Bikeboard.at Logo
Erste Bilder: Pirelli P Zero Velo Tubeless

Erste Bilder: Pirelli P Zero Velo Tubeless

09.03.20 06:52 3Text: Luke BiketalkerFotos: Scott/PirelliOffensichtlich hat Pirelli neben den noch nicht erhältlichen P Zero Velo Tubular Rennradreifen auch einen neuen Tubeless-Pneu im Hemdsärmel.09.03.20 06:52 2.306

Erste Bilder: Pirelli P Zero Velo Tubeless

09.03.20 06:52 2.306 Luke Biketalker Scott/PirelliOffensichtlich hat Pirelli neben den noch nicht erhältlichen P Zero Velo Tubular Rennradreifen auch einen neuen Tubeless-Pneu im Hemdsärmel.09.03.20 06:52 2.306

Sowohl das Team Mitchelton-Scott als auch Weltmeisterin Annemiek van Vleuten hatten einen guten Start in die Saison 2020 und feierten gleichzeitig auch erste Erfolge für den leider noch immer nicht offiziell verfügbaren Pirelli P Zero Velo Tubular. Bei ihrem ersten Auftritt im Weltmeistertrikot konnte van Vleuten auf den rauen Kopfsteinpflastern des Klassikers Omloop Het Nieuwsblad gar den Sieg für sich verbuchen.
Tubulars gut und schön. Für uns Hobbyradfahrer versteckten sich an ihrem Trainingsbike jedoch weitaus wichtigere Neuigkeiten. Denn dort waren erstmals (in)offiziell die neuen Pirelli P Zero Velo Tubeless zu sehen. Mit dem Team Mitchelton-Scott, welches nicht nur Ausrüstungs-, sondern auch starker Entwicklungspartner der Italiener ist, befände man sich aktuell gerade im finalen „Feintuning“ des Tubeless-Modells, so der Hersteller.

  • Sowohl Weltmeisterin Annemiek van Vleuten als auchSowohl Weltmeisterin Annemiek van Vleuten als auch
    Sowohl Weltmeisterin Annemiek van Vleuten als auch
    Sowohl Weltmeisterin Annemiek van Vleuten als auch
  • das Team Mitchelton-Scott unterstützen Pirelli in der Entwicklung.das Team Mitchelton-Scott unterstützen Pirelli in der Entwicklung.
    das Team Mitchelton-Scott unterstützen Pirelli in der Entwicklung.
    das Team Mitchelton-Scott unterstützen Pirelli in der Entwicklung.
  • Van Vleutens Scott Addict rollt im Training bereits auf Pirelli P Zero Velo Tubeless.
    Van Vleutens Scott Addict rollt im Training bereits auf Pirelli P Zero Velo Tubeless.
    Van Vleutens Scott Addict rollt im Training bereits auf Pirelli P Zero Velo Tubeless.
  • Einmal Wettkampf, einmal Training: Gelber Schriftzug am P Zero Velo Tubular,Einmal Wettkampf, einmal Training: Gelber Schriftzug am P Zero Velo Tubular,
    Einmal Wettkampf, einmal Training: Gelber Schriftzug am P Zero Velo Tubular,
    Einmal Wettkampf, einmal Training: Gelber Schriftzug am P Zero Velo Tubular,
  • grauer Schriftzug am P Zero Velo Tubeless. Macht zwei neue Reifenmodelle bei Pirelli.grauer Schriftzug am P Zero Velo Tubeless. Macht zwei neue Reifenmodelle bei Pirelli.
    grauer Schriftzug am P Zero Velo Tubeless. Macht zwei neue Reifenmodelle bei Pirelli.
    grauer Schriftzug am P Zero Velo Tubeless. Macht zwei neue Reifenmodelle bei Pirelli.

Informationen zum neuen Reifen lässt Pirelli allerdings noch keine durchsickern. Wann der neue Tubeless-Pneu in den Handel kommen soll, ist ebenfalls noch nicht bekannt.
Ein genauer Blick auf die Bilder lässt aber zumindest ein etwas abgeändertes Profil und neue Reifenbreiten erahnen. Zoomt man etwa auf Höhe der Pedale auf das Vorderrad, ist dort 700 x 26C zu lesen. Welche Pirelli P Zero Velo Tubeless es neben der 26 mm breiten Version noch geben wird, wollten die Italiener ebenfalls noch nicht verraten. Fest steht: Ein neuer Tubeless-Reifen ist im Anrollen. Die Entwicklungspartnerschaft mit Mitchelton-Scott scheint Früchte zu tragen. Hoffentlich müssen wir nicht so lange darauf warten, wie mancher auf den Tubular.


Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    377

    Erste Bilder: Pirelli P Zero Velo Tubeless

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    663
    In der Praxis bezieht sich die Reifenbreite oft nur auf die Höhe des Reifens und da kommen die meisten 25er Reifen auch auf 25mm, aber die sind dann oft 26-27mm breit... und wenn nicht jeder 25er Reifen in alle 25er Gabeln passt, dann brauch ich Angaben, mit denen ich das vorab klären kann!

    In diesem Sinne hoffe ich, dass sich Pirelli an Meßwerkzeugen- und nicht an bestehenden Größen orientiert.

  3. #3
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    10.985
    Zitat Zitat von kel Beitrag anzeigen
    In der Praxis bezieht sich die Reifenbreite oft nur auf die Höhe des Reifens und da kommen die meisten 25er Reifen auch auf 25mm, aber die sind dann oft 26-27mm breit... und wenn nicht jeder 25er Reifen in alle 25er Gabeln passt, dann brauch ich Angaben, mit denen ich das vorab klären kann!

    In diesem Sinne hoffe ich, dass sich Pirelli an Meßwerkzeugen- und nicht an bestehenden Größen orientiert.


    Soll Pirelli die Reifen auf alle möglichen Felgen zwischen 19 und 28mm Innenbreite aufziehen und dann das Ergebnis dir mitteilen?
    Es gibt mittlerweile so viele Felgenbreiten und -bauformen, den Aufwand wird niemand betreiben.

    Ich hoffe er kommt als Classic in 28mm, das wäre interessant.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von ruffl Beitrag anzeigen
    Soll Pirelli die Reifen auf alle möglichen Felgen zwischen 19 und 28mm Innenbreite aufziehen und dann das Ergebnis dir mitteilen?
    Es gibt mittlerweile so viele Felgenbreiten und -bauformen, den Aufwand wird niemand betreiben.

    Ich hoffe er kommt als Classic in 28mm, das wäre interessant.
    Auweh... danke.

    Wieso verwendet man eigentlich so breite Felgen? - Nur weils billiger sind oder? - Weil im Lehrbuch steht, dass die Maulweite idealerweise nur halb so breit sein sollte, wie der Reifen...

    Nachtrag: das Verhältnis 2:1 ist zwar erstrebenswert und gilt als ideal, aber das ist kein max.- sondern ein Mittelwert
    Geändert von kel (09-03-2020 um 13:02 Uhr)

  5. #5
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12
    mal abgesehen vom Reifen, wie geil ist denn bitte das Rad von Annemiek?!

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2012
    Ort
    krieglach
    Beiträge
    377
    Zitat Zitat von NoFlash Beitrag anzeigen
    mal abgesehen vom Reifen, wie geil ist denn bitte das Rad von Annemiek?!
    Angeblich soll ein Artgenosse auch bald im Burgenland wüten

  7. #7
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    10.985
    Zitat Zitat von kel Beitrag anzeigen
    Auweh... danke.

    Wieso verwendet man eigentlich so breite Felgen? - Nur weils billiger sind oder? - Weil im Lehrbuch steht, dass die Maulweite idealerweise nur halb so breit sein sollte, wie der Reifen...

    Nachtrag: das Verhältnis 2:1 ist zwar erstrebenswert und gilt als ideal, aber das ist kein max.- sondern ein Mittelwert


    Haha Leerbuch oder Lehrbuch? Ein Trend darf erst dann Lehrmeinung sein wenn er sich über Jahre etabliert hat und von der Industrie als Standard angesehen wird.
    Ich denke in 5 Jahren ist es soweit.

    Die Vorteile von breiten Felgen kann man ja überall nachlesen. Für mich als Neo Tubeless Fahrer ist interessant das der Reifen deutlich besser sitzt wenn er nicht zu einer Knackwurst zusammen gedrückt wird. Auf die Aerovorteile leg ich dezent ein Häufchen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    663
    Zitat Zitat von ruffl Beitrag anzeigen
    Haha Leerbuch oder Lehrbuch? Ein Trend darf erst dann Lehrmeinung sein wenn er sich über Jahre etabliert hat und von der Industrie als Standard angesehen wird.
    Ich denke in 5 Jahren ist es soweit.

    Die Vorteile von breiten Felgen kann man ja überall nachlesen. Für mich als Neo Tubeless Fahrer ist interessant das der Reifen deutlich besser sitzt wenn er nicht zu einer Knackwurst zusammen gedrückt wird. Auf die Aerovorteile leg ich dezent ein Häufchen.
    Hast ja Recht, es ist in diesem Fall die Meinung vom Hrn. DI Cap. Wir haben auch die Spurtreue der Felgen auf einem ganz neuen CAAD überprüft und das ist 5x soviel Abweichung wie er auf seinen Rahmen zulassen würd. Quasi ein Maßschneider der behauptet Konfektionsgrößen wären nicht ideal. In der Praxis ist man oft weit davon entfernt, weil die Produktionskosten entscheidend sind. Im Fall der breiten Mäuler, ähnelt das Fahrverhalten angeblich ganz platt gefahrenen Laufflächen.

    Die älteren Herrschaften sehen tubeless auch a bisserl kritischer, als die Jüngeren... demnach bist du noch ein Jungspund ruffl!

  9. #9
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    10.985
    Zitat Zitat von kel Beitrag anzeigen
    Hast ja Recht, es ist in diesem Fall die Meinung vom Hrn. DI Cap. Wir haben auch die Spurtreue der Felgen auf einem ganz neuen CAAD überprüft und das ist 5x soviel Abweichung wie er auf seinen Rahmen zulassen würd. Quasi ein Maßschneider der behauptet Konfektionsgrößen wären nicht ideal. In der Praxis ist man oft weit davon entfernt, weil die Produktionskosten entscheidend sind. Im Fall der breiten Mäuler, ähnelt das Fahrverhalten angeblich ganz platt gefahrenen Laufflächen.

    Die älteren Herrschaften sehen tubeless auch a bisserl kritischer, als die Jüngeren... demnach bist du noch ein Jungspund ruffl!


    Haha der gute alte Herr Cap, dieses spannende Kapitel der Wiener Rahmenbau Geschichte durfte ich 10 Jahre lang von meinem Wohnzimmerfenster in der Kaschlgasse aus live mitverfolgen.

    Der Meister könnte konträrer kaum sein, das schwarzeste weiss der Rahmenbauszene. Ohne zu übertreiben würde ich Capos Skills in der Stahlszene auf jene der erfolgreichen Mitstreiter stellen, seine Aufmache, Portfolio und Vermarktung ist allerdings auf Radsport Hoffmann Niveau.
    Ewig schade um seine Fähigkeiten.
    Vielleicht sollte er den Staub seines Schaffens mal hinter sich lassen und den Staub der Strassen dieser Welt atmen, dann wüsste er das 28er Tubelessreifen auf breiten Felgen durchaus Vorteile gegenüber dem 22mm Seidenschlauchreifen bieten.

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    vienna city
    Beiträge
    663
    Ich wohn nur einen Steinwurf Richtung Augarten entfernt und durfte auch diese Seite kennen lernen. Hat lang gedauert, bis ich das erste Lächeln bekommen hab.

    Im Kurs ist er aber so richtig freundlich und hat ein sehr glaubwürdiges Bedürfnis sein Wissen weiter zu geben. Muss er ja auch, wenn die ganzen Konzerne so an Mist bauen!

  11. #11
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.433
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von Luke Biketalker Beitrag anzeigen
    Angeblich soll ein Artgenosse auch bald im Burgenland wüten
    zwar nicht din der weltmeisterlichen Lackierung, aber die Pro ist auch richtig geil

  12. #12
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.337
    Und im Waldviertel wütet das Pro wohl auch bald. ;-)

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jan 2014
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    17
    Offensichtlich hat Pirelli neben den noch nicht erhältlichen P Zero Velo Tubular Rennradreifen auch einen neuen Tubeless-Pneu im Hemdsärmel

    ich will ja ned gescheit reden aber den tubular Reifen gibt es seit Mitte letzten Jahres bei jedem Pirelli Händler