualitätsrichtlinien erfüllen konnte und wurde in Asien fündig. Zudem liegt das Knowhow zur Produktion hochwertiger Carbonrahmen seit einem guten Jahrzehnt in Asien. Lightweight geht dabei nach eigenen Angaben keinerlei Kompromisse ein: 100 % Kontrolle, 100 % Qualitätssicherung aller Bauteile im deutschen Werk vor Auslieferung an den Kunden.

Rahmengewicht 790 g
Set-Gewicht 1.340 g*
Tretlager, Pressfit 86,5 x 41 mm
Steuerkopf 1,5" x 1 1/8" tapered
Kompatibel mit 25 mm Reifen
Fahrergewichtsbeschränkung: 120 kg

* inklusive Steuersatz, Gabel und Sattelstütze mit integrierter Klemmung
    48 51 54 56 58 60
HORIZONTALE OBERROHRLÄNGE (mm) A 515 530 545 560 575 590
GEMESSENE GRÖSSE (mm) B 460 490 520 540 560 580
SITZROHRWINKEL C 74,5° 74° 73,5° 73,5° 73° 72,5°
STEUERROHRWINKEL D 71,5° 72° 73° 73° 73,5° 73,5°
KETTENSTREBENLÄNGE (mm) E 405 405 405 405 405 408
GABELVORBIEGUNG (mm) F 45 45 45 45 45 45
TRETLAGERABSENKUNG (mm) G 72 72 69 69 67 67
RADSTAND (mm) H 962,3 970,6 974,8 989,9 996,4 1009
STEUERROHRLÄNGE (mm) I 110 120 140 155 175 195
STACK (mm) J 517,7 529,6 548,3 562,7 581,6 600,7
REACH (mm) K 367,2 377,9 382,1 392,8 397,6 401,5

Urgestalt Komplettrad Dura Ace Di2

Tech Specs

Rahmen Lightweight Urgestalt, Größe 51 Kurbel Shimano Dura Ace FC-9000 50/34, 172,5 mm
Steuersatz FSA Urgestalt 1,5" x 1 1/8" Kassette Shimano Dura Ace CS-9000 Kassette 11-25
Gabel Lightweight Urgestalt, tapered Kette Shimano Dura Ace CN-9000 Kette
Vorbau* 3T ARX Team Stealth 100 mm Schalthebel Shimano Dura Ace Di2 ST-9070 STI
Lenker Lightweight Rennbügel 420 mm Schaltwerk Shimano Dura Ace Di2 RD-9070
Lenkerband Lightweight Handband Umwerfer Shimano Dura Ace Di2 FD-9070
Sattelstütze** Lightweight Urgestalt, oval 280 mm Innenlager Shimano Pressfit 86,5 x 41 mm
Sattel Selle Italia SLR Teknologica Flow Bremsen Shimano Dura Ace BR-9000
Laufräder Lightweight Meilenstein Obermayer Tubular Akku Shimano Di2 SM-BTR2 Batterie, innen
Reifen Continental Competition Lightweight Edition Gewicht 5,55 kg ohne Pedale
* 120 mm im Test
** Sattelklemmungen: rund, oval oder Monolink (beiliegend), Länge: 350 mm bei Größe 60 cm

Rapha Style



Fazit des Ultrakurztests

Lightweight Urgestalt
Modelljahr: 2014
Testdauer: 12 Minuten, ca. 5 km
+ exklusives, edles Design
+ zukunftsorientierte Kompatibilität mit mech. bzw. elektr. Schaltgruppen und breiten Reifen
+ perfekte Abstimmung auf LW-Laufräder 
+ leicht, steif, agil (um das festzustellen reicht ein Sprint)
o etwas viele "Öffnungen" am Rahmen aufgrund der umfangreichen Kompatibilität 
o der Preis tut weh, das muss aber wohl so sein
- die Kombination "dünne Reifenkarkasse + fieses Steinchen" vereitelte einen aufschlussreicheren Fahrtest
BB-Urteil: Langstreckentaugliches Edel-Racebike mit großem Habenwill-Faktor.
Im Oktober bekamen wir als eines der ersten deutschsprachigen Medien, eine voll einsatzfähige Urgestalt der Vorserie zum Testen. In Rahmengröße 51 für mich leider einen Tick zu klein, dafür mit den besten Teilen bestückt: Shimano Dura Ace Di2, Lightweight Rennbügel, Edelhelfer und Obermayer Laufräder inkl. aufgeklebten Conti Competition in der LW-Edition.

Schnell wurde die Urgestalt im Studio geshootet und auf meine Körpermaße eingestellt. In Kombination mit dem niedrigen 490 mm Sitzrohr kam die 280 mm kurze Sattelstütze schnell an ihre Grenze - beim nächst größeren Rahmen (54 cm) sollte jedoch alles perfekt passen und dank des 140 mm Steuerrohrs dennoch eine sportliche Überhöhung möglich sein.

Wir planten einen 3-stündigen Roadtrip durchs Burgenland. Während ich die Urgestalt auf Herz und Nieren prüfen wollte, konnte sich mein Fotograf NoSane auf die Jagd nach kreativen Action-Fotos machen. Die Idee war gut, aber nicht ausgereift - nach etwa 12 Minuten machte uns ein spitzes Steinchen den sprichwörtlichen Strich durch die Rechnung. Peng! Der Reifen war platt, die Pannenmilch versagte und Reservelaufräder hatten wir keine dabei.

Angesichts meines durchwegs positiven ersten Eindrucks, werden wir uns bemühen, den Ultrakurztest im Frühjahr mit einem Rad aus der Serie fortzusetzen.
Rapha Essentials Case
Dieses Etui ist der perfekte Aufbewahrungsort für beim Radfahren unverzichtbare Gegenstände. Das mit einem Reißverschluss versehene Etui ist groß genug für Ersatzschlauch und Minitool und hält die Wertsachen trocken.
+ mehr Infos
Giro Aeon
Die ultimative Kombination aus geringem Gewicht, Komfort und Kühlung – ein Helm, der an jeder Steigung und selbst bei sengender Hitze den überlegenen Vorteil verschafft.
+ mehr Infos
Rapha Pro Team Bibs
Trägerhosen die den Ansprüchen des Rennsports auf Elite-Ebene gerecht werden. Leicht, widerstandsfähig und eng-anliegend sind sie für eine aggressive Rennposition auf dem Rad zugeschnitten.
+ mehr Infos
Giro Empire
Mit dem Empire erwachen längst vergangene Zeiten zu neuem Leben! Der Empire verfügt über alle Eigenschaften, die den hochleistungsfähigen Rennschuh auszeichnen.
+ mehr Infos
Rapha Pro Team Cross Jersey
Schnittiges Hochleistungs-Renntrikot in den Farben des Rapha-FOCUS Pro Teams. Speziell für hochklassige Wettbewerbe und extrem schnelle Trainingsfahrten entwickelt.
+ mehr Infos

Teilen
Teilen


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Admin Avatar von NoPain
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    6.797
    Blog-Einträge
    61

    Lightweight Urgestalt

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    im Training Avatar von krümelmonster
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    588
    der Preis tut weh, das muss so sein? Was kostet das Bike so wie es da steht? Lightweight typisch 15k?

  3. #3
    retired Avatar von wo-ufp1
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    7.188
    Mich würde auch der Preis deiner Ausstattung interessieren (Helm, Leiberl, Socken, Schuhe). Sicher auch nicht ganz billig; aber recht hübsch.

    Nachdem die Fertigung des Rahmens in deutscher Handarbeit zu kostenintensiv und nicht vermarktbar gewesen wäre, suchte Lightweight nach einem Partner, der die hohen Qualitätsrichtlinien erfüllen konnte und wurde in Asien fündig. Zudem liegt das Knowhow zur Produktion hochwertiger Carbonrahmen seit einem guten Jahrzehnt in Asien. Lightweight geht dabei nach eigenen Angaben keinerlei Kompromisse ein: 100 % Kontrolle, 100 % Qualitätssicherung aller Bauteile im deutschen Werk vor Auslieferung an den Kunden.


    Also das halte ich für blödsinniges Marketinggeschwätz.
    Im Gegenteil, für € 4.460,- mit deutscher/schweizer/österreichischer Qualitäts(hand)arbeit wär ich eher bereit zu zahlen.
    Wenn die Teile dann bei uns gefertigt werden würden, was würde er dann kosten? Das dreifache ?

    Die Teile mögen sicher gut sein, recht hübsch, ansehnlich und mit dem Wissen, dass ihn ein Edelhersteller und Leichtbauspezialist gebaut hat. Und man will ja auch etwas exklusives schaffen, was nicht ein jeder hat oder an jeder Ecke herumfährt .
    Aber dann mit "Made in Asia" zu werben um dann doch nicht so überzeugt zu sein:
    100 % Kontrolle, 100 % Qualitätssicherung aller Bauteile im deutschen Werk .

  4. #4
    Admin Avatar von NoPain
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    6.797
    Blog-Einträge
    61
    Über den Preis für einen Ultra-High-End "Made in Germany"-Rahmen kann man nur spekulieren. Vermutlich würde der dann in der Preisliga eines Cervelo RCa liegen. Da kostet der Rahmensatz ca. € 9.900,-. Das würde ich persönlich als "unverkäuflich" bezeichnen, obgleich Cervelo seine 325 Rahmen ja schon fast alle verkauft haben soll.

    http://bikeboard.at/Board/Cervelo-Eu...-2014-th186397

  5. #5
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.322
    Sosehr mich die Tubular-Systeme gewichtstechnisch reizen, aber genau aus dem oa Grund (Steinchen, Dichtmilch-Problem, Testabbruch bzw. Fahrtende) bleib ich bei meinem Clinchern und hab auch nach Steinchen und Löchern (aufgrund des mitgeführten Schlauchs u. Pumpe) kein Problem mit dem weiterfahren....

  6. #6
    mut zum ruhejahr Avatar von hermes
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    wien
    Beiträge
    16.777
    weniger geschwür als viele konkurrenzprodukte. die kettenstreben sind allerdings von der häßlichsten sorte, die hat wohl der chinesische lehrling machen dürfen.
    die krampfhaften entschuldigungen der hersteller, warum die rahmen aus fernost kommen, sind nur mehr peinlich. die konsumenten sollten mittlerweile begriffen haben, dass die produktion in europa technisch und finanziell schwierig ist. umso löblicher sind die wenigen verbliebenen ausnahmen.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Köflach
    Beiträge
    174
    Ich find den Preis nicht gerechtfertigt. Bis aufs Gewicht ein stinknormaler Rennradrahmen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von chriz
    Registriert seit
    May 2002
    Ort
    Trofaiach
    Beiträge
    6.498
    optisch finde ich das gesamtpaket recht gut. aber der preis ist sowas von überzeichnet. zum
    Radteam at2steel Bruck/Mur

    Quäle deinen Körper, sonst quält er dich.

  9. #9
    klempner wheels Avatar von bike charly
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    pellendorf
    Beiträge
    4.542
    de Schuach könnten vom Elmayer sein

  10. #10
    form = zylindrisch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    9.363
    Haben den Rahmen bereits im Shop hängen, sehr schön verarbeitet und sehr modern.

    Der Preis schreckt mich nicht, marktübliche Ansiedlung eines Toprahmens.

  11. #11
    Admin Avatar von NoPain
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    6.797
    Blog-Einträge
    61
    Ich komme morgen auf einen Espresso vorbei!

  12. #12
    I now walk into the wild Avatar von zepequeno
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Among sheep.
    Beiträge
    474
    Also bei Parlee gibt es einen vergleichbaren Rahmen um diesen Preis made in USA, wenn ich mich nicht irre.

  13. #13
    form = zylindrisch
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    9.363
    Ist das für euch wirklich interessant wo der Rahmen gebaut wird?

    Wir sprechen da ja nicht von Discountern ala Cube, Radon,.... die nach China fahren und irgendeinen Rahmen kaufen und ihn dann lackieren sondern Lightweight hat nach einer Fabrik gesucht die die strengen Qualitätsvorgaben auch umsetzen kann (bei best möglichem Preis natürlich). Das da der Chinese der schon für Cannondale, Pinarello und Specialized gefertigt hat günstiger sein wird als das Preussische Hinterhofquartett ist wohl klar.

  14. #14
    fatti con le mani Avatar von NoAhnung
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Kloburg
    Beiträge
    1.832
    Zitat Zitat von hermes Beitrag anzeigen
    weniger geschwür als viele konkurrenzprodukte. die kettenstreben sind allerdings von der häßlichsten sorte, die hat wohl der chinesische lehrling machen dürfen.
    die krampfhaften entschuldigungen der hersteller, warum die rahmen aus fernost kommen, sind nur mehr peinlich. die konsumenten sollten mittlerweile begriffen haben, dass die produktion in europa technisch und finanziell schwierig ist. umso löblicher sind die wenigen verbliebenen ausnahmen.
    100% zustimmung
    sarto ist z.b. so eine löbliche ausnahme.

    hatte das glück letzte woche im dusika mit einem sarto meine runden drehen zu dürfen. mit mavic scheibe hinten und mavic 5 spoke vorne.
    ungeahnte präzision und steifigkeit!

    nachtrag: das lw ist echt nicht unhübsch, nur die peinlichen aufschriften hätten sie sich sparen können ..
    Geändert von NoAhnung (18-12-2013 um 20:49 Uhr)
    „Wo woa mei Leistung?“

    das Schöne ist ebenso nützlich wie das Nützliche
    powered by selberbruzzler und fahrradwerk.at




  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von saubi
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Hitzendorf
    Beiträge
    158
    Den Rahmen und Mavic Laufräder

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte