Zum Inhalt springen
Variolube S200 Polyetherschmierstoff für Kette & Co.

Variolube S200 Polyetherschmierstoff für Kette & Co.

06.05.24 11:46 158Text: NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Fotos: Erwin Haiden
Produktvorstellung, Workshop und Auftakt des Langzeittests des "Wunderwirkstoffs" aus Bayern. Niedrigste Reibung, keine Verharzung, Silikon- & ölfrei, keine Nanopartikel und biologisch abbaubar. Plus: Nutzer testen für Nutzer.06.05.24 11:46 10949

Variolube S200 Polyetherschmierstoff für Kette & Co.

06.05.24 11:46 10949 NoPain
Martin Ganglberger

Größe: 175 cm
Schrittlänge: 84 cm
Gewicht: 70 kg
Fahrstil/-können: Rennrad & Gravel, gute Ausdauer, wenig Power, volles Risiko bergab - wird allerdings selten belohnt

Klicke für alle Berichte von NoPain
Erwin Haiden
Produktvorstellung, Workshop und Auftakt des Langzeittests des "Wunderwirkstoffs" aus Bayern. Niedrigste Reibung, keine Verharzung, Silikon- & ölfrei, keine Nanopartikel und biologisch abbaubar. Plus: Nutzer testen für Nutzer.06.05.24 11:46 10949

 Teilen

Empfohlene Beiträge

Produktvorstellung, Workshop und Auftakt des Langzeittests des "Wunderwirkstoffs" aus Bayern. Niedrigste Reibung, keine Verharzung, Silikon- & ölfrei, keine Nanopartikel und biologisch abbaubar.

 

BIKEBOARDER AUFGEPASST: Wir suchen einen Rennradfahrer, Gravelbiker und Mountainbiker für einen Variolube S200 Langzeittest. Ride, lube, repeat.
 

BIKEBOARD - hausgemacht seit 2001: Auf Bikeboard gibt’s keine nervenden Pop-Ups, keine lästige Katzenfutter-Werbung, keine im Hintergrund mitlaufenden Tracker; dafür kurze Ladezeiten, ausschließlich relevanten, intern produzierten Content und 100% Privatsphären-Schutz.

 

Wenn ihr uns etwas zurückgeben möchtet:
🗞️ Abonniert und lest den Bikeboard-Newsletter
💬 Diskutiert mit und kommentiert unsere Beiträge
✍️ Registriert euch auf Bikeboard.at

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • NoPain änderte den Titel in TESTER GESUCHT: Variolube S200 Polyetherschmierstoff für Kette & Co.
vor 1 Minute schrieb schulli:

Servus, 

wie würde ein Testen ablaufen? 

Welche Informationen/Daten möchte der Hersteller/das BB dann haben diesbezüglich?

 

Easy: Die Tester fahren, schmieren und berichten in Wort und Bild hier im Thread. Wichtig wäre mir nur einen korrekte Vorbereitung der Kette, aber da reden wir dann, sobald es soweit ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte ehrlich zu euch sein: wir werden die drei Tester nicht auslosen, sondern intern besprechen, wer dafür in Frage kommt. D.h. es ist gewissermaßen ein Heimvorteil für Poweruser oder Kollegen, die uns persönlich bekannt sind.

 

Wollte das nur vorab gesagt haben, damit es danach kein böses Blut gibt. In einem Wort, es ist typisch österreichische: "Freunderlwirtschaft". 🤷‍♂️

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb NoPain:

Ich möchte ehrlich zu euch sein: wir werden die drei Tester nicht auslosen, sondern intern besprechen, wer dafür in Frage kommt. D.h. es ist gewissermaßen ein Heimvorteil für Poweruser oder Kollegen, die uns persönlich bekannt sind.

 

Wollte das nur vorab gesagt haben, damit es danach kein böses Blut gibt. In einem Wort, es ist typisch Österreichische: "Freunderlwirtschaft". 🤷‍♂️

ahhh, offizielle mauschlerei.... muss sowas nicht geheim sein? 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich melde mich auch gerne als Tester, bin zwar leider kein Poweruser oder Bekannter, aber probieren kann man´s ja :D

Ultraschallreiniger ist vorhanden, Einmachgläser und diverseste Lösemitel auch. 

Aktuell Heißwachs bzw. am Alltagsrad 5W30 lt. VW Norm 😜

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb NoPain:

Ich möchte ehrlich zu euch sein: wir werden die drei Tester nicht auslosen, sondern intern besprechen, wer dafür in Frage kommt. D.h. es ist gewissermaßen ein Heimvorteil für Poweruser oder Kollegen, die uns persönlich bekannt sind.

 

Wollte das nur vorab gesagt haben, damit es danach kein böses Blut gibt. In einem Wort, es ist typisch österreichische: "Freunderlwirtschaft". 🤷‍♂️

Ich denke, es ist hier im Sinne des Herstellers, des bb und auch von usern wie mir (= interessierter not so early adopter), wenn das Zeug Leute testen, die schon viel probiert haben, bei jedem Wetter viel fahren und eine analytische Herangehensweise haben!

 

... und nein, das ist keine bezahlte Werbung für kapi. 🙂

  • Like 1
  • Haha 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb 123mike123:

Ich denke, es ist hier im Sinne des Herstellers, des bb und auch von usern wie mir (= interessierter not so early adopter), wenn das Zeug Leute testen, die schon viel probiert haben, bei jedem Wetter viel fahren und eine analytische Herangehensweise haben!

In meinem Sinne als potentieller Käufer wäre parallel zum Werbe-Testen das Schmiermittel zu ZFC zu schicken. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb #radlfoan:

Als Premium würde ich Silca Chain Stripper sehen und nicht Waschbenzin und Aceton im Marmeladenglas.

Da der Chain Stripper nur in Kombination mit Heißwachs geht, halte ich das eher für eine schlechte Idee 😉

 

Edit: verwechselt mit "Strip-Chips"!

Bearbeitet von kapi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Equipment ist vorhanden, ausprobiert habe ich eigentlich schon fast alle Schmiermittel 😉

Zudem fahre ich Ende Mai die Hardennes Gravel Tour. 700 km/11.000 Hm offroad.

Dazu muss eh wieder das Aspero auf Mullet umgebaut werden, die Eagle Kette liegt schon zum entfetten bereit.

Eigentlich war hot wax mit Silca und nachschmieren mit DryFluid (Tipp vom Baranski) geplant.

Wenn ich ganz viel Glück habe, kommt mein Enve MOG noch pünktlich an und ich kann damit starten 😇

 

 

20240506_140255.jpg

Bearbeitet von zett78
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb kapi:

Da der Chain Stripper nur in Kombination mit Heißwachs geht, halte ich das eher für eine schlechte Idee 😉

Chain Stripper zur Vorbereitung für Synergetic Öl zu verwenden ist laut Silca in Ordnung. Ob mit dem Variolube was schlimmes passiert wenn man es auf eine mit Chain Stripper gereinigte Kette gibt? 🤷‍♂️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb #radlfoan:

Chain Stripper zur Vorbereitung für Synergetic Öl zu verwenden ist laut Silca in Ordnung. Ob mit dem Variolube was schlimmes passiert wenn man es auf eine mit Chain Stripper gereinigte Kette gibt? 🤷‍♂️

OK, ich präzisiere.

Wenn man Chain Stripper verwendet ist die Kette automatisch gewachst, danach ölen ist kein Problem, ob es im Sinne des Erfinders ist eine gewachste Kette mit Variolube zu behandeln weiß ich nicht, aber ich wäre nicht auf die Idee gekommen das zu tun.

 

Edit: verwechselt mit "Strip-Chips"

Bearbeitet von kapi
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb kapi:

OK, ich präzisiere.

Wenn man Chain Stripper verwendet ist die Kette automatisch gewachst, danach ölen ist kein Problem, ob es im Sinne des Erfinders ist eine gewachste Kette mit Variolube zu behandeln weiß ich nicht, aber ich wäre nicht auf die Idee gekommen das zu tun.

Kann es sein, dass du es mit den "Strip-Chips" verwechselst? Chain Stripper ist ja "nur" Entfetter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Minuten schrieb thingamagoop:

Kann es sein, dass du es mit den "Strip-Chips" verwechselst? Chain Stripper ist ja "nur" Entfetter.

Danke für den Hinweis, so ist es!

Ich behaupte nun das Gegenteil 🙄

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb 123mike123:

Ich denke, es ist hier im Sinne des Herstellers, des bb und auch von usern wie mir (= interessierter not so early adopter), wenn das Zeug Leute testen, die schon viel probiert haben, bei jedem Wetter viel fahren und eine analytische Herangehensweise haben!

... und nein, das ist keine bezahlte Werbung für kapi. 🙂

+1 ja bitte die üblichen Verdächtigen verpflichten, das kann man dann auch als Less-Power-User besser einordnen :)

Hab auch gleich an den CK gedacht. weil er dokumentierte Erfahrung mit Wachs UND Dryfluid hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Stunden schrieb KingM:

 Würde das gerne für den MTB-Bereich testen. Verwende seit 2-3 Jahren fast nur mehr Squirt Lube (nur im Winter gehe ich auf Öl zurück). Gefahren wird bei jedem Wetter.

Interessant, verwende auch seit ca 2 Jahren Squirt Lube. Warum gehst du im Winter auf ÖL?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...