Zum Inhalt springen

Schwergewicht

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.808
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    1

Alle Inhalte von Schwergewicht

  1. Bin ich schon zu spät? Aber ist eh schon alles gesagt. Ich würd alle drei Pinot aufmachen und mir vom Wein&Co noch eine Flasche Pinot vom Claus Preisinger holen.
  2. Keine Sorge, mach ich vor allem dann nicht, wenn es auch nur im entferntesten ums Radfahren geht. Ich stell auch deine Andeutung nicht in Frage, aber es hätte Sinn gemacht, diese etwas ausführlicher zu gestalten (im Zusammenhang mit dem verlinkten Artikel). Es ist nicht jeder aus Graz und sonst könnte noch jemand auf die Idee kommen, dass du den Artikel nicht gelesen hast.
  3. Dass die Sprünge weg mussten, habe ich noch garnicht gewusst. Ich bin offensichtlich zu viel in der Ebene unterwegs.
  4. Jope, ich fahr dort mit meinen Kids. Allerdings immer vor ihen. Bisher intuitiv, jetzt kann ich es real begründen.
  5. Das wär großartig Bernhard. Ich würd fix das Enduro mitnehmen. Erstens hab ich kein Trailbike und zweitens würd ich kaum wissen, wo ich das Enduro fahren sollte, wenn nicht dort. Gib mit Bescheid, wenn du weißt, wann du dort sein wirst und ich werd versuchen, mich irgendwie freizuschaufeln.
  6. Nagelbretter bin ich ja als im Wienerwald aufgewachsener gewohnt, aber ein Draht auf Schulterhöhe ist unglaublich derb.
  7. Mir sind MET und POC zu schmal, falls dir das weiter hilft.
  8. Ich hab morgen einen Dienst übernommen und zelebrieren heute den Muttertag. Tut mir leid, hätte mich sehr gefreut!
  9. Pffff. da gehts zu. Ich hätte dir ja ein ordentliches Stamperl Psychopax angeboten und gut wärs gwesen.
  10. Es war auch vor Corona nicht sorglos, wenn du dich abseits von Kroatien oder Griechenland bewegt hast. Beispielsweise bist du in Ostafrika seit Jahren ohne der Gelbfieberimpfung über keine Grenze mehr gekommen. An den Binnengrenzen legen sie dort auf den Impfpass mehr Wert, als auf einen Personalausweis.
  11. Ich behaupte ja nicht, dass der ORF-Artikel die Realität wiedergibt, aber es wird ausschließlich von der Verfolgung DURCH Radfahrenden (Polizisten) gesprochen, nicht von der Verfolgung VON Radfahrenden.
  12. Danke für die Fotos Bernhard, schaut großartig aus!
  13. Das beschäftigt mich seit Tagen und ich komm zu keiner Lösung: Wie weisen Grundbesitzer und Jagdpersonal ihre Haufen aus, damit diese nicht versehentlich Spaziergängern oder MTBern zugeordnet werden? Haben die orangene Zahnstocherfähnchen dabei oder nutzen sie eine Registrierungsplattform? tragen GPS-Koordinaten auf OpenMaps ein?
  14. Ich hab dein Posting jetzt dreimal lesen müssen:D Ihr teilt euch einen Haushalt und habt deshalb einen gemeinsam Haushalt, oder? ...und ja, die Empfehlungen im gemeinsamen Haushalt umzusetzten ist für die meisten, auch mich und meine Familie, ein nicht machbarer Krampf. Alles Gute!
  15. Nachdem es hier besser aufgehoben ist, als im Stadtrad-Thread, stell ich hier ein paar Bilder rein. Wir sind zu zweit unterwegs gewesen und 2010 nach Windhoek/Namibia. Vorerst gegen Osten durch die Namib, ab Swakopmund gegen Norden bis an die Grenze zu Angola, durch den Caprivi-Strip nach Zambia, in Zimbabwe wollten sie uns nicht, deshalb quer durch Zambia nach Malawi (der Norden von Mosambique war zu dieser Zeit bei aller Leidenschaft leider noch recht unberechenbar), in Malawi gegen Norden nach Tansania und dort vorerst nach Daressalam. Von dort aus haben wir noch unabhängig voneinander Runden über Kenya und nach Arusha gedreht und sehr viel Zeit auf Zanzibar verbracht. Nachdem damals Instagram noch keine Rolle gespielt hat und unsere Räder mit viel Gebrauchtteilen max. einfach und effizient aufgebaut waren, hab ich kaum brauchbare "Radfotos" gefunden. ...und ja, shame on me, ohne Helm. Das würde ich heute anders machen.
  16. Großartig! Dann find ich mal raus, wieviel und ob Luft zwischen Reinis "locker" und meinem "i speib mi glei au" ist.
  17. Jope und an die coole Nuss denk ich wirktlich oft (meistens dann, wenn ich grad wieder einen ziemlichen Murx dreht hab). Selbst meine Kinder zitieren ihn (unwissentlich) immer wieder mit "Des pfeift scho." und "Geld zerstört die Welt.". Ich werd mich am Wochenende mal durch die Festplatte wühlen und nach ein paar brauchbaren Fotos suchen.
  18. Kann ich mal suchen und in den Reiserad-Thread stellen. Zum Teil ist es im Board entstanden. Das Inbred beim MalcomX abgeschaut, den LRS vom großartigsten Schrauber vor dem Herrn, dem Hubschraufer. Nach der Reise ist mir allerdings die Reintegration sehr schwer gefallen, auch im Board. Das Kona, wie auch das Warbird sind definitiv sehr edle Rösser in der Stadt. @riffer: hast du einen sanften Hang zu Petrol/Türkis, oder ordne ich das falsch ein?
  19. Rein rechtlich wäre schieben doch eh besser, oder? Mir gehen die Begegnungen da unten auf jeden Fall nicht ab....
  20. Optisch ist das Fargo zweifellos ein Krampf. Ich war über Monate mit einem OnOne Inbred in sehr exotischen Gegenden unterwegs, mit 40-60kg Zuladung (weil teilw. 20l Wasser mit mussten). Das Inbred hat durchgehalten, aber 190cm Körpergröße, Schuhgröße 47 auf 26" mit Packtaschen macht alles schon recht kompakt. ...und das großartige am Fargo ist natürlich der Stahlrahmen. Am letzten Ende der Welt findest du jemanden, der dir den zusammenflickt.
×
×
  • Neu erstellen...