Zum Inhalt springen

KingM

Members
  • Gesamte Inhalte

    860
  • Benutzer seit

Alle Inhalte von KingM

  1. Ich glaube die Form passt, Gewicht ist auch bei mir 3-4 Kilo zu hoch, aber das schon seit Jahren 😋. Ich glaube bei mir gibt es zwei entscheidende Faktoren. Am Anfang nicht übertreiben mit dem Tempo und das Wetter. In den letzten Wochen habe ich leider wieder feststellen müssen, dass ich mit Hitze absolut zurecht komme. An einem Tag mit Dauerfeuer von der Sonne bei 30+ Grad sehe ich keine Chance durchzukommen. Es wird aber auch Zeit, dass ich das Rennen kommt. Ich merke bei mir, dass die Trainingsmotivation stark nachlässt. Dieses Samstag habe ich eine geplante 10 Stunden runde nach 1 Stunde abgebrochen, weil ich Schwammerl am Wegrand gesehen habe 🙄. Am Sonntag hab ich es auch nach den ersten 1500 hm gut sein lassen, weil ich einfach keine Lust mehr hatte. Somit waren es anstatt den geplanten 5000 hm nur 2000, ... edit: Am Rad muss ich diese Woche noch bisschen was machen. Kettenblatt vorne tausche ich noch von 32 auf 30 Zähne, Steuersatz sollte heute kommen (der knaxt seit ein paar Tagen) und frische Bremsbelege kommen noch rein um sie nächstes WE noch einzufahren. Dann sollte das laufen.
  2. Warum in die Ferne schweifen, wenn es sowas vor der Haustüre gibt?
  3. Eh, ist ja das Gleiche 😉
  4. Eigentlich wollte ich heute eine größere Runde drehen, mir ist dann aber recht schnell was dazwischen gekommen. Den Pfifferlingen dürfte das nasse, warme Wetter in den letzten Wochen gefallen.
  5. Mit der 105er hätt ich jetzt grundsätzlich kein Problem (fahr ich auf meinem), aber wie du sagst nicht auf einem 8000 € Rad.
  6. Ich finde das weniger hässlich wie die meisten anderen Aero-Renner, ….
  7. Für die letzten zwei kann man einen 100er ausgeben wenn man es als Fortbewegungsmittel in der Stadt verwenden will, das Cube ist noch ein bisschen besser, aber 450 würde ich auf für dieses uralte Rad nicht ausgeben. 250, wenn es wirklich gut beinander ist 300, aber sicher nicht mehr.
  8. ich würd da ja gerne widersprechen, es stimmt aber leider wirklich. Selbst mit den 68 Grand vom TR muss man da schon ein bisschen mehr aufpassen.
  9. Dass sich die MT5 „aufpumpen“ lässt kenn ich wenn Luft drinnen ist. Entlüfte nochmal, sollte dann weg sein. Magura ist leider entwand zickig beim entlüften.
  10. wenn das Spark nur nicht so ein hässlicher Krapfen wäre. ... Vielleicht nur mir aufgefallen weil ich selber eines fahre aber Orbea ist wohl auch kein Geheimtipp mehr. Oiz waren einige zu sehen.
  11. ich dachte die war direkt am Parkplatz der Fleckalm bevor man wieder auf den Trail fährt, ... dann war ich wirklich langsam mit 12:03 Min 😱, aber was solls. Spaß hats gmacht.
  12. Naja, vielleicht lassen ja die Nord- und Südösterreicher, wenn sie sich das nächste mal am immer gleichen Tag dort Treffen auch mal einen Westösterreicher mit, ... so zur Völkerverständigung, ... 😉
  13. Nein, A bin ich noch nie gefahren, aber das ist eh überall das Gleiche. in Goisern stell ich mich einfach wieder wie früher bei Marathons weiter hinten in die Startaufstellung. Dann sollte es besser gehen.
  14. Ok, selber zamm suchen ist mir zu mühsam, vor allem weil ich gestern nicht schnell war. Nach den 10 hm Gegenanstieg zur Fleckalm bin ich sicher eine Minute gestanden um den heraufziehenden Krampf zu verhindern 😬. Hätte an der letzten Labe nach der Mausefalle kein RedBull trinken sollen. Ich wüsste, dass ich vom vielen Koffein gern Krämpfe bekomme, …
  15. Wo gibts eine DH Wertung zu sehen?
  16. Hat sehr viel Spaß gemacht und es ist wirklich eine tolle Strecke. Nur der Teil über den Streif-Steilhang rauf bis zur Mausefalle finde ich etwas gezwungen eingebaut. Wenn man da das Rad rauf schiebt und sich zwischen den Sandalentouristen durch schlängelt (die teilweise zu Fuß überfordert wirken), fühlt man sich doch etwas fehlt am Platz. Auf der andern Seite vom Hahnenkammtrail gibt es einen recht steilen Forstweg rauf, der wäre meiner Meinung nach anspruchsvoll genug als letzter Anstieg nach über 3000 hm.
  17. Ich glaube das war extrem wichtig für mich gestern. Zum Einen hat es extrem viel Spaß gemacht, weil es ein richtig toller Marathon ist. Zum Anderen ist es extrem gut gelaufen und das bringt Selbstvertrauen. Meine geplante Zielzeit hab ich um 40 Minuten unterboten 😁. Ok, das Tempo kann ich so nicht auf fast doppelt so vielen HM fahren aber passt schon. Am Start darf ich mich aber nicht so hinreißen lassen wir gestern. Das kann sich sonst rächen auf der ganz langen Distanz.
  18. die fahren doch immer alle nur auf der leichtesten Stufe, … das gleich nur das Mehrgewicht vom Rad aus, …. Und so weiter und so fort 😉
  19. Ah da gibt es genügend Zurufer, die leibend gerne in die Fußstapfen treten.
  20. Es schwankt bei mir sehr stark und nachdem ich zwischen drei MTB ständig hin und her wechsle habe ich auch keinen richtigen Überblick, bei welchem sie wie lange halten. Sicher sagen kann ich es nur bei meinem OIZ, das eigentlich nur in den Bergen mit viel Trailanteil bergab bewegt wird und dort haben die ersten Belege gut 1000 km gehalten. Ein Arbeitskollege von mir (Dauerbremser mit viel eigenem Körpergewicht) jammert immer, dass sie alle 300-400 km zu tauschen sind. Es gibt schon wirklich Leute, die so schnell die Belege verbrauchen. Ich denke aber, das wird eher die Ausnahme sein.
  21. Ich sehe das wie Riffer. Luft auslassen, alles genau ansehen und wenn alles in Ordnung ist wieder ordentlich montieren kostet genau nichts außer vielleicht eine viertel Stunde Zeit (5 Minuten Kaffeepause inklusive). Warum sollte man so weiter fahren?
  22. Da muss ich jetzt auch endlich mal rauf. Ich wohne da nahe genug dran, um es als Tagestour zu fahren (ich hab ca 50 flache Kilometer bis Fusch) und war noch nie oben 😱. Die letzten zwei Wochen musste ich leider wieder feststellen, dass ich mit Hitze überhaupt nicht gut zurecht komme, aber SKGT wird´s ja eh regnen 🤪.Diesen Samstag fahre ich beim Kitzalpbike-Marathon mit. Ich denke es schadet nicht, nach zwei Jahren Pause im Vorfeld nochmal Rennluft zu schnuppern. Mal sehen wies läuft.
  23. obs so ein guter Deal ist, 10 nervige Händler gegen 1000 noch viel nervigere Endkunden zu tauschen? Ich weiß nicht recht ... Ich glaube viel eher es ist die Angst, eine Entwicklung zu verschlafen. Dabei kommen halt leider oft halbgare Lösungen raus um eben die bestehende Händlerstruktur nicht völlig zu verprellen.
  24. Blöde Frage, was passt an Bikester nicht? Hab ich noch nie was gehört. Jeff Bezos muss ich aber wirklich sponsern.
×
×
  • Neu erstellen...