Bikeboard.at Logo
Shimano XTR M9100

Shimano XTR M9100

28.05.18 17:27 7.748Text: Luke Biketalker/PMShimano wird endlich 12-fach. Die XTR kommt neu und lässt keinen Stein auf dem anderen. Lautloser Freilauf sowie Vier-Kolben Bremsen inklusive. 28.05.18 17:27 7.761

Shimano XTR M9100

28.05.18 17:27 7.761 Luke Biketalker/PMShimano wird endlich 12-fach. Die XTR kommt neu und lässt keinen Stein auf dem anderen. Lautloser Freilauf sowie Vier-Kolben Bremsen inklusive. 28.05.18 17:27 7.761

Rosige Zeiten für Racer - zumindest solche mit entsprechendem Geldbeutel. Endlich macht Shimano den Schritt zur 12-fach MTB-Gruppe und die XTR damit für viele wohl wieder zur Nummer 1 auf ihrem Wunschzettel. Schließlich überließen die Japaner den doch sehr gehypten 1 x 12-Markt lange Zeit der deutsch-amerikanischen Konkurrenz, wer die Bandbreite der großen Kassetten mit nur einem Kettenblatt wollte, hatte wenig Optionen. Voraussichtlich ab Herbst können schnelle XC- und Marathonbikes sowie potente Enduros mit und ohne EWS-Ambitionen nun wieder ohne Abstriche kompromisslos auf Shimano getrimmt über die Trails donnern.

12-fach Kassetten

Grundsätzlich findet sich die im Rennsport entwickelte XTR in zwei Varianten. Einmal die XC-Gruppe (M9100), welche gegenüber dem Vorgängermodell nochmals 150 g einspart, und einmal die Enduro-Gruppe (M9120), welche ob des Mehrgewichts ihrer neuen Vier-Kolben Bremse „lediglich“ 90 g zur aktuellen XTR verliert. Diese Gewichtssprünge deuten bereits an, was Shimano nicht müde wird zu betonen: Die neue XTR M9100 ist kein Update der M9000, sondern ein von Grund auf frisch entwickeltes Komplettpaket. Herzstück dessen ist dann natürlich die gewachsene 12-fach Kassette. In deren vielseitigster Variante liegt die Abstufung bei 10-12-14-16-18-21-24-28-33-39-45-51 Zähnen (wide range spec.), eine Variante mit 10-12-14-16-18-21-24-28-32-36-40-45 Zähnen (rhythm step spec.) wird es für schnellere, weniger steile Rennkurse geben. Je nach Einsatzbereich, Kurs, gewünschter Enge der Abstufungen und Gewichtsüberlegungen hat man so die Qual der Wahl. Die jeweils größeren Ritzel fertig Shimano bei beiderlei Varianten aus Aluminium, die mittleren aus Titan und die kleinsten aus Stahl. Das Gewicht liegt bei 359 g (10-51Z) respektive 349 g (10-45Z). Ob der 10 g Differenz würden wir wohl immer zur Variante mit Rettungsring greifen. Daneben soll es auch noch eine dritte Kassetten-Option geben. Diese basiert im Grunde auf der 10-51Z, allerdings wird sie durch Entfernen des 51er Ritzels zur schmal bauenden 11-fach Kassette. Basis besonders stabiler Laufräder ist Shimano zufolge in der Regel ein breiterer Nabenflansch, welcher mit dieser Kassette umsetzbar ist. Ob des unveränderten Ritzelabstandes lässt sie sich nahtlos in das XTR-System integrieren, auch die spezielle 12-fach Kette mit ihrem Quick-Link Verschluss (Steckschloss!) passt.

  • Drei Kassettenvarianten: 12-fach 10-51Z,Drei Kassettenvarianten: 12-fach 10-51Z,
    Drei Kassettenvarianten: 12-fach 10-51Z,
    Drei Kassettenvarianten: 12-fach 10-51Z,
  • 12-fach 10-45Z,12-fach 10-45Z,
    12-fach 10-45Z,
    12-fach 10-45Z,
  • 11-fach 10-45Z auf 12-fach Spacing.11-fach 10-45Z auf 12-fach Spacing.
    11-fach 10-45Z auf 12-fach Spacing.
    11-fach 10-45Z auf 12-fach Spacing.
Vortrieb

Um die nächste Frage gleich vorwegzunehmen, ja, die 12-fach Kassetten verlangen nach einem neuen Freilaufkörper. Micro Spline nennt Shimano seinen neuen Standard, welcher vorerst exklusiv auf Shimano und DT-Swiss Naben beschränkt sein dürfte. Dafür bleibt die Auswahl zwischen Boost- und herkömmliche 142 x 12 mm Einbaubreite bestehen. Getan hat sich auch im Innenleben der Micro Spline Naben einiges. Scylence nennen die Japaner ihre neue Technologie, welche die bisherigen Sperrklinken im Freilauf durch ein reibungsarmes Ratschensystem ersetzt. Namensgebender Nebeneffekt? Der Freilauf bleibt absolut geräuschlos - "silent" eben.

Hohlgeschmiedete Kurbelarme sind die Basis der neuen XTR Kurbeln. Wer auf ein 1-fach Setup schwört, findet eine breite Auswahl von nunmehr Direct-Mount Kettenblättern zwischen 30 und 38 Z vor. Rund 80 g der gesamten Gewichtsreduktion sind hier zu finden. Auf der Suche nach zusätzlicher Sicherheit stehen XTR-Kettenführungen in diversen Montagestandards zur Verfügung, eine Kurbel-Version mit breiterem Q-Faktor (etwa für Cannondales neues F-Si) listet Shimano ebenso. Großer Vorteil für Freunde herkömmlicher 2-fach Kurbeln? Auch sie bedienen die Japaner nach wie vor, gemeinsam mit der 10-45Z Kassette ergibt sich so eine Bandbreite von 612 %.

  • Einfach- und Zweifach-KurbelnEinfach- und Zweifach-Kurbeln
    Einfach- und Zweifach-Kurbeln
    Einfach- und Zweifach-Kurbeln
  • mit unterschiedlichen Q-Faktoren sind erhältlich.mit unterschiedlichen Q-Faktoren sind erhältlich.
    mit unterschiedlichen Q-Faktoren sind erhältlich.
    mit unterschiedlichen Q-Faktoren sind erhältlich.
Schalten und walten

Zur XTR gehören drei Schaltwerke in schlankem Aluminium, einmal mit kurzem Käfig, einmal mit langem Käfig und einmal mit langem Käfig fürs 2-fach Setup (nur in Kombination mit 10–45Z Kassette). Bessere Schaltperformance verspricht sich Shimano aus den von 11 auf 13 Zähnen vergrößerten Schaltwerksröllchen, gemeinsam mit dem Shadow RD+ Design verringert sich dadurch auch die Kettenbewegung. An der Kurbel übernehmen Side Swing Umwerfer in D-, E- und M-Type Montagestandard den Gangwechsel. Die Kraft diesen zu initiieren, will man mit den neuen Shiftern um nochmals 35 % gesenkt haben. Wie gehabt mit 2-Way Release für Daumen/Daumen oder Daumen/Zeigefinger Bedienung, Multi-Release und Rapidfire Plus Technologie, haben die Entwickler zwecks optimierter Ergonomie ein neues I-SPEC-EV Design entworfen. Shifter, Bremse und sogar ein eigener XTR-Dropper-Post Hebel (kompatibel zu sämtlichen mechanisch aktivierten Stützen) lassen sich so nicht nur an einer Schelle montieren, sondern ermöglichen auch eine feine Anpassung der Shifter-Position. 14 mm lateraler Verstellbereich und 60° Rotation sollten am Cockpit sämtliche Ansprüche zufriedenstellen. Zu Linken übernimmt ein Trigger mit - in dieser Art nie da gewesenem - Mono Lever die Schaltbefehle.

  • Shifter rechts und Shifter rechts und
    Shifter rechts und
    Shifter rechts und
  • Shifter links.Shifter links.
    Shifter links.
    Shifter links.
  • Umwerfer sind in allen gängigen Standards erhältlich.Umwerfer sind in allen gängigen Standards erhältlich.
    Umwerfer sind in allen gängigen Standards erhältlich.
    Umwerfer sind in allen gängigen Standards erhältlich.
  • Die XTR-Remote ist zu sämtlichen mechanischen Droppern kompatibel.Die XTR-Remote ist zu sämtlichen mechanischen Droppern kompatibel.
    Die XTR-Remote ist zu sämtlichen mechanischen Droppern kompatibel.
    Die XTR-Remote ist zu sämtlichen mechanischen Droppern kompatibel.
  • Kettenführungen sind ebenfalls in der Antriebsgruppe eingegliedert.Kettenführungen sind ebenfalls in der Antriebsgruppe eingegliedert.
    Kettenführungen sind ebenfalls in der Antriebsgruppe eingegliedert.
    Kettenführungen sind ebenfalls in der Antriebsgruppe eingegliedert.
Neue Bremsen

Vorweg: Während die XC-XTR nach wie vor bei zwei Kolben bleibt, rüstet die Enduro-Variante kräftig auf und wächst zur 4-Kolben Bremse heran. Beiden Bremsen gemein sind Bremssättel aus Aluminium mit hochsteifen Hydraulikleitungen, sowie eine zur Mitte gerückte und stärker angewinkelte Klemmschelle. Durch diese Konstruktionsweise stützt sich das äußere Ende des Ausgleichsbehälters direkt am Lenker ab, Shimano verspricht so mehr Stabilität und ein direkteres Bremsgefühl. Der Hebel der Zwei-Kolben Bremse ist gewichtsreduziert und lässt sich in der Griffweite einstellen, der Servo-Wave Hebel der Vier-Kolben XTR lässt sich ebenfalls werkzeuglos in seiner Griffweite justieren, zusätzlich kann dort der Leerweg fein abgestimmt werden.

  • XC-Hebel XC-Hebel
    XC-Hebel
    XC-Hebel
  • vs Enduro-Hebel.vs Enduro-Hebel.
    vs Enduro-Hebel.
    vs Enduro-Hebel.
  • Zwei-Kolben XTRZwei-Kolben XTR
    Zwei-Kolben XTR
    Zwei-Kolben XTR
  • vs. Vier-Kolben XTR.vs. Vier-Kolben XTR.
    vs. Vier-Kolben XTR.
    vs. Vier-Kolben XTR.

Wer nun bereits nervös mit der Kreditkarte zu zucken beginnt, muss sich allerdings noch eine Weile gedulden. Wie bereits eingangs erwähnt, dürfte die neue XTR erst ab Herbst verfügbar werden.


Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.279

    Lightbulb Vorstellung Shimano XTR M9100 12fach

    gerade entdeckt.

    https://www.ridextr.com/en

    Shimano XTR M9100 12fach. Lang hats dauert bis sie mit Sram gleichgezogen sind, 13fach ist es jedoch nicht worden.
    Geändert von krümelmonster (25-05-2018 um 21:45 Uhr)
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  2. #2
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.661
    Jetzt muss die Technik nur noch in die leistbaren Gruppen wandern
    Verkaufe so einiges
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  3. #3
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von mike79 Beitrag anzeigen
    Jetzt muss die Technik nur noch in die leistbaren Gruppen wandern
    Genau! Ui, das wird fein. Ich bin halt ein alter shimano Fan....
    Die Bremse lächelt auch nett daher und die HR Nabe sowieso!
    Geändert von GrazerTourer (26-05-2018 um 07:07 Uhr)
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  4. #4
    More than back!!! Avatar von riffer
    User seit
    May 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.645
    Die Nabe gefällt mir auch, und für mich sollte die 10-51t Kassette jetzt noch mit Eagle schaltbar sein...
    Verkaufe: Salsa Bucksaw Fatbike-Fully!!!
    Santa Cruz Hightower CC 2017 - large, Sriracha/Red, Custom-Aufbau!!!

    Bei Interesse bitte PN.

  5. #5
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.097
    Der große Wurf ist es wohl nicht geworden mit dem Shimano Sram wieder zurückdrängen könnte.
    Interessant vielleicht die Möglichkeit beim Ritzel einzelne Pakete wechseln zu können. Oder geht das bei der Eagle auch?
    Wer möchte schon einen ruhigen Freilauf?? Der muss richtig knattern. Immerhin hat man ja keine Glocke am MTB.
    Geändert von ventoux (26-05-2018 um 13:47 Uhr)
    Target 2017:

    ??

  6. #6
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Ich hasse laute Freiläufe und shimano ist üblicherweise günstig. Zahnscheiben und kleiner Einrastwinkel. Klingt doch gut! Das Ganze muss es nur zeitnah als xt geben.

    Ich find das alles recht gut und stimmig. Was hätten sie anders machen sollen? Mit dem normalen Freilauf hätte man auf 11-55 gehen müssen. Das wäre wohl zu schwer und schaut auch kacke aus.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  7. #7
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.097
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen

    Ich find das alles recht gut und stimmig. Was hätten sie anders machen sollen?
    Ist ja nicht so das ich es nicht gut finden würde. Aber ist halt doch nur eine Eagle-Kopie + einen Zahn.
    Target 2017:

    ??

  8. #8
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    13.368
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht so das ich es nicht gut finden würde. Aber ist halt doch nur eine Eagle-Kopie + einen Zahn.
    Naja, es is halt einfach nur eine Kettenschaltung *g*
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  9. #9
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Engerwitzdorf
    Beiträge
    3.395
    Wenns den Freilauf wirklich nur für ausgewählte DT-Swiss- und Shimano-Naben geben sollte, wird das eher kein Hit werden.

  10. #10
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.097
    Endlich noch ein neuer Standard. Gibt eh noch zu wenige.
    Target 2017:

    ??

  11. #11
    klempner wheels Avatar von bike charly
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    pellendorf
    Beiträge
    6.337
    Zitat Zitat von Gili Beitrag anzeigen
    Wenns den Freilauf wirklich nur für ausgewählte DT-Swiss- und Shimano-Naben geben sollte, wird das eher kein Hit werden.



    Gerüchten zufolge will tune und Hope auch mitziehen

    Als bekennender Sram Fan muss ich zugeben rein Optisch schaut die 12er XTR sehr fein aus

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von kabe1973
    User seit
    Jul 2010
    Ort
    Friedberg
    Beiträge
    128
    Als bekennender Sram Fan muss ich zugeben rein Optisch schaut die 12er XTR sehr fein aus [/QUOTE]

    Grad die eagle geordert. Richtige Entscheidung, gibt optisch einfach mehr her als die neue xtr. Einziger Shimano-Vorteil könnte die gleichmäßigere Abstufung der leichten Gänge sein!?

  13. #13
    im Training Avatar von krümelmonster
    User seit
    Jan 2008
    Ort
    Linz
    Beiträge
    1.279
    Zitat Zitat von ventoux Beitrag anzeigen
    Der große Wurf ist es wohl nicht geworden mit dem Shimano Sram wieder zurückdrängen könnte.
    Interessant vielleicht die Möglichkeit beim Ritzel einzelne Pakete wechseln zu können. Oder geht das bei der Eagle auch?
    Wer möchte schon einen ruhigen Freilauf?? Der muss richtig knattern. Immerhin hat man ja keine Glocke am MTB.


    Die eagle wird aus einem Block gefräst. Für mich ist das ebenfalls nicht der große Wurf. Hübsch ist sie jedoch. Wenn sie jedoch wie die DA um ein Eck mehr kosten soll als die Red (Etap) wird diese XTR zumindest im After Market nicht besonders oft verkauft werden
    Die Suche nach dem Einhorn beginnt am Anfang des Regenbogens

  14. #14
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    11.994
    Oh mein Gott, jetzt auch auf STRAVA

    "it's better to burn out than to fade away"
    neil young

  15. #15
    Think Pink Gravelcross Avatar von 6.8
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Werndl-City
    Beiträge
    11.994
    Oh mein Gott, jetzt auch auf STRAVA

    "it's better to burn out than to fade away"
    neil young

Seite 1 von 2 12