Bikeboard.at Logo
Endspurt: Streckennetz Wienerwald

Endspurt: Streckennetz Wienerwald

01.10.19 11:01 1.848Text: PM, NoManFotos: Wienerwald Tourismus, NÖ Werbung/Markus Frühmann & Martin MatulaIn den nächsten Wochen wird die Neubeschilderung des MTB-Streckennetzes im Wienerwald abgeschlossen. 86 Routen warten!01.10.19 11:01 3.189

Endspurt: Streckennetz Wienerwald

01.10.19 11:01 3.189 PM, NoMan Wienerwald Tourismus, NÖ Werbung/Markus Frühmann & Martin MatulaIn den nächsten Wochen wird die Neubeschilderung des MTB-Streckennetzes im Wienerwald abgeschlossen. 86 Routen warten!01.10.19 11:01 3.189

Gut Ding braucht Weile. Was in unserer großen Hintergrund-Reportage zum neuen MTB-Streckennetz im Wienerwald für den Sommer angekündigt wurde, hat sich noch ein klein wenig verzögert. Aber nun biegt das Projekt in die Zielgerade. Ende 2019 soll der Großteil der knapp 4.000 neuen Tafeln aufgestellt sein.

Insgesamt 1.250 km


So sehen die neuen Tafeln aus.

Das neue Streckennetz entstand in Zusammenarbeit mit 47 Gemeinden, der Stadt Wien (MA 49), dem Biosphärenpark, dem Verein Wienerwaldtrails, den Österreichischen Bundesforsten, dem Stift Klosterneuburg und dem Wienerwald Tourismus, die in einer zweijährigen Planungs- und Verhandlungsphase das niederösterreichweit einzigartige Vorzeigeprojekt umgesetzt haben. 86 Mountainbike Strecken (690 km), Single Trails (80 km/21 Stück) und Trekking Strecken (480 km, Asphaltanteil über 50%) umfasst das überarbeitete Angebot, unterteilt in blaue (leichte), rote (mittlere) und schwarze (schwere) Routen.
Der durchschnittliche Asphaltanteil konnte von 40% auf 32% gesenkt werden. Alle Routen wurden im Hinblick auf den respektvollen Umgang miteinander konzipiert. Naturschutz und Freizeitnutzung sollen im Einklang miteinander stehen. Eine besondere Variante sind - auch in dieser Hinsicht - die Shared-Trails, die eine gemeinsame Nutzung von Wanderern und Mountainbikern vorsehen. Shared-Trails können auf Forstwegen, aber auch auf Waldwegen bestehen und werden zusätzlich mit expliziten Hinweisen auf die gemeinsame Nutzung versehen.

  • Routen mit hohem Asphaltanteil heißen in Zukunft Trekking Strecken.
    Routen mit hohem Asphaltanteil heißen in Zukunft Trekking Strecken.
    Routen mit hohem Asphaltanteil heißen in Zukunft Trekking Strecken.

Neue Highlights

Eine weitere Neuigkeit ist die MTB-Area Anninger. Hier stehen 12 Mountainbike- und Trekking-Strecken sowie 5 Single-Trails zur Verfügung, die zu unterschiedlichen Runden kombiniert werden können.
Ein zweiter „Hot-Spot“ ist die Trail Area Wien Nord, die auch von vielen ortsfremden Moutainbikern befahren wird und daher eine durchgängige Beschilderung umso wichtiger macht. 16 zum Teil adaptierte und gebaute Single Trails befinden sich dort, schon jetzt ergeben sich, nicht zuletzt durch die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten und die gute Anbindung zum Trailcenter Hohe Wand Wiese und dem Trailpark Weidlingbach, laut Verein Wienerwaldtrails und Grundeigentümer „Lenkungseffekte, die allen Waldbenutzern zu Gute kommen“.

Bis Ende Oktober geöffnet


Zu Beginn jeder Strecke zu finden: die Verhaltensregeln.

Das MTB-Netz wird übrigens laufend von einem professionellen Streckenmanagement kontrolliert. Für das gesamte Projekt werden jährlich 200.000 Euro aufgewendet, die von den teilnehmenden Gemeinden in Niederösterreich und der Stadt Wien finanziert werden. Abgewickelt wird das Projekt von der Wienerwald Tourismus GmbH, die auch die Wegehalterhaftung übernimmt
Übersichtskarten von Mountainbiken im Biosphärenpark Wienerwald gibt es kostenlos beim Wienerwald Tourismus. Alle Strecken sowie die unabdingbar zum Gesamtkonzept gehörenden „Fair-Play“ Regeln sind über die Websites des Wienerwald Tourismus, des Biosphärenpark Managements und des Vereins Wienerwaldtrails abrufbar.
Das MTB-Streckennetz ist im September von 8 bis 18 Uhr und im Oktober von 9 bis 17 Uhr befahrbar. Von November bis Februar herrscht dann auf den MTB-Strecken im Wienerwald Winterruhe.


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.795

    Streckennetz Wienerwald fertig

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.244
    Von*November bis Februar*herrscht dann auf den MTB-Strecken im Wienerwald*Winterruhe.

    Das sie sich diesen schwachsinn nicht abgewöhnen können ....
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Knittelfeld
    Beiträge
    855
    Zitat Zitat von herbert12 Beitrag anzeigen
    Das sie sich diesen schwachsinn nicht abgewöhnen können ....
    Und nicht vergessen, dass das Angebot auch tageszeitlich limitiert ist:
    Die Benützung der markierten Radrouten ist nur in den vertraglich fixierten Zeiträumen gestattet:
    März, Oktober 09.00 - 17.00
    April, September 08.00 - 18.00
    Mai – August 07.00 - 19.00
    Es gibt aber Regionen in Österreich, die machen was, was sie sonst selten machen: Neidvoll nach Wien blicken.
    "Zu den Lebensbedürfnissen gehört ja die Dummheit nicht, sie ist reiner Luxus."

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von klemens
    User seit
    Sep 2004
    Ort
    Wien, Badgastein
    Beiträge
    1.188
    Warum nennen sie es "Fair Play". Das klingt mehr nach Empfehlung, aber ich denke, es ist wirklich verboten sich nicht daran zu halten?

  5. #5
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von herbert12 Beitrag anzeigen
    Von*November bis Februar*herrscht dann auf den MTB-Strecken im Wienerwald*Winterruhe.

    Das sie sich diesen schwachsinn nicht abgewöhnen können ....
    Es benutzen eben nicht nur MTBer den Wald. Es wohnen auch Wildtiere dort.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  6. #6
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.218
    Ich finde die neuen Schilder sehr gut gelungen, das muss einmal gesagt werden. Dass man sie jetzt extra noch einen Monat vor dem Winter aufstellt, ist nicht ganz nachvollziehbar - mag man einen Härtetest machen? Ich hoffe, dass die Schilder dann nicht im Frühjahr schon wieder erneuert werden müssen. Zumal man leider auch von entwendeten Taferln gehört/gelesen hat.

    Man findet sich jedenfalls damit super zurecht!

    Das Angebot wurde auch aufgewertet, und die Trails sind doch tatsächlich lustig und nicht nur irgendwelche Pisten, die man runterrollert oder runterbolzt. Spezifische Bedürfnisse mal außen vor, ist das ein attraktives Angebot (ich kenne derzeit nur die Shared Trails im Wienerwald), wobei ich hoffe, dass das "Streckennetz fertig" nicht endgültig ist und sich in Hinkunft noch weitere Trails hinzugesellen dürfen. Aber ja, es gibt Regionen, wo so etwas nicht oder noch nicht möglich ist/existiert. Dass MTB ein Massensport geworden ist, bringt halt mit sich, dass nicht nur Angebot geschaffen wird, sondern auch Regeln dazu und eine gewisse Kanalisierung. Das fühlt sich zwar beim Lesen nicht so frei an, aber wenn man auf den Trails unterwegs ist, kann man das Gefühl aber recht leicht loswerden...

    Meckern und Nörgeln kann man natürlich überall. Vielleicht sollte man dann aber auch darüber sinnieren, ob man nicht mit seinen Ansprüchen zu egoistisch unterwegs ist.

    Meine Meinung, auch wenn ich natürlich lieber völlige legale Freiheit bei der Wegewahl hätte: Sowas muss man erst einmal auf die Beine stellen und erhalten. Großes Lob für die treibenden Kräfte!
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully (large)!!!
    Gary Fisher Roscoe III (large) 2009 mit Tunings

    Bei Interesse bitte PN.

  7. #7
    Keine Panik! Avatar von marty777
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    2.664
    @Riffer: gut formuliert.
    Ich finde auch, dass hier in den letzen Jahren einiges erreicht wurde!

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.244
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Es benutzen eben nicht nur MTBer den Wald. Es wohnen auch Wildtiere dort.
    Vorallem neben der höhenstrasse

    Es ist mir im prinzip eh eggal halt mich eh nicht dran (so wie die meisten) warum auch diese fairplay regelung ist lächerlich oder dürfen wanderer jetzr auch nicht mehr in den wald ?
    Geändert von herbert12 (01-10-2019 um 17:11 Uhr)
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  9. #9
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.486
    auf der höhenstraße darfst eh ganzjährig zu jeder uhrzeit fahren.
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.244
    Zitat Zitat von hermes Beitrag anzeigen
    auf der höhenstraße darfst eh ganzjährig zu jeder uhrzeit fahren.
    ich meine die strecken direkt daneben zb
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  11. #11
    Superfurry Animal Avatar von nestor
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    St. Blasien
    Beiträge
    3.698
    Das ganze Projekt ist Unsinn. Aber gut, die Touristiker klopfen sich auf die Schultern, es wird Steuergeld umverteilt, alles gut. (Ironiemodus). Fertig ist das Projekt punktgenau vor der Winterpause, mannomann.
    Biken darf man nur nach den an der Amtstafel angeschlagenen Öffnungszeiten. Demnächst vielleicht auch einen MTB Zulassungspaß, den man erhält, nachdem man 120 Euro Stempelmarken geklebt hat. Dann darf man auch in der Winterpause biken. Kontrollorgane werden an den ehem. Linienämtern diese Päße kontrollieren, oder, moderner: jeder^ Biker wird gechipt. Oder aber man überträgt die Bewirtschaftung der Bikestrecken Peter Schröcksnadel in einem PPP mit Skidata. Dann wird alles gut.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von grey
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4.928
    zu verkaufen: CCDB AIR CS 222x70, Rock Shox Monarch Plus RC3 216x63 M/L Tune

  13. #13
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.288
    Zumindest gibts Singletrails. Könnts mal über was anderes suddern.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  14. #14
    Registrierter Benutzer Avatar von herbert12
    User seit
    Dec 2010
    Ort
    wien
    Beiträge
    4.244
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Zumindest gibts Singletrails. Könnts mal über was anderes suddern.
    nein kann ich nicht.
    2011 7945 km

    2012 Distanz: 8.408,42 km Hm: 66.950 hm 2013 Distanz: 8.381,22 km Hm: 93.331 hm

    2014 Disatnz: 7.136.75 km Hm: 93.270 hm 2015 Distanz: 7.322,18 km Hm: 103.313 m

    2016 Distanz: 6.355,97 km Hm: 94.791 2017 Distanz: 6.019,79 km Hm: 91.643 m

    2018 Distanz: 5127 km Hm 72.703


    zu meiner rechtschreibung usw ich habe es in der schule nicht gelernt ich werde es auch jetzt nicht mehr lernen sorry

  15. #15
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.288
    Zitat Zitat von herbert12 Beitrag anzeigen
    Vorallem neben der höhenstrasse

    Es ist mir im prinzip eh eggal halt mich eh nicht dran (so wie die meisten) warum auch diese fairplay regelung ist lächerlich oder dürfen wanderer jetzr auch nicht mehr in den wald ?
    Echt nicht????
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

Seite 1 von 2 12